Viele Bilder, wenig Worte!!

Blätter

2020

 

Ein Jahr schon wieder vorbei.
Vergiss den alten Ballast und starte mit leeren Taschen ins neue Jahr,
auf dass sie am Ende voller schöner Erinnerungen sind.

 


Bunter November

Bilder von kleinen Spaziergängen Ende Oktober bis zum 10. November. An kleinen Seen und einem Fluss. Es gibt noch sehr viele Bäume, die ihr Blätterkleid tragen und das macht den November ganz erträglich.

 


Stiller Oktober….

……mit sanft fallendem Regen, kaum Wind, milde Temperaturen und sogar mal Sonnenschein, den auch die Insekten mögen und sich Nektar aus den letzten Blüten holen. Irgendwie meine ich, dass die Welt still steht. Auch weil ich mich gerade antriebsschwach und müde fühle.

Ein paar Bilder von einem kleinen Spaziergang am Fluss und angrenzenden Teichen.


Herbstanfang

 

Der Herbst ist ein zweiter Frühling,
wo jedes Blatt zur Blüte wird.

Albert Camus

 

Noch blühen viele Blumen und die Bäume tragen ihr grünes Blätterkleid, bis auf wenige, die sich jetzt langsam verfärben. Insekten waren am gestrigen, warmen Sonntag genug zu sehen. Sehr lästig aber sind die Wespen.


Bunter August „review“

Verschiedene Fotos aus dem Garten oder von kleinen Spaziergängen.

Die Sonnenblumen blühen noch fleißig

Das Eisenkraut wird gerne von Weisslingen besucht

Die Kermesbeere (giftig)

Der Hibiskus ist jetzt verblüht

Wassertropfen auf Kapuzienerkresseblatt. Es hat tatsächlich etwas Regen im August gegeben


Buntes Treiben im Garten

 

Das erste Tagpfauenauge. Erst am Sommerflieder, dann besser zu erkennen an der Rispenhortensie

Ein Pinselkäfer auf der gerade aufgeblühten Herbstanemone

Eine Wildbiene an der Staudensonnenblume

Fotos vom 4. Juli 2019

Und diese Katze fühlte sich in dem Beet auch wohl….ich hab mich so erschrocken, als sie raussprang.


Flügelleicht

Eine Mischung verschiedener Insekten.

Distelfalter auf der Mauretanischen Malve

Stiftschwebefliege (männlich)

Hummel im Zauberglöckchen

Asiatischer Marienkäfer

Eine mir unbekannte….

Ein Vogel, den man eher im Osten findet. Eine Nebelkrähe.


Ostergrüsse

Laut Wettervorhersage will die Sonne zu Ostern zeigen, was sie kann. Ich wünschen euch frühlingshafte Ostertage!

 

Ein kunterbunter Spaziergang am Karfreitag.

Der stand am Wegesrand. Einfach Platz nehmen und schauen !!!


Frühlingswarm….

……….war es ja tatsächlich am 6. und 7. April und davon möchte ich ein paar Fotos zeigen. Zum ersten mal habe ich auch Sandbienen gesehen. Faszinierende und friedliche Insekten.

Biene an den Kirschblüten in meinem Garten

Rotpelzige Sandbiene ??!!

Hummel an der Taubnessel

Haus am See

Es waren nicht tausende, es waren Millionen winzigkleiner Mücken. Sie kamen in Wolken über den See geschwirrt.


Mehr offline….

.…als online, werde ich die nächsten 3 Wochen sein. Meine Reha KLICK  beginnt am 21.11.18.  Täglich 4 – 5 Anwendungen und das wird garantiert nicht einfach. Muss aber sein, denn mein Zustand hat sich nicht im geringsten verändert. Einzelne, taube Zehen und immer wieder Rückenschmerzen. Das Gehen ist eher verhalten, klappt nicht so gut und auch nicht schnell. Unterwegs ist der Rollator mein Begleiter, aber es fehlt auch an Kondition und Ausdauer.

Vielleicht geht einiges nach der Reha besser…..das wäre meine letzte Hoffnung.

Bis bald dann wieder. Jetzt packe ich meinen letzten Koffer  !!!

 

 

 

 

Noch ein paar herbstliche Bilder

Immer noch kommt ein kleiner Igel zum Fressen. Die anderen halten bestimmt schon Winterschlaf aber dieser hier hat noch keine 500g. erreicht. Es gibt Katzenfutter, auch mit Haferflocken gemischt. Gekochtes Ei und angebratenes, ungewürztes Hackfleisch. Ich denke, dass er es schaffen wird.