Viele Bilder, wenig Worte!!

Täglich ein Bild — 29.04.2022 – 119.Tag — Bild #119

Plötzlich lief es über die Straße, dann auf das Feld….ein Rebhuhn….

…und es war nicht allein. Ein zweites war mit dabei. Sehr gute Tarnfarbe.

 

Ein Projekt von Bernhard

81 Antworten

  1. Die Tarnfarbe ist echt genial.

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 18:15

    • Da muss man zweimal hinschauen und hätte ich vermutlich nicht erkannt, wenn sie nicht zuvor über die Straße getippelt wären.

      Gefällt 1 Person

      29. April 2022 um 18:22

  2. Die haben tatsächlich lange genug stillgehalten? Das Glück hatte ich bei meinen Rebhuhnbegegnungen noch nie.

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 18:18

  3. Beautiful!

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 18:24

  4. Philipp Elph

    Die scheuen Rebhühner zu fotografieren ist nach meiner Erfahrung eine recht schwierige Aufgabe. Meist huschen sie schnell weg, wenn man auf sie trifft und sind schnell in der Deckung verschwunden. Glückwunsch für die tollen Fotos und dazu, dass du die Gunst des Augenblicks so genutzt hast.

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 18:37

    • Das sind meine allerersten Rebhühner und ich musste sie als solche auch erst mal erkennen. Auf dem Feld konnten sie sich nicht verstecken, da war nur Acker.

      Gefällt mir

      29. April 2022 um 18:53

  5. mumsele123

    Toll, wie du die Rebhühner entdeckt hast und auch gleich noch fotografieren konntes !
    LG

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 18:41

    • In letzter Sekunde sozusagen. Die sind aber nicht geflüchtet, haben dann auf dem Feld Futter gesucht.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      29. April 2022 um 18:51

  6. Bei der perfekten Tarnung der Rebhühner auf dem schönen Bild könnte man fast ein Suchbild daraus machen. 😉👍

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 18:55

  7. Jutta

    Liebe Mathilda, Rebhühner kenne ich nur von früher. Da waren an den Feldrändern noch Hecken und Sträucher, wo sie Unterschlupf gefunden haben. Toll, dass Du jetzt welche gesehen hast und auch noch so super festhalten konntest.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 18:59

  8. Ihr habt ja ein Abenteuer nach dem anderen 😊 Einfach super, was Dir im wahrsten Sinne des Wortes alles über den Weg läuft.
    LG von der Silberdistel ❤❤❤

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 19:02

    • Fast vor das Auto. Da waren wir aber auch erst erschrocken und dass es noch mit einem Bild klappte, war umso schöner 🤗
      LG Mathilda ❤️❤️❤️

      Gefällt 1 Person

      29. April 2022 um 19:32

  9. Sie müssen sich nicht einmal einbuddeln um sich zu verstecken. Lach…

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 19:23

  10. Gratulation MAthilda, habe seit mindestens 40 Jahren keine mehr gesehen …

    LG Bernhard

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 19:23

  11. hi Mathilda
    super das du sie getroffen habe , weil sie sind nicht einfach zu sehen 🙂
    gemutliche abend gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 19:38

  12. Rebhühner – wie schön! Ab und an sehe ich auch mal eins oder einen Fasan, aber zum Fotografieren komme ich da selten. Gerade gestern im Rapsfeld habe ich wieder zu einem Acker geguckt, wo ich schon mal einen Fasan fotografiert habe. War aber nichts.
    Liebe Grüße – Elke

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 19:56

  13. De toute beauté ! Bonne soirée . 🌺

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 20:45

  14. do

    Rebhühner konnte ich nur in Schottland fotografieren. Aber bei euch gibt es sie offensichtlich auch. Und trotz Tarnung sind sie sehr fotogen.
    Herzlich, do

    Gefällt 1 Person

    29. April 2022 um 22:07

  15. Das ist wirklich perfekte Tarnung! Wenn sie sich an die Erde ducken zum Beispiel bei Gefahr, sind sie wohl kaum noch auszumachen!
    Freut mich sehr für dich, daß du zum ersten Mal Rebhühner gesehen und gleich vor die Linse bekommen hast, Gratulation! ❤👍
    Ich wünsch dir eine gute Nacht mit schönen Träumen und ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße
    Monika. 🌙✨✨✨🥱😴🦉🌞🐞🦋🤗❤❤❤

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 00:40

    • Hätte ich sie nicht auf der Straße gesehen, dann wären sie mir gar nicht aufgefallen, denn ich schaue fast immer auf die Felder, da sich dort gerne auch Rehe und Raubvögel aufhalten.
      Das war ein ganz wunderbarer Moment liebe Monika.
      Hab einen schönen Tag 😍🍀🦋🐞❤️❤️
      LG Mathilda

      Gefällt 1 Person

      30. April 2022 um 11:53

  16. Tiger

    …und sehr schön festgehalten wieder. Einfach herrlich , alleine schon wie es schaut auf dem ersten Bild!😍

    Schönen Samstag,
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 09:27

    • Schaut ganz lieb aus und gar nicht ängstlich. 😍
      Dir auch einen schönen Samstag Rita.

