Viele Bilder, wenig Worte!!

Alles für die Katz

Ein Projekt von Sylvia Jaellekatz

 

 

Mama schaut, ob die Luft rein ist.

 

 

Schön hinter Mama her.

 

 

Ganz brav.

 

 

Der ganze Nachwuchs. Letzten Sommer fotografiert.

 

Advertisements

138 Antworten

  1. Bezaubernd, diese kleine Tatzenkarawane… haste wieder erfolgreich und ganz wundervoll mit der Kamera eingefangen, liebe Mathilda.

    Ich wünsche Dir 😘 ein wunderschönes Wochenende und
    sende herzliche Grüßle, Heidrun

    Gefällt 2 Personen

    1. April 2017 um 07:08

  2. Katzen und besonders ihr Nachwuchs sind doch immer nett anzusehen 🙂 Die Mama ist aber eine ganz besonders Hübsche. Feine Fotos 🙂
    Einen lieben Gruß zum Wochenende schickt Dir die Silberdistel ❤ ❤

    Gefällt 2 Personen

    1. April 2017 um 07:40

  3. Ach sind die wieder süß😻😻😻 da geht einem richtig das Herz auf!!!😀💖
    Liebs Grüßle und einen wunderschönen, möglichst schmerzfreien Tag wünsche ich dir von ganzem Herzen💞🌷🍀💖🌞🌸🐞

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 08:11

  4. Gott schuf die Katze, damit der Mensch einen Tiger zum Streicheln hat.
    -Victor Marie Hugo-
    Niedliche Katzenkarawane 🙂

    Gefällt 2 Personen

    1. April 2017 um 08:34

  5. eine MIETZENKARAWANE..grins
    fein festgehalten Mathilda
    mit einem LG vom katerchen zum Wochenende

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 08:58

  6. Ich liebe Katzen … Die drei Musketiere sind sehr schön fotografiert worden.
    Liebe Mathilda, ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. LG, Gabriele

    Gefällt 2 Personen

    1. April 2017 um 09:23

  7. Katzen sind etwas ganz Wunderbares. Ihr Schnurren ist Balsam für die Seele.
    Alles Liebe und ein schönes Wochenende, liebe Mathilda …
    Gaby

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 09:33

  8. Sind die hübsch, allerliebst! Liebe Mathilda, wie geht es dir gesundheitlich inzwischen?

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 09:43

    • Ja, sie sind niedlich 😊
      Gesundheitlich hat es sich verschlechtert. Im Mai werde ich die Nervenenden veröden lassen.
      Wenn alles klappt, dann könnte ich 1 Jahr schmerzfrei sein. Ansonsten hilft mir nur noch eine OP.

      LG Mathilda ❤

      Gefällt mir

      1. April 2017 um 09:48

  9. Oui, ils sont beaux ces chats…bon week-end et bon mois d’avril…Bisous

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 09:51

  10. Sooo süüsss❤

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 10:03

  11. Liebe Mathilda!
    Herzig die Katzenfotos.
    Dass es Dir nicht so gut geht tut mir leid. Bist aber noch immer in meinen Gebeten dabei.
    Viele Grüße und ein tolles WE wünscht Dir und den Deinen
    Lydia

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 11:00

  12. Was für Schönheiten Katzen doch sind. Ich war so lange Katzenmitbewohnerin – ja, so rum muss man das sehen und war tieftraurig als meine junge Katze Hexe jung starb (Gift vermutlich), aber ihr Sohn Paul lebte mit uns bis er mit 19 Jahren in den Katzenhimmel einzog. Ich habe ihn sehr lange vermisst 😦 Jetzt wohnen wir in einer Mietwohnung und sind so viel unterwegs, dass wir das einem Tier nicht zumuten wollen. Aber wenn uns irgendwo eine begegnet, dann werde ich sofort wieder zur „Kathenmama“
    Danke für die schönen Fotos, liebe Mathilda ♥

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 11:02

    • So geht es mir auch liebe Siegrid.
      Wir hatten jahrelang Katzen und zwei wurden überfahren. Das ist traurig und für die Kinder ganz besonders.
      Jetzt lebt keine Katze mehr, obwohl sie es hier gut hätte. Großer Garten…Aber wir sind an den Wochenenden auch immer unterwegs, darum jetzt ohne Katze.

