Viele Bilder, wenig Worte!!

Gerettet

Fast ertrunken wäre ich und sah schon das helle Licht in weiter Ferne zum Greifen nah.

Ich bin es, die Kurzfühlerschrecke und wollte mal die Blumen auf dem Terrassentisch inspizieren, nicht immer nur ödes Gras. Und da taucht die Menschenfrau das Blümchen einfach in den Wassereimer. Hat die dusselige Zicke mich nicht gesehen….? 🙄😮

Na ja, irgendwie hatte ich mich fast gut getarnt und das Duschbad dauerte auch nicht zu lange, somit konnte ich meine Fühlerchen über Wasser halten, aber meine Freundin konnte ich nicht mit meinem wundervollen Zirpen benachrichtigen. Ganz heuschreckenseeligallein musste ich erst einmal trocken werden und die Menschenfrau piepste vor Glück und nannte mich kleines Scheißerchen….was bitte ist das denn???

Dann kam sie mit so einem langen Rohr an, ich dachte, gleich hascht mich die Katze. War gar keine Katze, tat mir auch nicht weh, machte immer nur klack, klack und das war nervig. Ich blieb brav sitzen, sie drehte das Blümchen immer wieder und meinte, dass ich ungünstig sitzen würde. Sooo nicht, gnädige Frau. Ich kämpfe um mein Leben und soll auch noch posieren. Nööö! Beharrlich blieb ich sitzen 😠😯 Irgendwann hatte sie dann genug und meinte, dass das alles ganz schön anstrengend sei und ihr die Schulter schmerze. Hat sie nun davon, aber ein paar Bilder habe ich ihr dann gestattet und bin in einem günstigen Moment weggehüpft, direkt in die Arme meiner liebsten Freundin, die jetzt meine Frau werden darf, weil ich ein Held bin. 😁

 

 

 

365 – Tag 200 – Fotochallenge….von Bernhard

80 Antworten

  1. Ach der Arme. Lach…
    Noch mal Glück gehabt und auch noch eine Abkühlung bekommen. 😉

    Gefällt 2 Personen

    19. Juli 2022 um 18:18

    • Er die Abkühlung, ich geschwitzt 🥵

      Gefällt 2 Personen

      19. Juli 2022 um 23:58

      • Der Tag ist zum Glück geschafft. 🙂

        Gefällt 1 Person

        20. Juli 2022 um 06:37

        • Ein neuer Tag. Jetzt 19° und ich seit 4.30h wach.
          Hab einen schönen Tag 🤗🧡🌻

          Gefällt 1 Person

          20. Juli 2022 um 06:41

          • Hier ging es nicht unter 24 Grad.
            Unruhige Nacht, mal sehen wie der Tag wird.
            Hab du es auch gut heute, ich danke dir Mathilda. 🤗

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 06:43

          • Das ist heftig. Heute soll es bis zu 40° geben und bin jetzt froh, diese kühle Brise noch erleben zu können. Gleich wird alles wieder dicht gemacht. 🤗🧡

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 06:48

          • Die fast 40 sind gestern hier durch, heute sollen es angeblich nicht mehr als 30 werden. Aber ich fürchte Schwüle, bis Abends das Gewitter naht.
            Pass auf dich auf. 🍀

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 06:52

          • Bei uns ist heute der Höhepunkt bis 40°, Schwüle dazu. Gewitter oder Regen leider nicht in Sicht 🤧🥵 Ich huste mir die Seele aus dem Leib….Sommergrippe 😓

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 07:36

          • Oh, das ist weniger schön.
            Hoffentlich geht es dir schnell wieder besser. 🍀

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 08:01

          • Erst hatte es mein Mann richtig schlimm und ich schleppe mich durch den Tag. Wird schon 😊🙋‍♀️

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 08:20

          • Hoffentlich. Schlimm ist nur der Husten 😠🙄

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 11:01

          • Husten nervt und wenn man Pech hat, kommt noch Muskelkater davon hinzu.

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 11:07

          • Ja, kenne ich ich und wenn es noch schlimmer kommt Betablocker, da es das Herz ganz schön anstrengt.

