Viele Bilder, wenig Worte!!

Leuchtend

Mein April…. kunterbunt

Die schönen Wochenenden im April haben wir nicht im Garten verbracht, sondern sind immer mal wieder unterwegs gewesen. Alles sehr ruhig, entspannt, mit Abstand und sogar jedesmal ein Picknick. Der Heidesee bei Gifhorn, Kloster Wienhausen in Celle und sogar bis nach Lüneburg. Ein kleiner Abstecher in den Südharz. Die Städte waren dabei nicht unser Ziel, sondern eher die Umgebung. Am letzten Wochenende gab es nach langer Zeit endlich mal wieder Wolken am Himmel, die hatte ich sehr vermisst. Ein paar Bilder von der Mauerbiene aus unserem Garten, sowie Sandbienen an einem See.

 

 


Letzter Tag im März 2020

Bilder aus dem Garten und vom Spaziergang am letzten Donnerstag.

Der März hatte schöne Tage, jedoch auch Nachtfrost und Schnee am gestrigen Montag. Tagsüber bei 4° ziemlich kalt.

Moos an einem morschen Baumstamm, von der Sonne beleuchtet.

Schon verblüht, aber das Bokeh gefiel mir so gut.

 

Die Zierkirsche hat den Frost auch nicht überstanden, aber sie blühte prächtig.


Bunter November

Bilder von kleinen Spaziergängen Ende Oktober bis zum 10. November. An kleinen Seen und einem Fluss. Es gibt noch sehr viele Bäume, die ihr Blätterkleid tragen und das macht den November ganz erträglich.

 


Stiller Oktober….

……mit sanft fallendem Regen, kaum Wind, milde Temperaturen und sogar mal Sonnenschein, den auch die Insekten mögen und sich Nektar aus den letzten Blüten holen. Irgendwie meine ich, dass die Welt still steht. Auch weil ich mich gerade antriebsschwach und müde fühle.

Ein paar Bilder von einem kleinen Spaziergang am Fluss und angrenzenden Teichen.


Ostergrüsse

Laut Wettervorhersage will die Sonne zu Ostern zeigen, was sie kann. Ich wünschen euch frühlingshafte Ostertage!

 

Ein kunterbunter Spaziergang am Karfreitag.

Der stand am Wegesrand. Einfach Platz nehmen und schauen !!!


Februar-März

Der Februar war vorwiegend mild bei uns, wie wohl auch in vielen anderen Bundesländern. Die Winterlinge blühen allerdings immer noch, die Märzenbecher waren schon im Februar aufgeblüht.

Auch wenn es derzeit wieder kühler geworden ist, so erwacht die Natur weiter und man freut sich wie jedes Jahr über die Blumen, jeden blühenden Baum oder Strauch.

In der Vogelwelt tut sich nicht viel bei mir. Diebische Elstern, Dohlen, die Erdnüsse stibitzen und ein paar Amseln. Auch ein Rotkehlchenpaar kommt täglich, es ist mir aber noch nicht gelungen, sie zu fotografieren, da sie sehr scheu sind.

Und hier noch ein Link von der Storchencam in Leiferde.https://storchencam-2.click2stream.com/

Im Moment komme ich auch nicht viel raus. Fotografiere aus dem Fenster und beobachte, ob sich endlich mal wieder eine Meise zeigt

oder gar ein Spatz. Sechs Wochen muss ich noch meine Orthese tragen und nach Möglichkeit mein rechtes Sprunggelenk nicht all zu stark belaste, damit der Ermüdungsbruch wieder heilt. Es ist schon ziemlich nervig, mit diesem Stiefel zu gehen, aber immer noch besser als Gips.

 

Eine Weile muss ich noch weiter pausieren und hoffe, dass alles gut heilt und danach die Belastung ohne Orthese am Sprunggelenk optimal klappt.


Blättertanz

Ja, so manches Blatt legte einen soften Tanz an den Tag, denn Wind gab es am letzten Sonntag nicht und Regen schon gar nicht, das wird wohl noch eine Weile so bleiben.

Ein kleiner Ausflug in ein Wäldchen. Bilder aus dem Garten und vom Friedhof.

Es geht mir soweit gut. Schmerzen immer wieder mal, aber mit ein paar Übungen kann ich das lindern und jetzt geht es am 21. November in die Reha.

