Viele Bilder, wenig Worte!!

ABC-Projekt- Mühle

Ein Projekt von Wortmann. Mehr darüber HIER

Mühle

 

Wenn auch schon lädiert, so doch immer noch ein sentimentaler Anblick, allein schon wenn der Raps blüht.

 

Wortmann-ABC-Projekt

72 Antworten

  1. Oh schade, vielleicht wird sie ja mal restauriert.
    Liebe Grüße zu dir Mathilda. 🙂

    Gefällt 1 Person

    27. Juni 2021 um 14:43

  2. Seltsamer Anblick, bewegend fast.

    Gefällt 1 Person

    27. Juni 2021 um 14:57

  3. hi Mathilda
    ja das ist so sicher noch ein schone anblick
    aber so schade das es nicht restaiuriert werde

    tour gruss

    Gefällt 1 Person

    27. Juni 2021 um 15:06

  4. Wir lieben den morbiden, melancholischen Charakter, der zur klassischen Romantik gehört.
    Danke fürs Teilen
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 3 Personen

    27. Juni 2021 um 15:49

  5. Auch lädierte Mühlen haben ihren Flair 🙂

    Gefällt 2 Personen

    27. Juni 2021 um 16:08

  6. Ein wunderschönes Motiv! Gerade, dass sie so lädiert ist, macht sie zu etwas Besonderem.

    Gefällt 2 Personen

    27. Juni 2021 um 16:26

  7. Liebe Mathilda!
    Danke für Deine Likes auf meiner Seite.
    Eine tolle Mühle zeigst Du uns diesmal. Die könnte bestimmt tolle Erlebnisse erzählen. Sie hat bestimmt viel erlebt und mitgemacht.
    Viele Grüße sendet Dir
    Lydia

    Gefällt 2 Personen

    27. Juni 2021 um 17:26

  8. Macht mir immer froh
    Ein gute start i die neue Woche
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    27. Juni 2021 um 17:38

  9. Immer wieder schade, wenn solche alten Bauwerke nach und nach verfallen. Trotzdem sind sie immer oder gerade deshalb ein Foto wert, wenigstens bleiben sie so in gewisser Weise erhalten. Ein schönes Bild mit dem Raps quasi als Umrahmung.
    Einen lieben Sonntagsgruß schickt Dir, liebe Mathilda, die Silberdistel

    Gefällt 2 Personen

    27. Juni 2021 um 17:39

    • Ich denke mal, dass gerade zur Zeit der Rapsblüte die Mühle eine besondere Umrahmung bekam. So etwas ist immer schön und lässt die Spuren der Zeit vergessen.
      Vielen Dank liebe Silberdistel ❤ ❤

      Gefällt 2 Personen

      29. Juni 2021 um 22:51

  10. Ach schade, dass sie wohl keiner restaurieren wird. Man sieht ja kaum welche…

    Gefällt 2 Personen

    27. Juni 2021 um 17:41

  11. Eine sehr idyllische Mühlenszene 🙂

    Gefällt 2 Personen

    27. Juni 2021 um 20:58

  12. In Wittingen habe ich mal einen Steuerberater gekannt, der hat sich eine alte Mühle gekauft und diese als Wohnhaus umgebaut.
    Ergebnis: Ein Schmuckstück !!!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 2 Personen

    28. Juni 2021 um 00:18

    • Davon gibt es einige lieber Jochen, jedoch ist der Umbau solch alter Mühlen auch immer ein Kostenfaktor und nicht jeder kann das finanziell stemmen.
      Liebe Grüße zu dir 🙋‍♀️😊😍 Mathilda

      Gefällt 2 Personen

      28. Juni 2021 um 09:24

  13. Es ist wirklich sehr schade, daß diese schöne Mühle nicht restauriert wird, man könnte sie vielleicht doch sogar wieder ans laufen bringen, gerade an diesem Ort in dem Rapsfeld wäre das doch besonders schön.
    Aber sie ist noch immer eine Schönheit, die Mühle, mit der Patina des Alters und den Spuren der Vergangenheit erzählt sie die Geschichte ihres Lebens. als auch ihr Leben noch blühte wie die Rapsfelder. 🏵
    Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich dir, liebe Grüße
    Monika. ❤❤❤

    Gefällt 1 Person

    28. Juni 2021 um 00:31

    • Mich freut es zumindest, dass sie nicht abgerissen wird, da sie so einen morbide Charme hat.
      Einen guten Wochenstart wünsche ich dir auch liebe Monika.
      LG Mathilda 🙋‍♀️❤😊😍🌞

