Viele Bilder, wenig Worte!!

Enten / Gänse

Täglich ein Bild — 27.05.2022 — 147.Tag — Bild #147

Hallo! Mein Name ist Fulica atra, das bedeutet Blässhuhn. Ich bin noch jung.

Und das ist meine Schwester. Einen Bruder habe ich auch noch. Mama und Papa natürlich ebenfalls, aber Papa war unterwegs.

Noch einmal strecken und jetzt zeige ich euch meine Familie. 

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 19.05.2022 — 139.Tag — Bild #139

Ein Graugansküken und noch ganz jung.

Insgesamt sind es drei aus dem späten Schlupf

Und hier mit Mama und Papa.

Die folgenden Bilder sind alles Graugansküken in verschiedenen Wachstumsstadien. Alle von heute.

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 14.05.2022 — 134.Tag — Bild #134

Graugans

 

Farnrolle


Entrollter Farn

 

Ein Projekt von Bernhard

 

 


Täglich ein Bild — 19.04.2022 – 109.Tag — Bild #109

Graugänse mit Nachwuchs

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 16.04.2022 – 106.Tag — Bild #106

Ein Projekt von Bernhard

Lensball auf Moos

Graugänse am See in Uetze

 


Täglich ein Bild — 25.03.2022 – 84.Tag — Bild #84

Ein Projekt von Bernhard

Haubentaucher bei der Balz


Täglich ein Bild — 05.03.2022 – 64.Tag — Bild #64

Ein Projekt von Bernhard

Ein Haubentaucher an einem größeren See. Ein zweiter war auch noch dabei, jedoch gerade untergetaucht.

 


Was kleines…

……..und flauschiges noch einmal. An meinem kleinen See, wo ich die letzten Jahre kaum noch Graugänse sah.

 

Man kann sehen, wie stolz die Gänseeltern sind.


So kleine, süße….

…..Graugansküken.

Durch das Schilf fotografiert. Eine glückliche Gänsefamilie.

Dann noch weiter weg im Wasser fotografiert. Es sind acht kleine Gössel.

Ein Schwan war auch zu sehen, der war sehr beschäftigt.


Zwischen Winter und Frühling

Der Februar war sehr kalt und eisig, verbunden mit heftigem Schneefall. Kein Durchkommen, da der Wind für heftige Verwehungen sorgte und das nicht nur auf den Straßen, sondern auch auf unserem Dachboden, aber das bemerkten wir erst, als Tauwetter einsetzte. Ein Wasserrohrbruch konnte in letzter Sekunde vermieden werden. So etwas passiert, wenn die Mieter kaum heizen oder aber wochenlang nicht anwesend sind.

Nach dem Tauwetter wurde es ungewöhnlich warm für Februar. Ein kleiner Ausflug an den See zeigte mir etwas, was ich im Februar noch nie erlebt habe. Die Menschen lagen im warmen Sand, Kinder liefen barfuß, ganz mutige testeten sogar das Wasser. Zur Zeit ist es stürmisch mit Regenfällen bei etwa 11°, wobei die Temperaturen wieder sinken sollen. Der Winter ist noch nicht ganz vorbei und ich zeige eine Reihe Bilder aus den eisigen und warmen Februartagen.

Alle Vogelbilder habe ich durch die Fensterscheibe fotografiert, daher nicht so gute Qualität.

 

Den Spatzen gefiel das kalte Wetter

Meise an der Futterstation

Die Krokusse erblühten nach dem Schnee

Wunderschöne Baumflechten


Kunterbunt….

….durch den Dezember, bevor es still und weihnachtlich wird.

Grüne Äpfel am Baum. Zieräpfel?

Shaun das Schaf

Duftschneeball

 

 

 

Eine besinnliche Weihnacht, ein Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft

wünsche ich all meinen Leserinnen und Lesern von ganzem Herzen.

 


Unterwegs am 1.Advent

Das Wetter war bis zum Mittag sonnig, danach gab es vermehrt dunkle Wolken, ohne Niederschlag und bis zum Nachmittag wurde es dann endgültig grau. Das Picknick nahmen wir nicht auf der Bank ein, denn bei 4° war es dann doch zu kalt. Dennoch…es war ein schöner Spaziergang.

 


Gifhorner Schloss

Ein kleiner Ausflug zum Gifhorner Schloss. KLICK Nur von außen, aber auch da gab es sehenswertes.

Die Brücke über den Schlossgraben, das Tor zum Innenhof.

Blick zum Mühlenmuseum in Gifhorn

Mit Blick zum Mühlenmuseum. Dann ging es weiter zum Tankumsee KLICK

 


Februar – März

Zunächst einmal möchte ich mich für all die lieben Kommentare in meinem letzten Beitrag bedanken.

Eigentlich hatte ich Zeit etwas zu bloggen, aber ich war lange ziemlich krank. Erst ein grippaler Infekt, dann eine Bronchitis und am Ende eine Lungenentzündung, von der ich mich langsam erhole. Mal kurz in den Garten sprinten ging auch nicht, da ich immer noch einen Ermüdungsbruch habe und einen Erguss im linken Sprunggelenk. Die Schmerzen sind schon irgendwie auszuhalten, aber das Gehen ist fatal. Der Termin beim Orthopäden steht schon. Als es mir etwas besser ging, haben wir kleine Ausflüge unternommen, von denen ich hier insgesamt Bilder zeige.

