Viele Bilder, wenig Worte!!

Biene

Wow…

……..da war ich doch sehr erstaunt, dass die Kugeldisteln noch so herrlich blühten und die Bienen sich ihr Futter holten. Auch an den weißen Herbstastern war viel Betrieb. Fotografiert in einem fremden Garten.

365 – Tag 300 – Fotochallenge….von Bernhard


Bienen im Herbst

Im Herbst wird es im Bienenstock deutlich ruhiger. Die Bienen haben es sich innerhalb des Bienenstocks gemütlich gemacht und kommen nur noch raus, wenn die Temperaturen es zulassen. Der wichtigste Auftrag des Kollektivs ist es aber, ihr Brutnest auch während der kälter werdenden Nächte auf 35 Grad zu halten. Schließlich schlüpfen von Spätsommer bis Herbst die sogenannten Winterbienen, deren Aufgabe es ist, das Volk und die Königin durch den Winter zu bringen.

365 – Tag 298 – Fotochallenge….von Bernhard


Oktobergarten

Im Garten blüht noch so einiges und bei gutem Wetter lassen sich auch die Insekten nicht lange bitten. Pilze gibt es genug, benennen kann ich sie leider nicht.

Ackerhummel an der Bartblume.

Rispenhortensie im Herbstgewand.

Biene an der Staudensonnenblume.

Mauretanische Malve, die unermüdlich blüht und auch noch von Insekten besucht wird.

365 – Tag 277 – Fotochallenge….von Bernhard


Unterwegs entdeckt

 

Honigbiene auf Herbstaster

Edelkastanie

Der erste Pilz

 

365 – Tag 253 – Fotochallenge….von Bernhard

 


Seidenbiene

Am Rainfarn im Garten kann ich täglich viele kleine Bienen beobachten und meine, dass es Seidenbienen sind. INFO

 

365 – Tag 201 – Fotochallenge….von Bernhard


Purpursonnenhut (Echinacea purpurea)

Dieses Jahr gibt es viel Insektenbesuch am roten Sonnenhut.

 

Immer wieder Hummeln, hier wohl die Gartenhummel.

Eine Wildbiene….eventuell Furchenbiene.

 

365 – Tag 199 – Fotochallenge….von Bernhard


Wer bist du?

Bei diesen Bienen bin ich mir nicht sicher, ob es die Hosenbienen sind. Wer weiß es??

Hier am Oregano

365 – Tag 193 – Fotochallenge….von Bernhard


Leichte Flügelschläge….

….und auch summende Insekten findet man auf der Insel ohne weiteres.

Ein Distelfalter

 

365 – Tag 167– Fotochallenge….von Bernhard


Es geht um die Fortpflanzung….

…..sagte mein Mann und ich solle die Käfer nicht stören. Tat ich auch nicht, aber fotografieren wollte ich schon.

Leider fehlt mir ein Name für den Käfer und da hier das Internet so schwach ist, frage ich jetzt mal in die Runde, wer den Namen des Käfers kennt.

 

Bedanken möchte ich bei euch allen für all eure Besuche und Kommentare. Gegenbesuche sind dann erst wieder in einigen Tagen möglich.

Es sind zwei Käfer bei der Paarung in der Artischockenblüte.

365 – Tag 160 – Fotochallenge….von Bernhard


Täglich ein Bild — 28.05.2022 — 148.Tag — Bild #148

Phacelie mit Honigbiene

Ein unscharfes Bild, was mir aber dennoch gefällt. Was ich da an den Einstellungen falsch gemacht habe, weiß ich nicht.

 

Ein Projekt von Bernhard.


Täglich ein Bild — 02.05.2022 – 122.Tag — Bild #122

Grau-schwarze Düstersandbiene an weißer Grasnelke

 

Im letzten Jahr konnte ich sie erst im Juni beobachten HIER

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 17.04.2022 – 107.Tag — Bild #107

Ein Projekt von Bernhard

Blaumeise im Kirschbaum

Tagpfauenauge im Kirschbaum

Zitronenfalter am Löwenzahn

Honigbiene an der Zierkirsche

Zierkirsche auf dem Friedhof

Schöne Ostertage wünsche ich euch allen und viel Zeit für einen Besuch in der Natur, wo ich bei diesem perfekten Wetter zu finden bin.

Für Kommentare und Blogbesuche habe ich gerade keine Zeit, aber nach den Ostertagen werde ich das nachholen.

Bleibt fröhlich und gesund!


Täglich ein Bild — 11.04.2022 – 101.Tag — Bild #101

Ein Projekt von Bernhard

Eine Wildbiene, eventuell eine graue Sandbiene. Sicher bin ich mir nicht.

Es ist eine graue Sandbiene. Heide (Puzzleblume) hat es mir bestätigt. Danke dir!


Täglich ein Bild — 27.03.2022 – 86.Tag — Bild #86

Ein Projekt von Bernhard

Und plötzlich kam sie angebrummt…so ganz unverhofft und ich wusste nicht, was das ist

 

Aber dann dämmerte es mir und dieses Schillern der Flügel…faszinierend

 

Schnell war sie und es gelang mir nicht wirklich , sie gut zu fotografieren

 

Für ein paar Beweisbilder hat es aber gereicht. Die schwarzblaue Holzbiene an der Lenzrose.

Meine erste Begegnung überhaupt mit ihr

 

Die Lenzrose noch einmal ohne Insektenbesuch


Täglich ein Bild — 24.03.2022 – 83.Tag — Bild #83

Ein Projekt von Bernhard

Das erste Tagpfauenauge am Judasbaum (KLICK)

Und eine Mauerbiene an den Blüten des Judasbaums


Täglich ein Bild….62.Tag

Ein Projekt von Bernhard

 

Gelber Krokus mit Mistbiene

 

Krokusse mit Honigbienen


Täglich ein Bild – 14.02.2022 – 45.Tag – Bild #45

Ein Projekt von Bernhard

Heute gibt es ein paar Bilder mehr, da quasi über Nacht meine Krokusse und die kleine Iris begonnen haben zu blühen. Sofort war eine Biene zur Stelle, um Pollen zu sammeln.