Viele Bilder, wenig Worte!!

Blätter

Täglich ein Bild — 15.04.2022 – 105.Tag — Bild #105

Ein Projekt von Bernhard

 

Vom Karfreitagsspaziergang mitgebracht

Entfaltung der ersten Kastanienblätter


Einige Kastanien tragen schon Blütenansätze

 

Junge Blätter vom Haselstrauch

 

Die Buchen treiben auch aus


Täglich ein Bild — 09.04.2022 – 99.Tag — Bild #99

Ein Projekt Von Bernhard

RHODODENDRON DAURICUM ‚STACCATO‘

Eine früh blühender und frostverträglicher Strauch


Täglich ein Bild — 06.04.2022 – 96.Tag — Bild #96

Ein Projekt von Bernhard

Riesige Bank im Elm KLICK

Das ist Bärlauch, der in großen Massen im Elm wächst. Für eine Mahlzeit haben wir ihn gesammelt.


Täglich ein Bild – 16.02.2022 – 47.Tag – Bild #47

Ein Projekt von Bernhard

Blatt im Wasser….es regnet!

 

**** Wenn’s im Februar regnerisch ist, hilft’s so viel wie guter Mist.****

Sprichwort

Anzeige

Täglich ein Bild – 03.02.2022 – 34.Tag – Bild #34

Ein Projekt von Bernhard

Goldblattpfützenbild


365 Tage ein Bild….#29

Ein Projekt von Bernhard

Sanft gefallen…gut gehalten. Ahornblatt.


365 Tage….ein Bild #11

Ein Projekt von Bernhard.

Den Hopfen konnte ich am Nachbarzaun fotografieren. Ich mag ihn zu jeder Jahreszeit.


Unterwegs im Mai

Auf Wiesen, Weiden, an Teichen, Seen. Vorbei an blühenden Rapsfeldern. Bei Sturm und Regen, aber auch immer mal wieder Sonne.

Maigrüne Blätter am Waldrand


Am Teich Frösche beobachtet….

Großes Windröschen entdeckt…bei viel Wind.

Sumpfschwertlilie


Kuck mal….

…..sagte ich zu meinem Mann, als wir am Sonntag einen Spaziergang  an der Oker entlang unternahmen.

Es gibt sie tatsächlich noch und gefühlte tausend Jahre habe ich keine mehr gesehen, geschweige denn, in der Hand gehalten. Kindliche Freude bereitete mir der Käfer und nach dem Fotoshooting wurde er wieder auf ein Buchenblatt gesetzt. Von da an richtete ich meinen Blick fast nur noch in die Höhe zu den Buchen.

Nicht ganz scharf, weil es ziemlich windig war, aber als Maikäfer erkannt.

Noch ein paar Bilder von dem schönen Spaziergang, bei milden Temperaturen und ohne Regen.


Tatsache……

………es regnet und darüber freue nicht nur ich mich, auch die Blumen lechzen nach Wasser. Gerne noch mehr davon.

So kam ich endlich mal wieder dazu, ein paar Tropfenbilder zu fotografieren.

 

Kein direktes Tropfenbild, nur der Beweis, dass die Maiglöckchen pünktlich blühen werden.


Unterwegs am 1.Advent

Das Wetter war bis zum Mittag sonnig, danach gab es vermehrt dunkle Wolken, ohne Niederschlag und bis zum Nachmittag wurde es dann endgültig grau. Das Picknick nahmen wir nicht auf der Bank ein, denn bei 4° war es dann doch zu kalt. Dennoch…es war ein schöner Spaziergang.

 


Novemberbunt

Wieder einmal ein Spaziergang an der Oker, denn der November war bislang ziemlich mild und nicht zu nass.

Und noch etwas blühendes aus meinem Garten.


Foto der Woche

Blätter unseres Kirschbaums. Angestrahlt durch die Sonne und bunt verfärbt.

Mittlerweile sind sie goldgelb und nur noch wenige hängen am Baum.

 

Mehr Infos über das Projekt HIER


Gifhorner Schloss

Ein kleiner Ausflug zum Gifhorner Schloss. KLICK Nur von außen, aber auch da gab es sehenswertes.

Die Brücke über den Schlossgraben, das Tor zum Innenhof.

Blick zum Mühlenmuseum in Gifhorn

Mit Blick zum Mühlenmuseum. Dann ging es weiter zum Tankumsee KLICK

 


Foto der Woche

Ein verwelktes Blatt, dass durch Sonnenlicht und winzige Tautropfen zu einem Edelblatt geworden ist.

 

 

Mehr über das Projekt kann man HIER  entdecken.


Bunter Oktober

Ein kleiner Streifzug durch den Oktober.

Erlebtes. Gesehenes. Etwas zum Staunen. Herbstschönheiten.

Auf dem Friedhof gesehen

Am 20. Oktober am Feldrand gesehen. Es war sehr, sehr viel blühender Mohn

Ein paar Kraniche auch bei uns


Foto der Woche

Mein Lieblingsbaum am See. Der Sommer tat ihr nicht gut und jetzt zaubert der Herbst ihr goldene Blätter.

 

 

Mehr über das Projekt erfahrt ihr HIER


Herbstliches…..

…..und davon ein klein wenig.

 


Foto der Woche

Der wilde Wein verfärbt sich im Herbst ganz wunderbar in vielen Farbnuancen.

 

 

Mehr über das Projekt erfährt man HIER.


Septemberblüten

Am 29. September herrschte bei uns fast sommerliches Wetter und alsbald waren auch ein paar Schmetterlinge und Bienen fleißig unterwegs. Sogar eine Stinkwanze konnte ich entdecken.

 

 

Gelbe Scabiose, auf der eine Ameise krabbelte.

Die Wanze krabbelte auf einer sehr kleinen Sonnenblume, bzw. auf dem Blättchen

 


Foto der Woche

 

Heute zeige ich das Funkienblatt, wie es noch vor zwei Wochen aussah. Ohne Regentropfen, dafür im Sonnenlicht. Mittlerweile sind die Blätter ganz gelb.

 

Mehr über das Projekt kann man HIER nachlesen.


Foto der Woche

Funkienblatt (Hosta) nach dem Regen.

 

 

Mehr darüber kann man HIER lesen.


Aus dem Garten….

….und unterwegs an der Aller entlang.


Der August…

….war sehr durchwachsen. Sommerlich warm, Hundstage, die kaum zu ertragen waren. Noch bunt, jedoch schon vieles verblüht. Viel weniger Insekten, wenige Schmetterlinge und jetzt gibt es Regen und Sturm. Irgendwie herbstlich.

Bilder aus dem Garten und von unterwegs.

Im Sonnenblumenfeld

 

Gladiole auch vom Feld

Stockrose

Schwebefliege auf dem Sonnenhut