Viele Bilder, wenig Worte!!

Die Mistbiene…

…oder auch Schwebefliege genannt, spielt eine große Rolle im Naturhaushalt. Die adulten Insekten sind Blütenbestäuber. Vom zeitigen Frühjahr bis zum Spätherbst kann man sie auf Dolden- und Korbblütlern, Hahnenfußgewächsen, Kreuzblütlern, Nelken- und Rosengewächsen bei der Nahrungsaufnahme beobachten. Ähnlich den Bienen fliegen sie von Blüte zu Blüte um mit ihren leckend-saugenden Mundwerkzeugen Nektar und Pollen aufzunehmen. Viele Schwebfliegen sind blütenstetig und haben somit eine besonders große Bedeutung für die Erhaltung bestimmter Pflanzenarten.

365 – Tag 230 – Fotochallenge….von Bernhard

55 Antworten

  1. mumsele123

    Dass die Schwebefliege auch Mistbiene genannt werden kann, das ist mir neu,
    man lernt doch immer wieder hinzu !
    Schön hast du sie erwischt.
    LG

    Gefällt 2 Personen

    18. August 2022 um 18:31

  2. mic

    👌👌👌📷🐝🌼

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 18:35

  3. Die hast Du richtig schön getroffen.
    LG von der Silberdistel ❤❤❤

    Gefällt 2 Personen

    18. August 2022 um 18:41

  4. C’est tout à fait splendide. Bonne soirée

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 19:07

  5. hi Mathilda
    du hatte sie wieder gut fur der lens bekommen
    tolle bielden von diese schone blutenbestauber
    gemutliche abend gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 19:33

  6. Hach, diese Augen… ich bin diese Woche so gar nicht zum fotografieren gekommen. Und das Wochenende ist auch anderweitig verplant… heul.

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 19:54

    • Die nächsten Tage wird es auch bei mir etwas knapp mit dem Fotografieren und das Wetter will auch nicht so richtig.
      Es wird sich bestimmt etwas finden.
      Manchmal ist eine kleine Fotopause auch ganz schön, bitte nicht heulen 🥲

      Gefällt 1 Person

      18. August 2022 um 23:10

  7. Tiger

    Mit den zwei Namen, stimmt, da hab ich neulich schon was von Dir gelernt,
    als mir diese Spezies auch vor die Lupe kam.
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 20:05

  8. Sie ist so hübsch, die Mistbiene, die Flügel sehen aus wie aus Glas!
    Auf in die nächste heiße Tropennacht, ich wünsche dir einen schönen Abend, liebe Mathilda, liebe Grüße
    Monika. 🌟🌛🦉🤗☔❓❤❤❤

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 21:38

    • Mit den Flügeln hatte ich bei der ersten Glück, ist nicht immer so.
      Gestern Regen, abgekühlt, wieder aufgeheizt und tagsüber sehr schwül. Jetzt kühlt es langsam runter.
      Alles Liebe 😍🤗❤️🦉🐞Mathilda

      Gefällt 1 Person

      18. August 2022 um 23:24

      • Bei der Mistbiene hier sieht man die Flügel wirklich so schön, ich bin ganz begeistert!
        Hier fällt kein Tropfen Regen, und es schwült schon seit Tagen, jetzt immer noch 29 Grad in der Wohnung! 🙄
        Dankeschön, liebe Mathilda, alles Liebe auch für dich und eine gute Nacht, liebe Grüße
        Monika. 🌛🌟🦉🤗🍀❤❤❤

        Gefällt 1 Person

        18. August 2022 um 23:31

        • Oh, das ist aber wirklich sehr warm liebe Monika, da bekommt man ja kaum noch Luft. 🤔😥
          Alles Gute für dich und dass es endlich auch mal bei euch etwas abkühlt.
          LG Mathilda 🐞😍❤️🦋🐞

          Gefällt 2 Personen

          19. August 2022 um 17:51

          • Das ist der Nachteil meines Eulennestes hier oben im Sommer, liebe Mathilda. Das wird dann doch anstrengend! Zumal draußen auch kein Windhauch geht, da lohnt nicht mal die bissel kühlere Nachtluft.
            Dankeschön, das hoffe ich auch sehr!
            Gute Nacht und liebe Grüße
            Monika. 🌛🌟🦉😓☂☔❓🤗❤