Nach diesem Ausflug ging es gegen Abend noch in ein Lokal, wo man lecker essen konnte. Ein schöner Tag neigte sich dem Ende und ich war froh, endlich mal wieder in der Natur gewesen zu sein.

Ein schönes Wochenende euch allen und dass der Oktober noch etwas mild bleibt.


Vom Sonntag….

……sind die folgenden Bilder. Es war ja ein ganz wunderbarer und warmer Oktobertag. 

Ein paar Blumen kenne ich nicht, vielleicht kennt sie jemand von euch und bei den Pilzen kenne ich auch nur den Fliegenpilz. Bestimmt hilft die liebe RITA ??

 

Diese Blüten sind mir unbekannt. Ich habe sie mit einer Textur versehen.

Nachtrag: Es ist der Buntschopfsalbei

 

Herzlichen Dank an HEIDE und SONJA, die mir den Namen der Blüten nannten.

 

 

Libelle wärmt sich in der Sonne.

 

 

Wer knabbert am Fliegenpilz ?

 

 

Bienen sind noch fleißig.

 


Es ist Sommer geworden

IMG_7871_1

 

IMG_7868_2

 

Nun ist es also doch Sommer geworden und der viele Regen hat den Pflanzen gut getan, so kann ich es zumindest in meinem Garten beobachten.

Ein paar Tage soll es sehr heiß werden und pünktlich zum Wochenende gibt es wieder Abkühlung.

Bedanken möchte ich mich bei euch allen für die Besserungswünsche und wertvollen Tipps zu meinem Rückendesaster.

Leider habe ich immer noch Schmerzen, da die Entzündung sehr hartnäckig ist.

Zwei mal in der Woche zur Krankengymnastik, einmal zur Laserakupunktur, die mir gut bekommt und ich erst auch einmal weitermachen werde.

Danach käme dann Funktionstraining in Frage, was meinen schlappen Muskeln bestimmt gut tun wird.

Längeres Sitzen am PC geht leider nicht, somit halte ich mich mit Kommentaren in euren Blogs zurück, lese aber und schaue mir die Bilder an.

Auch ich werde seltener bloggen, da Bewegung für meinen Rücken das Beste ist und wenn ich auch nicht lange gehen kann….für ein paar Bilder reicht es immer.

Im Garten blüht es üppig, habe mich aber für Blumen am Wegesrand entschieden, da sie mich immer wieder faszinieren.

Viel Freude beim Anschauen.

 

Sommergirl


Er ist’s….

……der Frühling, er ist angekommen und ich war gestern an meinem See. Es blüht schon einiges, aber so richtig grün kommt wohl noch.

Die Enten waren kaum zu sehen, außer Stockentenerpel und Graugänse, die hatten aber ihren Spaß…ich auch. Der letzte Schwan ist leider auch nicht mehr am See.

 

GB1

 

Weiße Blüten am See

 

GB2

 

Etwas näher, weiß aber nicht, was es für Blüten sind.

 

GB3

 

Hatschieee ???………..ich nicht.

 

GB4

 

Sie waren überall zu sehen und machten viel Spektakel.

 


S/W Fokus

Heute mache ich mal wieder mit. Mehr Fotos könnt ihr HIER sehen.

 

Fokus_Original

 

Original

 

Fokus_Lila

 

Fokus auf die Blume, die ich aber lila haben wollte.

 

Fokus_S_W

 

S/W

 

Fokus_HDR_Filter

 

Leicht HDR und noch ein Filter.

Schöne Woche euch allen.


12 Magische Mottos – Februar

Strukturen & Rhythmen

 

Ein Projekt von Paleica 

 

SA1

 

SA_2

 

SA_§

 

SA_4

 

SA_5

 

 

Alle Fotos von meinem Urlaub Mitte Februar auf Mallorca.

 

img_4702

 

Und sonst so….. ??? Hab viel zu tun, auch Bilder vom Urlaub zuschneiden, eventuell bearbeiten und warte auf den Frühling.

Es blüht ja schon recht viel im Garten und ich zeige euch eine Collage, doch die Fotos sind vom letzten Jahr, aber durchschnittlich blüht in diesem Jahr alles früher.

 

Frühling


Zitat im Bild

 

 

1

 

Es gab eine Zeit der Traurigkeit und den Abschied eines lieben Familienmitgliedes. Jetzt wollen wir mit Zuversicht in die Zukunft blicken und versuchen wieder fröhlich zu sein.