      LG Mathilda 😊❤

      Gefällt 1 Person

      1. April 2017 um 11:05

      • Oh wie traurig, meine „Hexe“ wurde vermutlich vergiftet, war grade mal ein Jahr alt. Hat mir das Herz gebrochen anfangs.
        Ich finde auch, dass Katzen immer Freigänger sein sollten. Katzen in einer Wohnung einzusperren finde ich furchtbar, gerade wo Katzen so gerne draußen herum stöbern. Deshalb verzichte ich schweren Herzens darauf! LG

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 11:10

      • Das war schon schön, wenn die Katzenmama mit den Kleinen auf dem Rasen spielte…Oder umgekehrt 😊😁

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 11:15

      • Meine hatte drei Junge. Und wir waren total vernarrt in sie

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 12:39

      • Wir vier. 3 Katzen und ein Kater. Eine haben wir behalten, die sah wie ihre Mama aus. Alle anderen kamen in gute Hände, nachdem sie stubenrein waren.
        Der kleine Kater fraß alles, alle Katzen mochten kein Katzenfutter. Das änderte sich bei keiner und somit kochte ich immer frische Hühnerbrust oder Pute.
        Sowas habe ich auch noch nie erlebt 😋😊

        Gefällt 2 Personen

        1. April 2017 um 13:28

      • Hi hi, auch noch extra kochen für die kleinen Grazien! Wir behielten den Kater, der andere kam zu Freunden, aber er war von Anfang an eigentlich nicht wirklich durchsetzungsfähig, er starb dann auch früh, das kleine Katzenmädchen Susi kam zu meinen Eltern, die sie heiß und innig liebten und sie im Bett schlafen ließen. Sie wurde – wie ihr Bruder Paul – 20 Jahre alt. Schade, dass ich nun auf Katzen verzichten muss, aber wie gesagt, Katzen sind freiheitsliebende Tiere und sollten streunen dürfen in Gärten ……. Kochen musste ich für Paul nie extra, aber er liebte Püree mit Soße ….. und schaute überhaupt immer, ob in der Küche bzw. beim Kochen nicht irgendwas für ihn abfiel!

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 13:56

      • Ach ja, Reste vom Essen mochten sie auch, aber bei Katzenfutter fingen sie an zu scharren und rümpften die Nase. Feinschmecker gibt es auch bei Katzen, meinte unser Tierarzt. Nach dem Kochen mußte ich auch alles noch kleinschneiden 🙄
        16 Jahre ist unsere letzte Katze geworden. 20 Jahre ist ja sensationell. In mein Bett durfte keine Katze. Nicht auf die Stühle, nicht aufs Sofa . Man kann sie tatsächlich erziehen und wagte eine Katze mal wieder das helle Sofa zu belegen, dann rief ich laut nein und schwupp ging sie in ihr Körbchen. Geht doch 😁😊

        Gefällt 2 Personen

        1. April 2017 um 14:51

      • Ja, bei uns durfte Paul das auch alles nicht, aber meine Eltern verwöhnten Susi nach Strich und Faden. Sie war die Königin ♥ Unser Kater war auch sehr folgsam, aber manchmal schliech er im Zeitlupentempo die Treppe ins Obergeschoss hoch zu den Kinderzimmern und manchmal erwischte ich ihn, wie er eng angeschmiegt an einen unserer Söhne mit im Kinderbett lag – völlig unschuld natürlich – und die Kinder hat’s nicht gestört. Mich schon, aber wenn sie krank waren und Paulchen legte sich unten an ihre Füße und schnurrte ununterbrochen, dann hat das den Kindern sogar gut getan. Ansonsten natürlich auch Bett-, Sofa, Stühleverbot!

        Gefällt 2 Personen

        1. April 2017 um 15:00

      • Jaja. So sind sie. Als ich mal krank im Bett lag, da ließ sich meine Katze nicht vertreiben, so, als wolle sie mich beschützen. Hab ihr dann ein Handtuch ans Fußende gelegt, da durfte sie dann bleiben. Ich empfand es als ein gutes Zeichen ☺

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 15:25

      • Eben. Katzen sind saubere Tiere und riechen nicht. Wenn’s mir schlecht ging, hat mich meine Katze auch beruhigt durch schnurren und schmusen.

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 15:51

      • Einziges Manko, dass sie stark haaren. Jedenfalls meine 😶

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 16:08

      • Stimmt!