            Gefällt mir

            19. August 2022 um 22:40

  9. Schwebfliegen gibt es unendlich viele. Aber die Mistbiene gehört zu den Arten, die man einigermaßen gut identifizieren kann. Die und dann die Große Waldschwebfliege, die einer Hornisse ähnelt. Aber im Garten sehe ich meistens die kleinen Hainschwebfliegen. Wieder tolle Fotos bei dir.
    Herzliche Grüße – Elke

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 22:27

    • Die Hainschwebefliege sehe ich momentan gar nicht, dafür die Misbiene. Irgendwie fehlen die Insekten, sogar die fleißigen Hummeln sind nicht zu sehen.
      Vielen Dank liebe Elke.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      18. August 2022 um 23:27

  10. Jutta

    Sehr schöne Aufnahmen sind das wieder, liebe Mathilda. Eine Mistbiene habe ich sicher auch schon gesehen, aber hier auf dem Balkon sind es vorwiegend die Hainschwebfliegen.
    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 22:50

    • Die Hainschwebefliegen finde ich so filigran und zart. Sie sind auch Schönheiten.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      18. August 2022 um 23:28

  11. Schärfe und so viel Detail in die Flügeln, einfach klasse!

    Gefällt 1 Person

    18. August 2022 um 22:52

  12. Timothy Price

    Beautiful bee.

    Gefällt 1 Person

    19. August 2022 um 00:45

  13. Den Namen hat sie absolut nicht verdient, auch ich finde sie hübsch und wie nützlich, wertvoll die Insekten sind sollte eigentlich auch jeder „Dumme“ mittlerweile kapiert haben. Echt schöne Aufnahme, vor allem mit den Flügeln wie sie fast „glitzern“.

    Liebe Grüssle

    Nova

    Gefällt 1 Person

    19. August 2022 um 07:18

    • Es gibt immer noch genug Menschen, die gar nichts um die Wichtigkeit der Insekten wissen.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      19. August 2022 um 12:02

  14. Ich könnte sie alle gar nicht auseinander halten. Deine Bilder sind wieder einmal richtig schön geworden. 🙂

    Gefällt 1 Person

    19. August 2022 um 08:54

  15. Hübsch ist sie, die Schwebfliege, und wichtig.
    Liebe Grüße Brigitte

    Gefällt 1 Person

    19. August 2022 um 12:17

  16. Sie sind neben den schmeissfliegen die ersten am Start im Jahr.

    Gefällt 2 Personen

    19. August 2022 um 13:40

  17. Danke, liebe Mathilda, für die feinen Foto mit erklärendem Text.
    Wir wünschen ein wunderschönes Wochenende
    The Fab Four of Cley
    🙂 🙂 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

    19. August 2022 um 14:10

  18. Toll, was sind die hellen Punkte auf dem Körper? Tau Tröpfchen? Blütenpollen?

    Gefällt 2 Personen

    19. August 2022 um 17:10

  19. do

    Mistbiene ist ja ein nicht sehr schmeichelhafter Name für ein so schönes Tierchen 😉.
    Herzlich, do

    Gefällt 2 Personen

    19. August 2022 um 18:22

  20. Die habe ich, neben dem andere Gewusel, in Mengen im Garten. Die lieben meinen Knöterich.
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.

    Gefällt 2 Personen

    20. August 2022 um 07:40

  21. Hübsch fotografiert. Mistbiene war bei uns früher ein Schimpfwort. Dass es wirklich so ein Tier gibt, habe ich erst viel später erfahren.

    Gefällt 1 Person

    20. August 2022 um 17:57

  22. sandrameisje

    Sehr schöne Aufnahmen des Tieres.

    LG
    Sandra!

    Gefällt mir

    21. August 2022 um 12:14

  23. Echt gemein solch einem Nützling solch einen unterirdischen Namen zu geben … liebe Mathilda

    LG Bernhard

    Gefällt 2 Personen

    22. August 2022 um 20:59

Vielleicht magst du etwas schreiben 😉

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s