Viele Bilder, wenig Worte!!

Täglich ein Bild — 15.05.2022 — 135.Tag — Bild #135

Ich war noch mal bei den Haubentauchern. Ein Nest hatten sie gebaut, aber nirgends gab es junge Haubentaucher zu sehen.

Vermutlich Eierdiebe?!

Vielleicht klappt es im nächsten Jahr wieder mit Nachwuchs.

 

Ein Projekt von Bernhard

45 Antworten

  1. Jutta

    Liebe Mathilda,
    meine Haubentaucher sind leider zu weit weg. Da kann ich so spontan nicht schauen, ob der Nachwuchs schon da ist. Deine Aufnahmen sind aber trotzdem sehr schön.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt 2 Personen

    15. Mai 2022 um 18:14

    • Vielen Dank Jutta. Das Nest war gut einsehbar und die Haubentaucher auch nah, doch wie gesagt, kein Nachwuchs.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      15. Mai 2022 um 23:55

  2. Herrlich!

    Gefällt 2 Personen

    15. Mai 2022 um 18:29

  3. Legen sie nur einmal im Jahr ein Nest für Nachwuchs an?

    Gefällt 2 Personen

    15. Mai 2022 um 18:37

  4. hi Mathilda
    so schade das sie keine jungen bekommen habe 😦
    aber du hat der eltern schon auf foto gestetzt
    gemutliche abend gruss , Kael

    Gefällt 2 Personen

    15. Mai 2022 um 19:41

  5. Wie schade, daß es wohl nicht geklappt hat mit dem Nachwuchs bei den Haubentauchern. Aber wunderschöne Bilder! Ich drück die Daumen fürs nächste Jahr.
    Einen schönen Abend wünsche ich dir, liebe Mathilda, liebe Grüße
    Monika. ✨✨✨🌙🦉🤗❤❤❤

    Gefällt 1 Person

    15. Mai 2022 um 20:09

    • Da will ich mal hoffen, dass alles seinen normalen Weg geht und dann im nächsten Jahr kleine Haubentaucher durch den Teich schwimmen.
      Gute Nacht liebe Monika 🦉🌛🌟😍❤️
      LG Mathilda

      Gefällt 1 Person

      16. Mai 2022 um 00:05

  6. Splendides photos. Bonne soirée

    Gefällt 1 Person

    15. Mai 2022 um 20:22

  7. I hope the babies are just hiding, but I suspect that you are probably right about the eggs being stolen. The parents are such beautiful creatures!

    Gefällt 1 Person

    15. Mai 2022 um 20:49

  8. So ist es halt in der Natur, liebe Mathilda

    LG Bernhard

    Gefällt 1 Person

    15. Mai 2022 um 21:57

  9. do

    Oh je, das ist schade. Könnte es sein, dass sie einfach spät dran sind?
    Herzlich, do

    Gefällt 1 Person

    16. Mai 2022 um 08:48

  10. Ach, das wäre wirklich schade. Aber hast du denn Eier im Nest sehen können? Aber schönes Bild trotzdem.
    Herzliche Grüße – Elke

    Gefällt 1 Person

    16. Mai 2022 um 09:57

  11. Guten Morgen liebe Mathilda.
    So schön die Bilder von den Haubentauchern auch sind, so schade ist es um die Gelege, falls da wirklich ein Eierdieb dran war. Aber vielleicht kommt ja nochwas und kleine Piepmatze überraschen dich bei einem nächsten Besuch. 😉
    Liebe Grüße und komm gut in die Woche ❤️☀️🌺💖🍀

    Gefällt 1 Person

    16. Mai 2022 um 10:17

    • Ganz viele Fragezeichen und so könnte es tatsächlich sein, dass sie noch gar nicht gebrütet haben und erst beginnen. Die Zeit passt noch ganz gut.
      Einen guten Wochenstart wünsche ich dir liebe Hanne 🙏😊🌞❤🧡
      LG Mathilda

      Gefällt 1 Person

      16. Mai 2022 um 10:28

      • Muss gleich zum Arzt, weil ich gestern wegen plötzlich wieder extremer Rückenschmerzen nicht mal mit zum Geburtstag unseres kleinen Enkels konnte. 😣
        Hatte am Samstag wohl doch zu viel im Garten gemacht und keine Schmerzmittel mehr… Liebs Drückerle für dich 💞🤗🍀❤️

        Gefällt 1 Person

        16. Mai 2022 um 10:38

  12. keine jungen aber die Bilder sind doch schön 🙂

    Gefällt 1 Person

    16. Mai 2022 um 14:40

  13. Tiger

    Eierdiebe, das wär‘ grässlich! ;-( Aber die Tierwelt ist mitunter so. Zweibeiner können es aber auch sein.;-(

    Die Bilder dennoch sind schön

    Liebgruß
    Rita
    🐯

    Gefällt 1 Person

    16. Mai 2022 um 15:35

  14. Mit den Spiegelungen zusammen sehen die Haubentaucher besonders hübsch aus. Schade mit den Eiern, aber sowas passiert ja leider.

    Gefällt mir

    16. Mai 2022 um 19:13

  15. Ist hier auch so. Ich wurde heute Zeuge, als ein Haubentaucher ein Blässhuhn beschimpfte, dass auf einem Nest saß. Ich fragte mich was da los sei.
    Kann es sein, dass das größere Blässhuhn einfach das Nest des Haubentauchers okupiert?
    Ich muss mich da mal schlau machen.

    Gefällt 1 Person

    17. Mai 2022 um 20:50

    • Aha. Gut, dass du das schreibst. Blässhühner gibt es da genug, aber vereinzelt brüten sie mehr abseits und das Nest des Haubentauchers würde denen nicht gefallen, viel zu nah am Ufer, viel zu flach.

      Gefällt 1 Person

      17. Mai 2022 um 22:45

Hier kannst du gerne etwas schreiben 😊

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s