Die Spatzen, sowie die anderen Fotos sind in Spanien entstanden, dahin wird uns unsere Reise ab Sonntag führen.

Ich wünsche allen ein schönes Wochenende und eine gute Zeit, bis wir uns wiederlesen.

 

2

 

3

 

 

Bei Nova könnt ihr noch mehr Zitate sehen


Mit frischen…..

……….Frühlingsblumen starte ich in eine Blogpause

 

Bunt1

 

Ziehe dich ab und an von dem zurück, womit du dich beschäftigst

Bernhard von Clairvaux

 

Bunt2

 

Wie lange weiß ich noch nicht. Lasst es euch gutgehen !!!

 

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

 


Bilder vom Samstag

 

 

Ein Spaziergang  am Samstag. Kleine Teiche, schmaler Fluss, noch wenig Schnee und einige Bilder mal bearbeitet.

 

Und ein Sonnenuntergang.

 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 


Märchenschloss

Noch vor Weihnachten ein kleiner Ausflug. Viele Bilder kann man HIER sehen

 

1_Marienburg

 

Die Marienburg in Pattensen. Wir haben nur von außen geschaut. Das nächste mal gibt es eine Besichtigung im Inneren der Burg.

Der Kuchen, den wir aßen, war alles andere als märchenhaft, dafür märchenhaft teuer 🙂

 

2

 

3_Blatt in der Sonne

 

4_Schneebeeren

 

5_Verloren

 


Zitat im Bild

 

 

Ein Projekt von Nova

 

A_Zitat

 

Und heute zeige ich noch den Sonnenuntergang vom letzten Samstag…an einem kleinen Fluss

 


Sonntags am See

Sonnenschein den ganzen Tag, warme Temperaturen…..Farbenrausch am und rings um den See.

 

B37

 

B37_b

 

B37_c

 

B9

 


See(h)runde

Mal wieder eine kleine Runde um den See gedreht und geschaut, wie weit der Herbst dort fortgeschritten ist.

 

1

 

Die Birke…mein Lieblingsbaum

 

2

 

Es wird bunt am See, aber Enten machen sich rar.

 

3

 


Sonntag mal wieder

Sonntag2

 

Einen schönen Sonntag wünsche ich euch allen. Wir hatten gestern herrliches Wetter und ich war unterwegs. Heute stehen noch ein paar Besuche an und ab Montag werde ich wieder bei euch vorbeischauen.

Und….es hat mal wieder Nachwuchs in unserer Familie gegeben.

 

1_Patricia

 

Patricia ist endlich da und ihr großer Bruder Justus ist ganz entzückt. Ein echtes Münchner Mädel…..wir freuen uns sehr !!!!

 

 


In fremden Gärten

Immer wieder Samstags und Sonntags kann man bei uns Gärten besichtigen und das habe ich mal wieder getan.

Zugleich mein Beitrag „Zitat im Bild“ für Nova ……und für Christas S/W Projekt

 

 

G1_Original_Zitat

 

G1_S_W

 

S/W

 

 

 

G1_FOKUS

 

Fokus auf einzelne Blüten

 

G1_Textur

 

Und hier noch einen Wald als Textur darübergelegt

 

In der Galerie seht ihr noch Deko, eine Libelle und Enten. Alle Fotos können für größer einzeln angeklickt werden

 

 

Ein schönes Wochenende und einen guten Wochenstart wünsche ich euch allen und etwas Sonne


Kunterbunt

Es blüht noch ganz viel und diese Blumen habe ich am Sonntag in einem wunderschönen Garten fotografiert

 

1

 

Ringelblume

 

2

 

Dahlie

 

3

 

Tolle Frisur

 

4

 

Gladiole

 

5

 

Enzian

 


Zitat im Bild

Ein Projekt von Nova

 

 

S_Zitat

 

 

SOBL2

 

 

Und noch ein paar Sonnenblumenbilder

 

 

Ein schönes Wochenende wünsche ich euch

 

 


Magic Letter

Heute mit dem Buchstaben „R“ –  Ruhe

Ruhe und Entspannung finde ich meistens am Meer und an meinem See, da mich Wasser magisch anzieht und wenn dann auch noch die Sonne im Meer versinkt, dann herrscht eine wundervolle Atmosphäre, in der man seine Ruhe findet, man fast ganz allein ist.

Ein Projekt von Paleica

 

 

2_a

 

 

1_a

 

 

2