        Gefällt 1 Person

        1. April 2017 um 16:19

  13. P.S. Tippfehlerteufel: KATZENMAMA

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 11:03

  14. Was für eine herzige Katzenfamilie! Und so schön fotografiert. ♥
    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 11:04

  15. Liebe Mathilda so schöne Katzenfotos und dann die kleinen Kommentare dazu richtig toll gemacht wunderschön hab ein sonniges Wochenende Klaus in Freundschaft

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 11:26

  16. Schön, freundliche Grüße von uns. Wolfgang

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 11:36

  17. immer wieder ein schönes Thema, pass gut auf dich auf

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 11:42

  18. Wie niedlich 🙂
    Schönes Wochenende
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 13:00

  19. Hallo ich Danke dir ♥ für dein Kommentar au meiner Seite
    und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Liebe ♥ Grüße Traudel

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 13:28

  20. Das ist ja eine herzallerliebste Familie.
    Schönes Wochenende noch wünscht dir
    cubus

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 14:22

  21. Wunderschön, liebe Mathilda,
    so fein beobachtet und so herrliche Fotos, richtig lebendig!
    Angenehmes Wochenende und lieben Gruß
    moni

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 16:30

  22. Hallo, bist du die liebe Tilda, die mich besucht hat?
    Gerade habe ich dich bei einer Blogkollegin gefunden und mich gefreut!
    Noch obendrauf gefreut habe ich mich dann über deinen so genialen Katzenpost, der mir gleich ins Herz gegangen ist!
    Vielen herzlichen Dank!
    Und liebe Grüße
    von Monika*

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 19:12

    • Ganz bestimmt 😊😊 und ich freue mich, dass du mich gefunden hast. Dein Blog ist sooooo schöööön!!

      Alles Liebe für dich von Mathilda 😊❤

      Gefällt mir

      1. April 2017 um 20:11

  23. Ganz besonders schöne Katzenfotos……Katzenmama ist echt eine Schönheit!

    Schönes Wochenende und liebe Grüße
    Eva

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 19:48

  24. herzerwärmend!!! 💕💕💞💞

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 20:10

  25. … die schwarz /weissen sind doch berühmt für den Norden… 😉

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 21:57

  26. OmG! Wie süß ! ♥

    Gefällt 1 Person

    1. April 2017 um 23:47

  27. hi Mathilda
    liebe katzen 🙂
    ja ich habe ein schones wochenende mit schone wanderungen zusammen mit ein alt arbeit kollege
    wunchen direin schone sonnige sonntag
    liebe gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 06:53

  28. Hach das erinnert mich an meine ehemaligen Nachwuchsmiezen. Einfach nur schön sowas beobachten zu können und du hast klasse Aufnahmen davon gemacht.

    Hab noch einen tollen Sonntag und ganz liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 08:34

    • Ich danke dir liebe Nova und wünsche dir einen schönen Sonntag. Bei uns ist es wieder kühler geworden.

      Alles Liebe von Mathilda ❤

      Gefällt mir

      2. April 2017 um 09:22

  29. Einfach nur süß die Dreierbande, liebe Mathilda. Da sind dir richtig schöne Bilder gelungen. 🙂
    Genau…immer schön der Mama folgen. Der Papa war wohl ein schwarzer Kater oder zumindest mit viel Schwarzanteil
    im Fell.

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag wünscht dir
    Christa

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 09:05

    • Es gibt aber auch ein gestreiftes Kätzchen. Ich tippe, dass der Papa so ist und die anderen haben alles von Mama 😊

      LG Mathilda ❤

      Gefällt mir

      2. April 2017 um 09:21

  30. Tiermütter bei der liebevollen Aufzucht ihrer Jungen zu beobachten, ist immer wieder eine Freude. Erstaunlich, wie sie alles so gut meistern, ganz ohne Ratgeber 😉

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 10:43

  31. Was soll man dazu sagen?? Natürlich :“Ooooooooh wie süüüüüüß!“ Muss ich auch mal mitmachen! 😉

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 11:10

  32. hab einen geruhsamen Sonntag

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 11:59

  33. Sehr schöne Katzenbilder. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. L.G.

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 12:41

  34. Niedlich, die kleinen Fellträger 😉
    Hab‘ noch einen schönen Sonntag-Abend liebe Mathilda und sei von Herzen gegrüßt von der ♥ Pauline ❤ ❤

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 18:40

    • Dankeschön liebe Pauline. Kleine Tiere sind ja immer so niedlich.
      Ich hoffe, es geht dir gut !?
      Kommen gerade aus dem Altenheim und gleich gibt es Abendessen.

