Viele Bilder, wenig Worte!!

Laune

Ende Oktober

Ein kleiner Ausflug am vergangenen Sonntag bei Sonnenschein, aber doch schon recht kühl.

Wie immer über Dörfer. Ein Cafe hatten wir da entdeckt und neugierig schauten wir mal rein.  

Es gehört zu einem ehemaligen Rittergut. Sehr schön natürlich eingerichtet und sehr voll. Normale Preise und man konnte auch eine Begehung in diesen herrlich alten Gemäuern machen, aber es ist sehr groß und weitläufig. Dafür dann lieber einen Kaffee, einen Käsemohnkuchen als Abschluss und vorweg eine zünftige Brotzeit mit Luftgetrockneter Mettwurst, Schinken und ein paar Stückchen halbfestem Käse mit Kräutern und einem lecker-saftigen Laugenbrot. Das war so weich, saftig…..einfach lecker..

Äpfel konnte man sich kostenlos aus aus einem Korb nehmen, ebenso Walnüsse. Ich esse sonst keine Äpfel, aber der angebotene schmeckte ganz vorzüglich. Ein wenig sind wir noch draußen über den mit vielen Blumen geschmückten Innenhof spaziert, bevor es weiter ging. Silberreiher sahen wir vorletzte Wochen an den Teichen, die alle ausgetrocknet waren. Tja, dumm gelaufen, kein Reiher mehr in Sicht und so sind wir dann weiter in ein kleines Städtchen gefahren.

Zum Abschluss gab es dann in einem Landgasthof lecker Essen. Für mich Wild, ich mag es sehr.

Und nun zum Zitat im Bild, das jeweils Samstag gepostet werden kann, ich habe jetzt mal wieder Freude daran.

Mehr könnt ihr bei Nova sehen.

 

 

 

Advertisements

Mai – Mix

Einiges was ich im Mai fotografiert habe. Nicht alles, nur ein Teil und dem Mai bye sagen.

Er war ja schon sommerlich und es blühte so vieles auf einmal. Blumen, Vögel, Tiere und Menschen in Mailaune.

Meine Pause geht noch weiter. Dieser Beitrag war vordatiert.

Genießt den Sommermonat Juni mit allen Sinnen.


Vom Sonntag….

……sind die folgenden Bilder. Es war ja ein ganz wunderbarer und warmer Oktobertag. 

Ein paar Blumen kenne ich nicht, vielleicht kennt sie jemand von euch und bei den Pilzen kenne ich auch nur den Fliegenpilz. Bestimmt hilft die liebe RITA ??

 

Diese Blüten sind mir unbekannt. Ich habe sie mit einer Textur versehen.

Nachtrag: Es ist der Buntschopfsalbei

 

Herzlichen Dank an HEIDE und SONJA, die mir den Namen der Blüten nannten.

 

 

Libelle wärmt sich in der Sonne.

 

 

Wer knabbert am Fliegenpilz ?

 

 

Bienen sind noch fleißig.

 


Wintergrau….

………gegen frühlingsbunt.

 

Es gibt sie schon, die ersten Frühblüher, wenn auch nur in meiner Wohnung, aber sie vertreiben die trüben Gedanken.

 

1_zitat

 

Heute mal als Ausnahme ein Zitat im Bild für Novas Projekt

 

 

 

Grau und trübe, einsam am vereisten See

 

2

 

Den Enten scheint das Wetter nichts auszumachen, sie kuscheln sich zusammen

 

3

 

Verwelkte Hortensienblüte

 

4

 

Duftig zarter Frühlingsstrauß

 

5

 

Ranunkeln und Schleierkraut

 

 


Lila Sonntag

Letzten Sonntag waren wir in Müden an der Örtze. „Lila Sonntag“…und tatsächlich gab es viel in lila zu sehen, aber auch Blumen am Wegesrand, ein paar Kuriositäten, sowie eine Tanzgruppe, die voller Schwung und Freude ihr Können zeigten.

Leider geht es mir immer noch nicht gut….es wird wohl noch bis in den Herbst hinein dauern….und langes Sitzen am PC fällt flach.

Habt noch ein wenig Geduld, bald bin ich wieder ein wenig mehr da und kann auch bei euch kommentieren, aber ich muss auch da reduzieren und viel Bewegung in meinen Tagesablauf mit einbringen.

Herzlichen Dank für all die Kommentare im letzten Beitrag. Einige konnte ich beantworten, die anderen dann doch nicht…sorry.

