Viele Bilder, wenig Worte!!

Am alten Friedhof

Das sind jetzt noch einige Fotos vom alten Friedhof, wo ich die Scilla fotografiert habe.

 

Einiges gab es dort noch zu sehen. Schaut selbst 🙂

 

1

 

Kornelkirsche

 

2

 

Moos

 

3

 

Pavillion

 

4

 

Statue

 

Advertisements

42 Antworten

  1. Una serie di scatti molto molto bella. Bravissima Mathilda!!
    Ciao, Pat

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 00:13

  2. Dear Mathilda. Fantastic pictures that Scilla has photographed. Very beautiful and evocative ❤ Great light!

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 00:17

  3. Interesting pictures Mathilda, the pavilion especially so, there must be a story behind that picture.
    Kind regards.
    Ian

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 03:28

  4. Ach ich liebe Friedhofbilder….
    LG Smilla

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 05:31

  5. Wonderful photos, dear Mathilda, I too like old cementaries – there is a beautiful one in Cologne. Have you been there?

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 05:44

  6. Beim Moos könnte man meinen es würden kleine Flammen hochschlagen^^ Da hast du wieder wunderschöne Fotos gemacht liebe Mathilda, und wie immer kann man sehr gut sehen was es doch alles zu entdecken gibt wenn man nur den richtigen Blick dafür hat. Hier sind die Friedhöfe ja nicht so spektakulär weil die meisten Gräber in Mauern sind, aber dennoch mag ich es auch sehr gerne anschauen und drüber zu gehen. Für mich ein Ort der harmonischen Stille.

    Hab einen schönen Tag und liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 06:18

  7. Scilla und Kultur – hat was… 🙂

    LG

    Maccabros

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 06:29

  8. Eigentlich hätte ich es schon bei den Bildern vom „blauen Wunder“ bemerken müssen. Aber erst jetzt ist es mir aufgefallen, wo diese Fotos entstanden sind. 😉
    Sehr schöne Fotos!

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 08:33

  9. Ah, eine Kornelkirsche möchte ich mir auch in den Garten pflanzen. Danke für daran erinnern, Mathilda und: schöne Bilder. 🙂

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 08:39

  10. Sehr stimmungsvoll! Wundervoll anzuschauen, liebe Mathilda.
    Ich grüße Dich herzlich : Beate

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 08:41

  11. Tolle Bilder, gefallen mir alle wirklich gut!
    LG, Petra

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 08:43

  12. Wunderschöne und imposante Fotos. Das war sicher eine Freude, dort zu spazieren und zu fotografieren. Ich mag auch Deinen Mix aus zarten Blütenfotos und dem kalten Stein der Skulpturen. Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 08:47

  13. wonderful pics, good day Tilda ♥

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 09:03

  14. sehr schöne bilder – da hattest du ganz wunderbares licht!!

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 09:10

  15. Liebe Mathilda,
    auf Friedhöfen kann man wirklich recht viel entdecken und dabei noch die Stille genießen!
    Liebe Grüße
    moni

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 09:24

  16. Liebe Mathilda
    ich liebe alte Friedhöfe. Es herrscht meist eine himmlische Ruhe.
    Man kann seinen Gedanken nachhängen – und Stress baut sich ab.
    Wunderschöne Fotos.
    Ein sonniges Bergfest wünscht Dir
    Irmi

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 10:21

  17. Wunderschön berührend!

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 10:48

  18. leider passend zum gestrigen Unglück, Gruß, Klaus

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 11:15

  19. oh, da haben wir was gemeinsam. Auch mich fasziniert die Natur auf dem Friedhof, die Stille und vor Statuen. Genau die Scilla habe ich auch gestern auf dem Friedhof vor meine Linse bekommen. Es gibt so viel zu entdecken.
    Hab einen schönen Tag – Stine –

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 12:39

  20. Das sind schöne, stille Bilder, liebe Mathilda. Und ich erinnere mich noch gut daran, wie ich vor einigen Jahren mal einen der Pariser Friedhöfe besucht habe. Einzig mit dem Gedanken, Fotos zu machen.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen sonnigen Tag,
    Kerstin

