Viele Bilder, wenig Worte!!

Buntes Laub

Bunter November

Bilder von kleinen Spaziergängen Ende Oktober bis zum 10. November. An kleinen Seen und einem Fluss. Es gibt noch sehr viele Bäume, die ihr Blätterkleid tragen und das macht den November ganz erträglich.

 


Stiller Oktober….

……mit sanft fallendem Regen, kaum Wind, milde Temperaturen und sogar mal Sonnenschein, den auch die Insekten mögen und sich Nektar aus den letzten Blüten holen. Irgendwie meine ich, dass die Welt still steht. Auch weil ich mich gerade antriebsschwach und müde fühle.

Ein paar Bilder von einem kleinen Spaziergang am Fluss und angrenzenden Teichen.


Herbstanfang

 

Der Herbst ist ein zweiter Frühling,
wo jedes Blatt zur Blüte wird.

Albert Camus

 

Noch blühen viele Blumen und die Bäume tragen ihr grünes Blätterkleid, bis auf wenige, die sich jetzt langsam verfärben. Insekten waren am gestrigen, warmen Sonntag genug zu sehen. Sehr lästig aber sind die Wespen.


Mehr offline….

.…als online, werde ich die nächsten 3 Wochen sein. Meine Reha KLICK  beginnt am 21.11.18.  Täglich 4 – 5 Anwendungen und das wird garantiert nicht einfach. Muss aber sein, denn mein Zustand hat sich nicht im geringsten verändert. Einzelne, taube Zehen und immer wieder Rückenschmerzen. Das Gehen ist eher verhalten, klappt nicht so gut und auch nicht schnell. Unterwegs ist der Rollator mein Begleiter, aber es fehlt auch an Kondition und Ausdauer.

Vielleicht geht einiges nach der Reha besser…..das wäre meine letzte Hoffnung.

Bis bald dann wieder. Jetzt packe ich meinen letzten Koffer  !!!

 

 

 

 

Noch ein paar herbstliche Bilder

Immer noch kommt ein kleiner Igel zum Fressen. Die anderen halten bestimmt schon Winterschlaf aber dieser hier hat noch keine 500g. erreicht. Es gibt Katzenfutter, auch mit Haferflocken gemischt. Gekochtes Ei und angebratenes, ungewürztes Hackfleisch. Ich denke, dass er es schaffen wird.


Blättertanz

Ja, so manches Blatt legte einen soften Tanz an den Tag, denn Wind gab es am letzten Sonntag nicht und Regen schon gar nicht, das wird wohl noch eine Weile so bleiben.

Ein kleiner Ausflug in ein Wäldchen. Bilder aus dem Garten und vom Friedhof.

Es geht mir soweit gut. Schmerzen immer wieder mal, aber mit ein paar Übungen kann ich das lindern und jetzt geht es am 21. November in die Reha.

Nach diesem Ausflug ging es gegen Abend noch in ein Lokal, wo man lecker essen konnte. Ein schöner Tag neigte sich dem Ende und ich war froh, endlich mal wieder in der Natur gewesen zu sein.

Ein schönes Wochenende euch allen und dass der Oktober noch etwas mild bleibt.


Vom Sonntag….

……sind die folgenden Bilder. Es war ja ein ganz wunderbarer und warmer Oktobertag. 

Ein paar Blumen kenne ich nicht, vielleicht kennt sie jemand von euch und bei den Pilzen kenne ich auch nur den Fliegenpilz. Bestimmt hilft die liebe RITA ??

 

Diese Blüten sind mir unbekannt. Ich habe sie mit einer Textur versehen.

Nachtrag: Es ist der Buntschopfsalbei

 

Herzlichen Dank an HEIDE und SONJA, die mir den Namen der Blüten nannten.

 

 

Libelle wärmt sich in der Sonne.

 

 

Wer knabbert am Fliegenpilz ?

 

 

Bienen sind noch fleißig.

 


Zitat im Bild

Die Samstagsaktion bei Nova und immer wieder gerne mitgemacht !

 

 

Alle Fotos sind letztes Wochenende in Jena fotografiert. Eine Stadt, die nur von Wald umgeben ist. Vorwiegend Laub – und Kiefernwald.

 

 

 


Vom 1. Oktober

Sonntag war der 1. Oktober und endlich mal wieder ein Traumtag mit Sonnenschein. Gerade richtig für einen Ausflug.

Es ist Herbst geworden, auch schön bunt, nur im Wald tut sich noch nicht viel. Aber die Schmetterlinge waren massenhaft unterwegs und was nicht auf einer Blüte saß, das wärmte sich an der sonnenbeschienenen Hauswand.

Gerne hätte ich noch mehr solcher solcher Traumtage.

 

 

 

 

 

 Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft ist still, als atmete man kaum, und dennoch fallen raschelnd, fern und nah, die schönsten Früchte von jedem Baum. O stört sie nicht, die Feier der Natur! Dies ist die Lese, die sie selber hält, denn heute löst sich von den Zweigen nur, was vor dem milden Strahl der Sonne fällt. 

Christian Friedrich Hebbel

 

 


Angekommen….

……..ist der Herbst in Jena / Thüringen. Bei uns ist es noch nicht so bunt, es wird aber nicht mehr lange dauern.

Ein paar Bilder habe ich mit etwas mehr Farbe versehen….es sah so atemberaubend schön aus !

 

 

 

 

 

 

 

Auf der Hinfahrt hatten wir wunderbares Wetter, es war sehr warm und an einer Raststätte blühte so einiges, was die Schmetterlinge und andere Insekten magisch anzog.

Davon dann später noch Bilder.


Zitat im Bild

Ein Projekt von Nova. Schaut doch mal bei ihr vorbei !

 

Ein Ausflug in den Harz letzten Samstag.  Das Wetter war herrlich und unterwegs begegneten uns allerlei Dinge, auch Natur und lustige Menschen.

 

 

 

Kommentare kann ich nicht beantworten, da ich bis Montag unterwegs bin. Auch eure Blogs werde ich wohl erst wieder am Dienstag besuchen können.

Habt eine schöne Zeit.