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 11:12

          • Ich drück dir die Daumen.
            Das Wetter ist ganz schäbig dafür. Hoffe du kannst dich ausruhen.

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 11:16

          • Ausruhen kann ich mich, muss aber immer ein wenig zu tun haben 🙄

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 11:39

          • Ja kenn ich, ohne irgendwas geht auch nicht.

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 11:48

  2. What a sweet story! You have a good heart, Mathilda.

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 18:28

  3. Tiger

    Hübsches Tier und süße Geschichte, die das Leben schrieb. So kann’s gehn.😬😍 Alles nochmal gutgegangen.👍❣️
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 18:55

    • Im Eimer werden immer die kleine Blumentöpfe gewässert und da übersieht man schon mal so einen Hüpfer….aber auch andere Insekten. Alle gerettet 🤗
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      20. Juli 2022 um 00:01

  4. Wie konntest du nur die Blümchen tränken und dieses so schöne Geschöpf dabei fast ertränken, du große Menschenfrau du! 😱
    Aber ist ja zum Glück nochmal gutgegangen und zum Dank durftest du sogar so tolle Fotos mit dem Rohr von dem tapferen Scheißerchen machen! 😂😂
    Einfach herrlich und musste so lachen beim lesen!!!😅
    Heute erstmal Feierabend für mich, Farbpinsel schwingen bei sonnigen 36 Grad ist schon heftig und nun zufrieden mit meinem heutigen Werk Beine hoch 😉
    Liebe Grüße und hab auch du noch einen schönen erholsamen Abend 🌺🍀💖

    Gefällt 3 Personen

    19. Juli 2022 um 19:17

    • Irgendwie kam mir diese kleine Geschichte in den Sinn, als ich beim Fotografieren war. Wäre ich nur mal kurz in die Wohnung gegangen und hätte das Makro geholt…der Hüpfer fesselte zu sehr 🤣😂Fenster streichen bei der Hitze stelle ich mir sehr anstrengend vor. Momentan habe ich zu nichts Lust und hoffe, dass es bald besser wird 🙄
      LG Mathilda 😍🤗❤️💐

      Gefällt 1 Person

      20. Juli 2022 um 00:08

      • Diese kleine Geschichte, deine Gedanken mit gefühlsmäßig bissl Schalk im Nacken hast du aber auch so herrlich hier rübergebracht, dass ich beim Lesen aus dem Schmunzeln nimmer rauskam und das tat so richtig gut. 😅🤗
        Die Haustür streichen gestern war schon eine ziemliche Herausforderung bei der Hitze, aber zum Glück konnte ich mich mit den abgeschraubten Teilen in den bissl kühleren Schatten dafür zurückziehen und nach tagelangen Aktivitäten bei Hitze auf Mallorca hat sich der Körper irgendwie relativ gut darauf eingestellt. Anstrengend sind solche Arbeiten für mich immer, aber es muss unbedingt sein und viel zeitlichen Spielraum haben wir dafür leider nicht. Also schwitzend, auch mit Hilfe von entsprechenden Medikamenten die ich eh immer schlucken muss durch und abends auf die kühle Dusche freuen! 😉
        Solche Phasen, dass ich mich zu nichts aufraffen kann kenne ich auch nur zu gut und muss auch mal sein. Unser Körper und auch die Seele sagt uns genau was gerade wichtig ist und darauf sollte man auch achten, um dann wieder fit für Schönes zu werden. 💖
        Heute wird nur wenig mit Pinsel und Farbe gemacht, sondern mal wieder in die Stadt zum bummeln und shoppen gefahren. 😀
        Liebe Grüße, Hanne 💞🍀🌺💖🥰

        Gefällt 1 Person

        20. Juli 2022 um 09:01

        • Wurde lackiert oder lasiert? Wobei beides nicht mein Fall ist, male lieber Bilder. Dafür müsste mich aber mal wieder die Muse küssen. 😁die macht aber gerade Sommerpause. Die Hitze auf Mallorca konnte ich zum Glück gut vertragen, bis auf die Sonnenallergie, aber jetzt habe ein Mittel, das mir hilft.
          Heute bleibe ich wieder daheim, wird sehr heiß und der Infekt will geschont werden.
          Viel Spaß in der Stadt wünsche ich dir liebe Hanne 🤗😃❤️😍🌻
          LG Mathilda