      Gefällt 1 Person

      28. Juni 2021 um 09:20

      • Da hast du recht, liebe Mathilda, das ist auf jeden Fall ein Grund zur Freude, daß sie nicht abgerissen wurde!
        Einen schönen Sommerabend wünsche ich dir, liebe Grüße
        Monika. ⛱🥤🏮🌺🦋🌙⭐❤

        Gefällt 1 Person

        28. Juni 2021 um 20:08

      • Vielen Dank liebe Monika. Wetterbedingt komme ich spät zum Kommentieren.
        Alles Liebe für dich ❤ ❤

        Gefällt 1 Person

        29. Juni 2021 um 22:54

  14. Ein Bild mit großem Symbolgehalt und viel Sympathie für eine vergangene Zeit, Liebe Grüße, Jürgen

    Gefällt 1 Person

    28. Juni 2021 um 07:15

  15. So schade, dass die Mühle nicht gerichtet wird. Dein Bild macht einen ganz melanchlüdderig. Birgitt

    Gefällt 1 Person

    28. Juni 2021 um 08:59

    • Aber auch schön, dass sie nicht abgerissen wird liebe Birgitt.
      Schönen Wochenstart 😊🙋‍♀️

      Gefällt 1 Person

      28. Juni 2021 um 09:16

  16. Ja, sieht sehr idyllisch aus!
    Liebe Grüße
    Brigitte

    Gefällt 1 Person

    28. Juni 2021 um 14:25

  17. Die Schönheit des „nicht perfekt“ und die Spuren der Zeit verbinden sich in dem Bild gut und kommunizieren Emotionen

    Gefällt 1 Person

    28. Juni 2021 um 17:56

  18. Diese alten Mühle finde ich total romantisch. Ich hoffe, sie wird noch viele Jahre stehen, wenn sie auch schon etwas lädiert ist.

    Gefällt 1 Person

    28. Juni 2021 um 17:58

  19. Ich liebe morbiden Charme – und hab schon mal überlegt, eine Stiftung für den Erhalt von Gebäuden wie diesem ins Leben zu rufen. Aber das ist schon für ein Projekt extrem Zeit- und nervenaufreibend … 🤔 liebe Grüße zu dir

    Gefällt 1 Person

    29. Juni 2021 um 06:04

  20. Diese einst so stolze Mühle hat ihrere beste Zeit wohl hinter sich. Schade solche Bauwerke sollte man unbedingt pflegen.
    In meiner Gegend kenne ich Zwei, sie werden erhalten. Die Kosten werden zum Teil durch Mühlenfeste und Besichtungen getragen.
    Lieben Gruß Lilo

    Gefällt 1 Person

    29. Juni 2021 um 22:11

    • Eine tolle Idee und ich weiß nicht, ob es auch bei uns so etwas gibt.
      Warst du schon mal im Mühlenmuseum in Gifhorn. Das ist schon toll, was man da für Mühlen sieht.
      LG Mathilda ❤

      Gefällt 1 Person

      29. Juni 2021 um 23:02

      • Ja ich war schon im Mühlenmuseum und ich war begeistert. Nur, es ist ein recht großes Areal und mir fiel das lange Laufen sehr schwer. Das Kaffee ist auch einfach super. Der selbst gebackene Blechkuchen, das Brot und nicht zu vergessen das Schmalz und Harzer Käse, Man verhungert also auch nicht. Einen Besuch dort kann ich nur jedem empfehlen. Doch man sollte Zeit mitbringen, um alles geniessen zu können.
        LG Lilo,

        Für Interessierte, es gibt einen großen Parkplatz. 😉

        Gefällt 1 Person

        30. Juni 2021 um 08:54

      • Wir waren schon öfter da und konnten auch nicht alles sehen, zumal ich nicht gut zu Fuß bin.
        Erst ein Schinkenbrot, dann den Butterkuchen. Zum Schluß noch einen frischen Hefezopf gekauft, der unwiderstehlich war 😊😋😉

        Gefällt 1 Person

        30. Juni 2021 um 10:45

      • Dann habe ich ja nicht zuviel versprochen? 😉
        DU weißt eben was gut ist! 🙂

        Gefällt 1 Person

        30. Juni 2021 um 10:52

      • Richtig 😂😋😊

        Gefällt 1 Person

        30. Juni 2021 um 10:53

  21. Eine wunderbare Aufnahme aus vergangenen Zeiten, schön…

    Gefällt 1 Person

    30. Juni 2021 um 10:37