Viele Bilder, wenig Worte!!

Archiv für Juli, 2017

Ein schönes Fleckchen….

………..fast unberührte Natur. Viele Insekten, schöne Wildpflanzen.

Ein Ausflug Mitte Juli Richtung Celle in die Allerniederung Osterloh KLICK

 

 

 

Diese Libelle habe ich zum ersten mal bei uns fotografieren können

 

 

 

Auch diese Schönheit ist mir zum ersten mal begegnet

 

 

Hier gibt es heute einiges zu schauen. Selber bin ich in Brandenburg unterwegs. Ein paar Tage Erholung.

Eine gute Zeit wünsche ich euch allen.

Advertisements

Tiger…..

 

 

…nicht der echte Tiger, obwohl echt ist er / sie schon. Die liebe Tigerita KLICK

hatte 10jährigen Bloggeburtstag und da gab es etwas zu gewinnen, es gab sogar sehr viel zu gewinnen, da die liebe Rita handwerklich sehr begabt ist und

aus den kleinsten Dingen pfriemelt sie die schönsten Dinge. Schaut einfach mal in ihren Blog, dann seht ihr, was ich meine.

 

 

Jepp, das habe ich gewonnen, ein Lederarmband (made by Tigerita )

 

 

Großansicht

 

 

 

❤ Noch einmal herzlichen Dank liebe Rita ❤

 

Gestern war mein Arztgespräch und es verlief so, wie ich es mir gedacht hatte. Jetzt hilft wirklich nur noch die OP und ich habe mich für Oktober entschieden.

Mein Arzt hat mir alles bestens erklärt, auch die Risiken, die wohl jede OP mit sich bringt, hier aber etwas schlimmer ist und die Patientenaufklärung lese ich erst morgen,

das ist mir heute einfach to much.* Ich werde sie gar nicht mehr lesen, zu viele Risiken und einen Rückzieher mache ich nicht*. Die OP wird 2 1/2 Stunden dauern. Eine Woche Klinik, dann nach hause und erst mal „ausruhen“, da noch viele Schmerzen sein werden,

die man aber mit Schmerzmitteln aushalten soll. Dann eine Reha und viel Physiotherapie. Schweres Tragen und dergleichen ist zu vermeiden.

Ich werde jetzt noch ab und zu etwas bloggen, später wird es noch spärlicher, da Bewegung sehr wichtig ist und langes Sitzen tabu.

Den genauen OP Termin habe ich noch nicht, werde mich aber noch von euch verabschieden…wenn es soweit ist. Alles wird gut !!!


Wenn die Sonne Pause macht….

…dann erfreuen wir uns an sonnigem Gelb !!!

 

 

 

 

 

 

Und noch ein paar Bilder vom Regen….der ja gar nicht aufhören will.

 


DANKE

 

Heute möchte ich mal ganz herzlich Danke sagen für all euer Daumendrücken, für die guten Wünsche und die mutmachenden Zeilen.

Die Verödung habe ich nun hinter mir. Es gab eine kurze Vollnarkose, die ich auch gut vertragen habe und als ich aufwachte, da hatte ich keine Schmerzen.

War  das ein tolles Gefühl….endlich keine Schmerzen, aber das war noch die Narkose und am Abend bekam ich dann die Schmerzen viel schlimmer zu spüren, als vorher.

Das ist normal, wurde mir vom Arzt alles vorher erklärt und sollte nach etwa vier Tagen besser werden.

Es wurde nicht besser, auch nicht nach acht Tagen und ich nehme weiterhin Medikamente. Es KANN helfen, ist aber bei jedem Menschen unterschiedlich.

Erst verlor ich den Mut, da ich nun schon knapp 2 Jahre mit so tierischen Schmerzen lebe und vieles getan habe, was mir helfen könnte und ich doch immer Angst hatte.

Der nächste Arzttermin am 19. Juli wird dann mal wieder nicht einfach, denn jetzt bleibt nur noch die OP. Metallplättchen und Verschraubungen,

damit die Nervenwurzeln nicht mehr gereizt werden. Das ist jetzt zum allgemeinen Verständnis ganz einfach von mir erklärt.

Ich mache die OP (Minimalinvasiv) und alles was danach kommt. Ich kann nämlich wirklich nicht mehr und möchte schmerzfrei sein, zumindest weniger Schmerzen.

 

* * * * * *

Und jetzt noch ein paar Fotos, die ich in meinem Garten machen konnte, ohne bücken !!!

 

 

Einen Margeritenstrauß, den ich zu einem besonderen Ereignis geschenkt bekam. Nicht aus meinem Garten, dafür nicht weniger schön.

 

 

Ein Admiral, der auf einer Rispenhortensienblüte sitzt

 

Flip war auch da…in der Wildmalvenblüte

 

 


Alles für die Katz

Ein Projekt von Sylvia Jaellekatz

 

 

Diese Katze habe ich auf Sizilien fotografiert. Sie marschierte durch die Strandbar und bettelte um Futter. Ihr täglicher Begleiter war ein Hund und beide verstanden sich gut.

 

 

 

 

 

Streicheln lasse wollte sie sich nicht, war eher scheu, aber das Betteln hatte sie gut drauf !!