          Gefällt mir

          20. Juli 2022 um 10:58

          • Das Holz behandelte ich mit einer Ladur, aber vorher musste die seit über 30 Jahren immer wieder aufgetragenen Lasuren abgeschliffen werden, was eigentlich die fieseste Arbeit war. Gleich streiche ich noch den metallischen Türrahmen mit seidenmatter Lackfarbe, dann schick machen und erstmal weg von diesem nach Arbeit riechenden Ort… 😅
            Bilder male ich schon lange nicht mehr, weil ich einfach nicht dazu komme, nicht die entsprechende Ruhe wegen meinem immer aktiven Unruheständler hab. Aber war eh nicht so wirklich meins, sondern lieber Töpfern, wozu ich aber leider auch keine Möglichkeiten mehr hab.
            Hitze vertrage ich sehr gut, im Gegensatz zu Kälte und zuhause ging es leider auch relativ schnell wieder mit dem schiiiet Heuschnupfen los, was auch kein Mensch braucht oder will.
            Dankeschön und halte dich tapfer, gib dem Infekt keine Chance!!! 🤗🌺💞🍀❤️

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 11:21

  5. hi Mathilda
    ein schone geschichte hast du davon gemacht
    und zum gluck auch schone bilder
    gemutliche abend gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 19:34

  6. Das ist ja eine richtig herzzerreißende Geschichte. Zum Glück mit gutem Ausgang. Aber er ist wirklich ein richtig schicker Kerl. Doch ohne gute Fotogräfin nützt das schickste Model nichts.
    LG von der Silberdistel ❤❤❤

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 20:09

    • Grinzzz 😂Er hat mich so viel Kraft gekostet, da musste dann die Geschichte her. Vielen Dank liebe Silberdistel 🤗
      LG Mathilda❤️❤️❤️

      Gefällt 1 Person

      20. Juli 2022 um 00:10

  7. Ich hab beim lesen vor Spannung den Atem angehalten, der Arme, aber was für ein Glück, daß du ihn noch früh genug entdeckt hast! Von dem Abenteuer wird er sicher noch seinen Kurzfühlerschrecken-Enkelkindern erzählen, die ihm gebannt lauschen werden, und die er sicher haben wird, wenn er nun seine Freundin heiratet, da werden dann auch die Enkel sagen: „Opa ist ein Held!“ Sehr nett von ihm, daß er trotz Lebensgefahr für dich noch posiert hat, die Bilder sind wonnig! 🦗🎖
    Einen schönen Abend wünsche ich dir, liebe Mathilda, liebe Grüße
    Monika. 🌛🌟🌡🦉⛱🤗❤❤❤

    Gefällt 2 Personen

    19. Juli 2022 um 20:32

    • Jetzt musste ich lachen 😂😂Kurzfühlerschrecken-Enkelkinder…ob es die gibt und er davon weiß? Es wäre ihm zu wünschen, nach all der Aufregung.
      Lieben Dank Monika und jetzt eine erholsame Nacht. Ich biete 23° 😁
      LG Mathilda 😴🦉❤️❤️❤️

      Gefällt 1 Person

      20. Juli 2022 um 00:13

      • Bei so einer schönen Geschichte wie deiner gibt es auch Kurzfühlerschrecken-Enkelkinder, jedenfalls wünsche ich ihm die auch! 😁
        Ich biete mehr, noch immer 30 Grad drinnen und draußen!
        Auch dir eine gute und erholsame Nacht gewunschen, liebe Mathilda, liebe Grüße
        Monika. 😩🌡🦉🙄🤗❤❤❤

        Gefällt 1 Person

        20. Juli 2022 um 00:38

        • Schon ganz früh auf und frische 19° draußen. Bei 30° innen, wie außen fühlen sich die Schrecken wohl, da gibt es Enkelchen 😂🤣
          Guten Morgen liebe Monika. Komm gut durch den Tag 🙏🦋🌞❤🙋‍♀️
          LG Mathilda