      Hab es gut und noch einen schönen Abend.

      LG Mathilda 😊😎😍❤💖💕💞🐝🐞🌷⚘⚘🌷

      Gefällt 1 Person

      2. April 2017 um 18:43

      • Haste Dir das Abendessen aus dem Altenheim mitgenommen *grins*
        Mir geht es gut, Danke der Nachfrage, es geht sich schon aus, wie die Österreicher sagen 😉
        Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag-Abend und grüße Dich von ganzem Herzen ♥ Pauline ❤ ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

        2. April 2017 um 20:50

      • Abendessen gibt es Zuhause. Schwiegermutter macht sich ihr Abendessen selbst, da sie dort eine Wohnung hat 😊
        Fein, dass es dir gut geht. Dann wünsche ich dir nach der Hunderunde eine gute Nacht und süße Träume 😋😴🛏🌙☄☄🌟🌟 Gute Nacht ❣❣❣

        Gefällt 1 Person

        2. April 2017 um 21:49

      • Danke, Danke, meine Liebe, das wünsche ich Dir jetzt auch schon einmal: eine Gute Nacht und hübsche Träume ♥ Pauline ❤ ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

        2. April 2017 um 21:51

  35. Beautiful Your Blog! I’m following. If you can, go ahead and comment mine too!

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 19:31

  36. Ist das süß ♥♥♥

    Gefällt 1 Person

    2. April 2017 um 23:06

  37. bruni8wortbehagen

    Was für eine hübsche gepflegte Katzenmama und ihre Jungen sehen hier soooo brav aus *g*. Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß sie es immer sind. Meist haben sie es ja faustdick hinter den niedlichen Öhrchen 🙂

    Liebe Grüße von mir. Wir geht es Dir denn, liebe Mathilda?

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 00:02

  38. Ein herrlicher Beitrag über diese Katzenfamilie. Ich wünsche dir einen frohen Tag. Herzliche Grüsse Ernst

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 07:55

  39. Liebe Mathilda, wünsche eine stressfreie Woche

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 12:50

  40. Das berührt mein Katzenherz. So niedliche Fotos.

    ♥-liche Grüße,
    Szintilla

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 16:48

  41. Liebe Grüße!

    ❤️carmen

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 18:28

  42. danke Mathilda
    ja das war ein herliches wochenende 🙂
    und auch der woche ist gut angefangen
    ich hoffe bei dir auch
    liebe gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 20:30

  43. oh ich liebe Katzen … ❤

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 21:12

  44. schön sind die Bilder mit den schleichenden Kätzchen 🙂 es ist immer eine Freude deine Fotos zu sehen.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    Gefällt 1 Person

    3. April 2017 um 23:06

  45. Ach, wie niedlich ❤ Pawkisses for a Happy Day 🙂 ❤

    Gefällt 1 Person

    5. April 2017 um 10:41

  46. möge es ein guter Tag werden, liebe MAthilda

    Gefällt 1 Person

    5. April 2017 um 13:16

  47. Die Sonne ist da…
    Einen schönen Tag
    lieber Gruß

    Gefällt 1 Person

    5. April 2017 um 14:23

  48. Die Kleinen sehen so flauschig aus. Frauen müssen immer alles anfassen, ich würde sie gern streicheln wollen. Unser Theo ist nun 1 Jahr und hat immer noch so kuscheliges Fell, einfach zum Schmusen.
    Liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt 1 Person

    5. April 2017 um 20:45

    • Das ist wohl wahr liebe Kerstin. Ich kraule gerne Katzen und auch Hunde 😊

      Alles Liebe ❤❤ Mathilda

      Gefällt mir

      5. April 2017 um 20:56

  49. So süüüüß. Hoffentlich hast Du Dir eins von den Kleinen ausgesucht…… und wirst demnächst auch wieder Katzenmama sein 😉
    LG Susanne

    Gefällt 1 Person

    9. April 2017 um 23:33

  50. Wenn auch mit Verspätung, DANKE für diese so lieben Bilder!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein wunderschönes und fröhliches Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    Gefällt 1 Person

    13. April 2017 um 07:01

Danke für deinen Kommentar ♥ auch wenn ich nicht immer alles beantworten kann

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s