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 13:22

  21. die STILLE kommt gut rüber Mathilda
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 13:52

  22. Mormor

    Schöne Pavillon.
    Vielen Dank für eine schöne Reise.
    Warm Umarmungen 🙂

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 18:00

  23. Schöne stille Momente hast Du eingefangen liebe Mathilda. Den Statuen muss ich immer ins Gesicht schauen, auf ihren Ausdruck, ihre Augen. Ich hab mal eine auf einem Foto gesehen, die trug meine Gesichtszüge. Das hat mich irritiert und fasziniert. Ich habe mir das Bild schicken lassen, ich musste es einfach haben.
    Liebe Abendgrüße von Kerstin.

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 18:08

  24. nixe

    Schöne Fotoserie…. das Moos mag ich auch sehr 🙂
    Liebe Grüße ❤

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 18:27

  25. Wunderschön ❤ Ich schaue mir sehr gerne Friedhöfe an… Liebe Grüße ❤

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 18:50

  26. Schöne Bilder. Mir gefällt vor allem die Nahaufnahme vom Moos so gut!
    Liebe Grüße
    Elke

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 18:58

  27. ich liebe alte Friedhöfe. Der Schönste bisher, der Melatenfriedhof in Köln.

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 18:59

  28. Schöne Bilder hast Du mitgebracht, Mathilda. Die Fotos widerspiegeln richtig schön die Ruhe, die man in der Regel von einem Friedhof kennt.
    Liebe Grüße von der Silberdistel

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 19:37

  29. Wie den meisten der hier Kommentierenden, geht es auch mir so, dass ich gerne auf „alten“ Friedhöfen bin. Sie haben etwas mystisches an und in sich und die Ruhe dort ist einfach wunderbar. Ein Spaziergang durch den Friedhof ist Entspannung (zugegeben nicht für jeden)
    Deine Bilder sind natürlich, wie immer, traumhaft schön.
    Liebe Grüße
    Elisabetta

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 19:46

  30. Alte Friedhöfe sind wundervolle Orte der Ruhe und Inspiration! Wir mögen sie auch sehr gerne….

    Liebe Grüße und eine gute Nacht
    AnDi

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 22:13

  31. Tolle Fotos, liebe Mathilda. Endlich sehe ich mal ein Foto von der Kornellkirschenblüte, oder sind das gar keine Blütchen?

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 23:29

    • Doch, das sind kleine Blüten liebe Bruni. Mag sie sehr, da sie so filigran sind 🙂

      Gefällt mir

      25. März 2015 um 23:30

  32. Lieben Dank für eure Kommentare. Hatte heute wenig Zeit zum Beantworten, da ein Friseurbesuch notwendig war, denn es ist ja bald Ostern und meine Haare sollten eine österliche Färbung bekommen 😀

    GLG Mathilda ❤

    Gefällt mir

    25. März 2015 um 23:29

  33. ich spaziere gerne durch alte Friedhöfe – und habe mich deshalb besonders über deine Bilder hier gefreut 🙂

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    Gefällt mir

    26. März 2015 um 18:21

    • Das freut mich liebe Heidi. Dieser Friedhof ist schon sehr alt und ein Treffpunkt für jung und alt.

      LG Mathilda ❤

      Gefällt mir

      26. März 2015 um 19:06

  34. ich liebe diese stillen Orte …

    LG
    Andrea

    Gefällt mir

    27. März 2015 um 17:08

    • So still ist es da gar nicht, viele Menschen tummeln sich da, weil es ein sogenannter stillgelegter Friedhof ist.

      LG Mathilda ❤

      Gefällt mir

      27. März 2015 um 23:30

  35. Pat

    Beautiful.

    Gefällt mir

    27. März 2015 um 21:02

  36. Ich mag Friedhöfe und konnte mich an deinen Skulpturen, Moosen, Pflanzen und Blumen kaum satt sehen…
    wunderschön

    Gefällt mir

    4. April 2015 um 17:39

Danke für deinen Kommentar ♥ auch wenn ich nicht immer alles beantworten kann

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s