          Gefällt 1 Person

          20. Juli 2022 um 06:52

          • Wie wonnig, 19 Grad! Hier ist es noch immer so heiß wie gestern, da wird es hier dann wohl ganz viele Schrecken-Enkelchen geben, da freut sich der Schreck-Held! 🦗🎖
            So einigermaßen durch den Tag gekommen, ich hoffe, du auch, und wünsche dir ganz gute Besserung, hatte nachgelesen, daß dich nun auch die Sommergrippe erwischt hat, alles Gute! 🙏🍀 Und hoffentlich einen schönen Abend, liebe Mathilda, liebe Grüße
            Monika. 🌟🌛🦉🌡🤗❤❤❤

            Gefällt 1 Person

            20. Juli 2022 um 20:52

          • Vielen Dank Monika, endlich etwas frische Luft und leichter Wind.
            Wird alles gut.
            Liebe Grüße und gute Nacht Monika ❤️🌻🦉😴😍

            Gefällt 1 Person

            21. Juli 2022 um 00:34

  8. Wie ein Märchen hast du diese Kurzfühlerschrecken-Geschichte erzählt, liebe Mathilda und wundervoll dokumentiert.

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 21:31

  9. Ach wie süß hast du diese Episode beschrieben.
    Das Lesen und Gucken endetet hier mit einem hihihihi
    Dankeschön liebe Mathilda!
    ♥♥♥

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 21:50

  10. Was für eine herrliche Geschichte, liebe Mathilda, und wieder wunderbare Fotos dazu.
    Liebe Grüße – Elke

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 22:19

  11. Eine wahrlich schöne Geschichte, die Du Dir ausgedacht hast !
    So plastisch und natürlich geschrieben, dass ich schon Mitleid mit dem kleinen Kerl hatte.
    Die Hochzeit hat er sich ganz bestimmt sogar verdient 🤣 !

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 1 Person

    19. Juli 2022 um 23:11

  12. Ach ja, solche Geschichten passieren tagein, tagaus, manchmal nehmen sie ein schlimmes Ende (heute kleine Wespe in Gießkanne ertrunken. Was machte sie da?!). Aber deine Geschichte hat ein Happy End und die Bilder sind wunderschön geworden. Schöne Geschichte, hab herzlich gelacht 🙂

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 00:03

    • Siehste, dir passiert das also auch und ich konnte neulich eine kleine Steinhummel aus dem Eimer retten. Bei Fliegen bin ich nicht ganz so pingelig. Die Wespen haben großen Durst, konnte ich heute beobachten und habe genug kleine Tränken mit Steinen aufgestellt, immer wieder nachgefüllt.
      Freut mich, dass du gelacht hast und dir auch die Bilder gefallen 😂🤗😍

      Gefällt 1 Person

      20. Juli 2022 um 00:26

      • Ich habe hier auch genug Tränken rumstehen, deshalb wunderte mich, was die Wespe in der Gießkanne machte. Ich nehme an, Freitod 😉 Ja, es ist heftig. Die Gallischen Feldwespen kamen heute extra oft und summten schwer beladen mit dem Wasser wieder ab. Morgen noch, dann wirds besser. Wenigstens für uns! So, ich sag Gute Nacht. Schöne Hummel-Kardenfotos.😍 LG Almuth

        Gefällt 1 Person

        20. Juli 2022 um 00:30

  13. Wie gut dass du sie noch entdeckt hast und retten konntest. Ja, so schnell kann es gehen, bei mir die Woche war die Woche auch plötzlich auf dem Blatt einer Yucca deren Köpfe ich abgesägt habe (Post kommt noch) Mit Wasser ist es mir mal beim Gießen mit einem Frosch passiert….der saß im Kübel und ich Wasser rein ging es schwupp und er saß bei mir im Dekolleté ; ich bin vielleicht erschrocken.