Aus dem Garten und der Feldmark neben der Oker, an einem See. Vielleicht habt ihr etwas Freude daran.

 

 


Gans(z) und so Teil 2

Heute mal ohne Worte.


Gans(z) oder so

Gans ganz allein

Ist das schön kuschelig bei Mama

Gib mal ein bisschen mehr Tempo mein Lütter

 

 


Ostergrüsse

Laut Wettervorhersage will die Sonne zu Ostern zeigen, was sie kann. Ich wünschen euch frühlingshafte Ostertage!

 

Ein kunterbunter Spaziergang am Karfreitag.

Der stand am Wegesrand. Einfach Platz nehmen und schauen !!!


Mehr offline….

.…als online, werde ich die nächsten 3 Wochen sein. Meine Reha KLICK  beginnt am 21.11.18.  Täglich 4 – 5 Anwendungen und das wird garantiert nicht einfach. Muss aber sein, denn mein Zustand hat sich nicht im geringsten verändert. Einzelne, taube Zehen und immer wieder Rückenschmerzen. Das Gehen ist eher verhalten, klappt nicht so gut und auch nicht schnell. Unterwegs ist der Rollator mein Begleiter, aber es fehlt auch an Kondition und Ausdauer.

Vielleicht geht einiges nach der Reha besser…..das wäre meine letzte Hoffnung.

Bis bald dann wieder. Jetzt packe ich meinen letzten Koffer  !!!

 

 

 

 

Noch ein paar herbstliche Bilder

Immer noch kommt ein kleiner Igel zum Fressen. Die anderen halten bestimmt schon Winterschlaf aber dieser hier hat noch keine 500g. erreicht. Es gibt Katzenfutter, auch mit Haferflocken gemischt. Gekochtes Ei und angebratenes, ungewürztes Hackfleisch. Ich denke, dass er es schaffen wird.


Graugänse im Mai

 

Dieses Jahr habe ich es verpasst, ganz kleine Graugansküken an meinem kleinen See zu fotografieren.

Auch gibt es nicht mehr viele Graugänse und manche haben nur ein „Baby“, andere etwas mehr. Vor einem Jahr waren an dem See sehr viele Graugänse und hatten bis zu 15 kleine Gössel.

 

Ein wenig Pause muss ich wieder einlegen. Viele Termine rund um die Gesundheit.

♥ Bis bald ♥


Er ist’s….

……der Frühling, er ist angekommen und ich war gestern an meinem See. Es blüht schon einiges, aber so richtig grün kommt wohl noch.

Die Enten waren kaum zu sehen, außer Stockentenerpel und Graugänse, die hatten aber ihren Spaß…ich auch. Der letzte Schwan ist leider auch nicht mehr am See.

 

GB1

 

Weiße Blüten am See

 

GB2

 

Etwas näher, weiß aber nicht, was es für Blüten sind.

 

GB3

 

Hatschieee ???………..ich nicht.

 

GB4

 

Sie waren überall zu sehen und machten viel Spektakel.

 


In fremden Gärten

Immer wieder Samstags und Sonntags kann man bei uns Gärten besichtigen und das habe ich mal wieder getan.

Zugleich mein Beitrag „Zitat im Bild“ für Nova ……und für Christas S/W Projekt

 

 

G1_Original_Zitat

 

G1_S_W

 

S/W

 

 

 

G1_FOKUS

 

Fokus auf einzelne Blüten

 

G1_Textur

 

Und hier noch einen Wald als Textur darübergelegt

 

In der Galerie seht ihr noch Deko, eine Libelle und Enten. Alle Fotos können für größer einzeln angeklickt werden

 

 

Ein schönes Wochenende und einen guten Wochenstart wünsche ich euch allen und etwas Sonne


Magic Letters

Heute reiche ich ein paar Buchstaben nach. N – O – P – Q ……Ein Projekt von Paleica

 

 

 

n1

 

 

N – Nacht und meine ersten Versuche der Nachtaufnahme

 

 

Nacht 1

 

 

O  ….wie Oben

 

 

Oben1

 

 

oben-an-der-talsperre

 

 

Oben auf dem Staudamm

 

 

oben-auf-dem-nest

 

 

Oben …auf dem Storchennest

 

 

panorama-elbe

 

 

P   Panorama von der Elbe

 

panorama-berge

 

 

Panorama aus den Alpen

 

 

panorama_lauenburg

 

 

Panorama – Lauenburg an der Elbe

 

 

Quirlig_lebhaft

 

 

Q –  quirlig lebhaft im Kettenkarussell

 

 

Qirliges Mädchen

 

 

Qirliges Mädchen….auf einer Hochzeit

 

 

Quirlige Gänse

 

 

 

Quirlige Gänse

 

 

Und weil Montag ist, gibt es noch ein paar Blumen. Hortensien bearbeitet. Habt eine gute Woche !!

 

 

Hortensie rosa

 

 

Hortensie rosa

 

 

Hortensie blau

 

 

Hortensie blau

 

 


Sie wachsen…

…die kleinen Gössel und bevor sie groß sind, heute noch ein paar Fotos auch zugleich für Christas S/W Projekt.

 

A_Gänschen

 

Einer…ähh zwei tanzen immer aus der Reihe !!!

 

B_Original

 

Original

 

B_W

 

S/W

 

G_Fokus

 

Fokus auf die drei kleinen Graugansküken

 


Zitat im Bild

 

 

Ein Projekt von Nova

 

IMG_9470

 

 

 

D_Flug ins Wochenende