Viele Bilder, wenig Worte!!

Keine Meise….

…………dafür aber eine ganz gelenkige Amsel am Meisenkranz.

 

Und sogar an den Futterzylinder trauen sie sich heran und in winzige Futterhäuser…..Spatzen auch…..ich wundere mich nur !!!

Alle Bilder noch vom März, denn die Meisenknödel sind aufgefuttert 🙂

 

A6

 

 

 

A2

 

Am Futterzylinder

Am Futterzylinder

 

 

Und sogar Rotkehlchen erobern den Futterzylinder, konnte ich aber noch nicht fotografieren.

Advertisements

29 Antworten

  1. Fantastiche foto, sono stupende Mathilda.
    Ciao, Pat

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 00:11

  2. Bei mir hängen sich sogar die Eichelhäher dran … faszinierend. 🙂

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 02:19

  3. Besonders das erste Foto finde ich toll….eine hübsche Amsel.Da kannste mal sehen wie lecker es ist 😉

    Liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 03:47

  4. Ich mag die gefiederten Freunde…

    LG

    Maccabros

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 06:37

  5. Guten Morgen liebe Mathilda,

    ach wie schön, dass Du die Amseln für uns geknipst hast. Und dann auch noch so toll geknipst. Leider habe ich so etwas schon ganz lange nicht mehr zu Gesicht bekommen. Umso mehr freue ich mich, es jetzt bei Dir zu entdecken.

    Sei lieb gegrüßt und einen schönen Donnerstag wünsche ich Dir,
    Kerstin

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 07:02

  6. Ich mag sie gerne beobachten, unsere geflügelten Freunde, auch auf so schönen Bildern im Netz.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 07:54

  7. wirklich toll zum ansehen, danke Mathilda

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 08:01

  8. die schauen sich auch von ANDEREN die Kunst des Kletterns ab Marhilda.super festgehalten
    LG vom katerchen

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 08:18

  9. guten morgen Mathilda
    ja da ist es fur der vogel gut zu sein , in winter , gibt herliche sachen zum essen
    und sicher nicht nur vor der meise 🙂
    du hat das gut in bild gebracht 🙂
    ein schone tag wunschen ich dir
    liebe gruss , karel

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 08:21

  10. jaja, um ans Futter ranzukommen, werden sämtliche Hindernisse überwunden 😄!

    Liebe Grüße
    Eva

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 08:29

  11. Gut gemacht. 😀

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 09:32

  12. Schöne Bilder von der Amsel Mathilda.

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 09:47

  13. Wie schön der kleine Vogel wünsche dir einen schönen Tag Gruß Gislinde

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 10:23

  14. Nein ,wie niedlich..
    Liebe Grüße Wortgestoeber

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 11:59

  15. ladysonnenschein

    Ich bewundere immer die schönen Bilder,
    liebe Grüße Ladysonnenschein

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 12:26

  16. Schöne Bilder wieder…
    Wünsche dir ein schönes Wochenende

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 12:43

  17. Liebe Mathilda, auch für dich mein Gruß zum 1. Mai, Klaus

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 13:03

  18. Such wonderful shots.

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 15:14

  19. Tiger

    Ach wie pfiffig!♥
    Sieht mir ganz nach einem kleinen king of the zaun 😉 aus.
    Amseln sind wirklich Allrounder, ich hab‘ für morgen auch eine ganz vorwitzige voreingestellt.
    Ich mag die auch sehr. Die sind auch nicht ganz so schreckhaft, stelle ich immer wieder fest. Zu uns kommen auch ein paar treue an mein Fensterplatz.

    Liebgruß,
    Tiger

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 15:36

  20. Füttern ist nicht mehr. Jetzt gibt es jede Menge, Würmer, Schnecken, Käfer. Die Lerchen picken die Eintagsfliegen wie Kolibris von den Wänden…..

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 18:01

  21. Sabine Gimm

    Och ist die niedlich ♥
    LG Sabine

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 18:31

  22. Welch schönen Platz haben sie aber auch deine Vögelchen ….tolle Fotos liebe Mathilda ❤

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 19:03

  23. Tolle Fotos, Mathilda 🙂 Erstaunlich, dass die Amsel auch so eine Kletterkünstlerin ist .-D Dieser Kranz gefällt mir – habe ich bisher noch nicht gesehen.
    Der Vogel, den Du nicht kennst, könnte eine Heckenbraunelle sein.
    Liebe Grüße von der Silberdistel ❤

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 21:59

  24. Wie schön. Mir sind die Bilder in diesem Winter nicht so gelungen, irgendwie war ich immer zu weit von unserem Vogelhäuschen entfernt.
    LG Susanne

    Gefällt mir

    30. April 2015 um 23:15

  25. Super Fotos. L.G.

    Gefällt mir

    1. Mai 2015 um 11:02

  26. -

    Hat dies auf cloudrider rebloggt.

    Gefällt mir

    2. Mai 2015 um 22:51

  27. Es ist in gar keinem Fall ein Zaunkönig. Die tragen den Schwanz immer nach oben. Es könnte eine Heckenbraunelle sein, aber auch ein ganz gewöhnliches Haussperlingweibchen. Liebe Grüße, Birgitt

    Gefällt mir

    3. Mai 2015 um 09:56

Danke für deinen Kommentar ♥ auch wenn ich nicht immer alles beantworten kann

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s