      LG Mathilda ❤️

      Gefällt mir

      30. April 2022 um 11:46

  17. Kein Wunder, dass man sie so selten sieht. Die sind ja ganz gut getarnt. Übrigens: Männlein und Weiblein zu erkennen ist ganz einfach: Die Männlein sind die Schöneren. 😉
    Liebe Grüße
    Harald

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 10:35

  18. Nicht zu fassen welches Glück du hattest.
    Ich gratuliere zu diesem seltenen Schnapp 🥳
    Ist mir erst ein Mal gelungen und dann auch noch völlig verwackelt weil das Rebhuhn nur Sekunden zu sehen war.
    Sie sind so selten geworden, die hübschen Vögel.
    Liebe Grüße Brigitte

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 11:38

    • Danke Brigitte.
      Das hat mich auch gefreut und dachte schon, dass sie auf dem Feld sofort weghuschen. Das taten sie aber nicht, somit konnte ich zwei brauchbare Bilder fotografieren. Meine ersten Rebhühner, seitdem ich lebe.
      LG Mathilda

      Gefällt 1 Person

      30. April 2022 um 11:43

  19. Wir hatten viele vor ungefähr 40 Jahren in der Nähe von unserem Haus. Eigentlich mitten in der Stadt, aber noch umgeben von Feldern wohnten wir damals.
    Leider nehmen wir ihnen den Raum total.
    Da, wo sie damals noch lebten, ist in den letzten Jahren ein eng bebautes Wohngebiet entstanden.
    Eine Kleinstadt in der Stadt 😞

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 11:58

  20. Feines Tier!

    Lieben Gruß zum Tag, Gerhard.

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 13:25

  21. Een naamgenoot…Rebmensch 🙂
    Schön sind die
    LG

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 14:14

  22. Ocean

    .. und noch so eine besondere Begegnung, wow .. Rebhühner sind hier bei uns kaum zu sehen, zuletzt hab ich eins im Urlaub in Norddeutschland gesichtet, wo wir auch öfters Goldfasane gesehen haben. Gut getarnt, wirklich. Klasse Aufnahmen *daumenhoch* 🙂

    Liebe Wochenendgrüße zu dir,
    Ocean

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 19:06

    • Momentan scheint sich die Tierwelt mit mir zu verbünden. Ich sah noch nie ein Rebhuhn, das ist mein erstes überhaupt und ich freue mich über diese Begegnung 🙂

      LG Mathilda

      Gefällt 1 Person

      30. April 2022 um 20:45

  23. Oh, toll. Die habe ich noch nie live gesehen. Dabei waren die in Brandenburg so häufig, dass sie als Arme-Leute-Essen galten.

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 19:09

    • Ich fand das auch toll, da ich sie zum ersten mal live sehen konnte. Dass man die kleinen Hühnchen überhaupt essen kann, wusste ich auch nicht n. Fasane ja, die gibt es bei uns in diesem Jahr auch sehr viele.

      Gefällt 1 Person

      30. April 2022 um 20:48

  24. quiltfru

    Das knn man wohl sagen, die Tarnfarbe ist gut. Diese Vögel sind auch so selten geworden. Schade. Hier hat vorgestern der Sperber, 1 m von meinem Mann entfernt, ein Amselbaby geholt. Wir waren ganz geschockt. Trotzdem, schönes Wochenende, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    30. April 2022 um 19:50

    • Ohh, das tut immer weh. In einem anderen Blog sah ich, wie eine Elster eine Amsel attackierte und tötete. Aber auch das ist Natur 😦
      LG Mathilda

      Gefällt 1 Person

      30. April 2022 um 20:50

      • quiltfru

        So ist es: Fressen oder gefressen werden. Jedenfalls tun Tiere es nur, um sich zu ernähren. Wir Menschen tun es aus Lust, Gier oder weil man nicht richtig im Kopf ist. Alte Männer und ihre fixen Ideen. LG Birgitt

        Gefällt 1 Person

        1. Mai 2022 um 10:21

  25. Die gibts ja kaum noch oder? Wie schön, daß du die hier festhalten konntest. Ja, die Tarnung ist perfekt.

    Gefällt 1 Person

    3. Mai 2022 um 23:07

  26. Zwei Mal das Glück…wäre perfekt.

    Gefällt mir

    3. Mai 2022 um 23:20

  27. Wow, ich habe die schon Ewigkeiten nicht mehr gesehen und nie vor die Linse bekommen. Herzlichen Glückwunsch! LG, Nadia

    Gefällt 1 Person

    10. Mai 2022 um 17:33

Hier kannst du gerne etwas schreiben 😊

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s