    Liebe Grüssle

    Nova

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 06:23

    • 😂🤣😂 Laut gelacht. Der ist ja ganz schön dreist. Du hast ihn dann hoffentlich zur Strafe nicht geküsst 😉
      LG Mathilda 😍

      Gefällt mir

      20. Juli 2022 um 08:24

  14. do

    Oh jeh, so ein Schreck. Aber das Kerlchen hat die Aktion ja gut überstanden und wurde erst noch von der Herzensdame aufgefangen.
    Herzlich, do

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 07:50

  15. und wieder richtig schön, Dein Eintrag 😍 Liebe Grüße und komm gut durch den heißen Tag.

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 08:24

  16. Einfach herrlich, liebe Mathilda! Ich mag diese Art von fantasiereicher Kommunikation 😀

    Schön, dass Herr Grashüpfer doch noch ein Einsehen mit dir hatte und du ihn wunderbar ablichten konntest!!!

    Liebe Grüße

    Anne

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 08:36

  17. mumsele123

    Wundervoll, eine zauberhafte Geschichte mit gutem Ausgang.
    Danke
    ♥lichst jutta

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 08:47

  18. sandrameisje

    Ui, das ging nochmal gut aus 🙂

    LG
    Sandra!

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 11:03

  19. quiltfru

    Eine entzückende Geschichte und tolle Aufnahmen. Aber fragen muss ich jetzt doch: „Du bist sicher, dass es sich um eine Sommergrippe handelt? Nicht um Corona? Hast Du Dich getestet? Die Sommergrippen kursieren ja grad ziemlich heftig (Enkelsohn hatte sie auch), aber man sollte trotzdem testen. “ Wie auch immer, ich wünsche Dir gute Besserung, Birgitt

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 13:21

    • Ja, eine Sommergrippe. Mein Mann war zuerst dran, dem ging es sehr schlecht. Beide PCR Test gemacht, beide negativ. Und letzten Donnerstag wollte sich mein Mann wieder Boostern lassen, was dann aber wegen den Infekts nicht ging.
      Vielen Dank Birgitt. Bei mir ist der Husten schlimm, mein Mann hatte alles….wie immer 🤗😂

      Gefällt 1 Person

      20. Juli 2022 um 13:31

  20. Wie nett geschrieben. Gut dass er überlebt hat und nun glücklich weiterleben kann. 👍😄

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 15:51

  21. Eine lustige Geschichte liebe Tilda. Ich schaue immer in die Wassertränken im Garten, ob ein Tierchen vielleicht nicht mehr raus kann. Dann rette ich es und freue mich. Alle haben Durst, also helfen wir den Tieren.
    Komm gut durch die Hitze, liebe Grüße von Kerstin.

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 17:18

    • Ja, die Tränken für Vögel und Insekten muss ich 2x täglich füllen, durch die Hitze verdunstet alles. Die Schrecke saß ja auf der Blume und die wollte ich im Eimer wässern. Den Hüpfer sah ich erst später 🤗
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      20. Juli 2022 um 18:24

  22. Eine sehr liebe kleine Geschichte – mit einem HappyEnd. ❤️

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 18:39

  23. Na, du dusslige Zicke …………. Liebe Mathilda, ich habe schon lange nicht mehr so gelacht.😂 Einfach herrlich und die Fotos sind absolut toll.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt 1 Person

    20. Juli 2022 um 18:57

    • 😁😂Das freut mich liebe Jutta, dass du lachen konntest. Das Leben ist ernst genug und Krimis mag ich gar nicht 🤗
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      20. Juli 2022 um 19:42

  24. So eine schöne Geschichte 😉

    Gefällt mir

    21. Juli 2022 um 15:06

  25. Tolle Bilder!

    Gefällt 1 Person

    23. Juli 2022 um 10:36

  26. Spitze!! 🙂
    Eine feine kleine Geschichte zum Schmunzeln! Kann man sich richtig gut vorstellen aus seiner Perspektive…

    Liebe Grüße,
    Syntaxia und Felix

    Gefällt mir

    24. Juli 2022 um 18:51

  27. Welch eine Schrecke, liebe Mathilda

    LG Bernhard

    Gefällt 1 Person

    28. Juli 2022 um 15:00

Vielleicht magst du etwas schreiben 😉

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s