3

Campanula

2

Direkt in den Stuhl gepflanzt

Glockenblumen

1

Ihm ging langsam die Luft aus

4

Sollte ich auch mal probieren *gg*

5

Die jungen Damen waren schon richtig klasse

Und jetzt noch viele Bilder

 

♥ ♥ ♥ Eine schöne Zeit wünsche ich euch allen und noch ganz viel Sonnenschein ♥ ♥ ♥


Wie ein Eichhörnchen…

…..springen und hüpfen kann ich nicht mehr…..

 

B1

 

Das wuselte durch den Garten und direkt vor den Narzissen machte es halt und meinte, dass ich jetzt ein Foto von ihm machen könnte.

 

B2

 

Dankeschön auch für die Rückansicht !!!

 

Nun zu mir.

Schmerzen im Rücken hatte ich schon längere Zeit und leider wurde es immer schlimmer und unerträglich.

Zuerst Orthopäde, der sich alles anhörte und mir Überweisungen für ein MRT der LWS, der BWS und eine Sonographie der Leisten ausstellte.

Hinzu kam nach Lesung des Berichtes vom Radiologen noch eine Überweisung für den Neurochirurgen.

Gestern hatte ich auch die erste Laserakkupunktur, viel kann ich noch nicht davon berichten.

Fakt ist, kein Bandscheibenschaden, aber starke Skoliose, Abnutzung der Wirbel und Entzündung der Nervendurchgänge.

Die Schmerzen strahlen in den Po, die Leisten und das Bein aus. Sitzen ist schlecht, Gehen ebenso, nur wenige Meter.

Die ersten Schmerzmittel (Tramadol) konnte ich nicht vertragen (Übelkeit). Ibuprofen 600 half auch nur 2-3 Stunden.

Jetzt Novaminsulfon 500mg, damit komme ich halbwegs klar.

Wenn alle Untersuchungen abgeschlossen sind, werde ich mich hier wieder melden, denn das Bloggen ist gerade jetzt

keine Freude, eher eine Qual.

Für alle Interessierten als Anhang noch ein MRT-Bericht von der LWS.

 

Befund

 

Habt es erst mal alle gut und Danke im Voraus für hilfreiche Informationen.


Erinnerungen….

……an einen schönen Sommer, das war vor sechs Monaten !!!

 

1

 

Könnt ihr auf dem hinteren Seerosenblatt etwas besonderes erkennen ?

 

2

 

3

 

4

 


S/W Fokus

Mein einziger und letzter Beitrag für diese Woche und vorgeblogt, da ich mal wieder eine Pause einlege und liebevolle Zeit mit mir selbst verbringen möchte.

 

Für Fokus_Original

 

Original

 

Für Fokus_S_W

 

S/W

 

fc3bcr-fokus_fokus_2

 

Fokus auf den Hut, den ich sonnengelb eingefärbt habe, weil das Wetter so sonnig war 😉

 

Für Fokus_verschiedene Filter

 

Noch eine kleine Spielerei, wo ich verschieden Filter benutzt habe.

 

Ein Projekt von Christa

 

Und noch etliche Bilder vom letzten Samstag aus der großen und kleinen Stadt, wo es die Kunstmeile gab, aber Kunst habe ich nicht wirklich viel gesehen.

 


Klick(s) der Woche

Rollig

 

Das hatte ich neulich auf einer Plakatwand entdeckt und dachte mir…..

 

Rollig_anti

…… das könnte eventuell helfen, wenn es gar so schlimm wird…..

 

Rollig anders

 

…………ansonsten hilft garantiert Gartenarbeit

 

8d83409b044790bdecdc-Smilie-gross---wippend

 

Ein Projekt von Michaela


Modenschau

Am 30. August  zogen anläßlich des Europaschützenfestes rund 10.000 historische Schützen etwa vier Stunden lang durch die Stadt.  Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen. 80. 000 Besucher waren zu verzeichnen und das bei Temperaturen von über 30°.

Die Damen waren alle ganz festlich gekleidet und hatten wirklich schicke Kleider an. Als der Umzug immer mal wieder zum Stehen kam, wurde sogar getanzt.

 

 

 

U2

 

 

U1

 

 

U3

 

 

U4

 

Und jetzt noch Fotos für das S/W Projekt von Christa

U5_Original

Original

 

 

U5 B_W

 

 

S/W

 

 

U5_Fokus

 

 

Fokus auf den Blumenstrauß

 

 

Im unteren Beitrag findet ihr noch eine Slideshow mit ganz vielen Bildern von dem großen Ereignis