Viele Bilder, wenig Worte!!

Letztes

Mal wieder….

…..ein Ausflug zum Mühlenmuseum in Gifhorn. Wetter gut, leider wurde es zunehmend schwüler und jede Bank im Schatten war willkommen zum Ausruhen.

Zwischendrin mussten wir uns stärken, mit Schinkenbrot und Butterkuchen, dazu Kaffee. Einfach sitzenbleiben, den lauen Sommerwind als wohlig empfinden

und sich gar nicht mehr vom Fleck rühren….unter der riesigen Linde. Nicht nur Mühlen gab es zu sehen, auch noch wundervolle Natur. Schön war es !!!

 

 

Eingang zur griechischen Windmühle

 

 

Griechische Windmühle

 

 

 

 

 

Schwalbe

 

 

 

Gerne würde ich ja mal wieder etwas mehr bloggen, damit es nicht immer so viele Fotos auf einmal sind, aber ich schaffe es dann nicht eure Kommentare zu beantworten, da das lange Sitzen meinem Rücken nicht gut tut.
Am 20. Juni habe ich die Nervenverödung mit einer kurzen Vollnarkose. Das Ziel ist es, die Schmerzen zu reduzieren und wenn das klappen sollte, wäre ich schon richtig froh. Ich werde darüber kurz berichten, wenn es vorbei ist.
Nach der Verödung sollen die Schmerzen erst einmal schlimmer sein, was man aber mit Schmerzmitteln mindern kann. Ich hoffe es und ich habe Angst. Ich habe immer Angst…sorry 😦

Alles für die Katz

Ein Projekt von Sylvia Jaellekatz

 

Diese hübschen und gepflegten Katzen konnte ich auf Mallorca fotografieren

 

 

 

 

 

 

Piep Show

Mittwoch hatten wir sehr stürmisches Wetter und genau das gefiel den Vögeln in meinem Garten.

Wie die Düsenjets sausten sie im Garten umher. Neckten sich, pickten sich gegenseitig und zankten auch gewaltig. Manche nahmen ein reinigendes Bad,

Einige suchten die Futterplätze auf und in einem Tempo, dass man meinte, die Welt würde gleich untergehen, dann also noch schnell fressen *ggg*.

 So konnte ich durch die Fensterscheibe ein paar Fotos machen, wobei auch Jungvögel zu sehen sind, besonders eine junge Amsel, die immer wieder

von Mutter oder Vater gefüttert wurde und schließlich schaffte sie es auch allein.

 

 

Guckt mal was ich kann, nur mit einem Beinchen 😀

 

 

DAS ist jetzt MEIN Futter, haut bloß ab.

 

 

Ist doch genug für alle da, schließlich haben wir im Winter woanders gespeist !!!

 

 

Kommentare kann ich nicht immer beantworten. Werde sehen, was machbar ist. DANKE ♥

Blumen und Insekten

Diesmal wieder viele Bilder, die euch hoffentlich gefallen. Ein frohes Pfingstfest wünsche ich euch allen. Wetter soll ja nicht so toll werden.

 

 

Wer bist du ? kleine Margeritenblüte mit einer Wildbiene ?

 

 

Aurorafalter (männlich) auf Wiesenschaumkraut

 

 

Hummel am Schnittlauch. Welche Hummel ?

 

 

Hummel auf Cosmea

 

 

Hummel nascht am Ziersalbei

 

 

Vielleicht kann der eine oder andere die Arten der Hummeln und Bienen bestimmen. Würde mich sehr freuen.

Christo in der Natur

Die folgenden Bilder zeigen kleine Kunstwerke der Gespinstmotte. Info Klick

 

Und so sieht die Motte aus. Ist nicht von mir. Habe ich HIER gefunden

 

Am See

Der Sonnenuntergang vom Freitag an meinem See.

 

 

 

 

 

❤ Einen schönen Sonntag wünsche ich allen, die hier vorbeischauen ❤

Alles für die Katz

Ein Projekt von Sylvia – Jaellekatz

 

Diese Katze ist bestimmt schon sehr alt und lässt sich womöglich nicht mehr pflegen. Erinnert mich an das Musical „CAT“.

 

 

 

 

 

 

♥ Blumen ♥

♥ Für alle Mütter ein herzlicher Blumengruß zum Muttertag ♥

 

Für alle anderen einen schönen Sonntag.

 

 

 

 

 

 

Zwischendrin….

…weil die kleinen Graugansküken so schnell groß werden und ein paar Vogelbilder aus dem Garten.

 

 

 

Kuscheln ganz allein bei Mama 🙂

 

 

 

Auf dem Friedhof

Ein kleiner Friedhofsbesuch stand mal wieder an Das Wetter paßte, die Bäume blühten prächtig.

Das Eichhörnchen und die Stare habe ich in meinem Garten fotografiert.

 

 

Eingang und Ausgang

 

 

Prachtvolle Baumblüte

 

 

Ich stand unter dem Baum, es war ein Gesumme und Gebrumme, der Baum bebte und die Insekten waren fleißig am Nektar sammeln.

 

 

Das wird jetzt für längere Zeit mein letzter Beitrag sein, da mein Rückenleiden schlimmer geworden ist und ich eine Thermo Denervation in Erwägung

ziehe. Vielleicht habe ich Glück und die Schmerzen werden weniger und wenn nicht, dann bleibt mir nur noch die OP. So kann es aber jetzt gar nicht weitergehen. Zu starke Schmerzen, zu viele Medikamente. Bis dann irgendwann ❤ ❤

 

Frohe Ostern @ All

 

 

%d Bloggern gefällt das: