Viele Bilder, wenig Worte!!

November

Schönheiten im November

Es bleibt trübe und grau da draußen, da kommen die verblühten Schönheiten auf den zweiten Blick zur Geltung.

Verblühte Staudensonnenblume im Profil

Und hier ins Gesicht geschaut

Die wilde Karde, die tatsächlich noch einmal im Oktober geblüht hat

 

365 – Tag 334 – Fotochallenge….von Bernhard


Was Werbung mit mir macht…😁


Kleine Federbälle

Rotkehlchen. Durch das Fenster gezoomt.

Heckenbraunelle

 

365 – Tag 333 – Fotochallenge….von Bernhard


Verblühte Schönheiten

Die Puschel der Goldwaldrebe. Sie ist kleinblütig, ungefüllt und goldgelb.

Verwelkte Bauernhortensie „Endless Summer“ (hellblau)

 

365 – Tag 332 – Fotochallenge….von Bernhard


Sonntag eben….

Bis zum Mittag schien die Sonne, dann zogen graue Wolken auf. Ein kleiner Spaziergang in der Natur und dann einen Weihnachtsmarktbesuch.

Möglicherweise Zieräpfel

Ein weitweg Graureiher

365 – Tag 331 – Fotochallenge….von Bernhard


Herbststimmung

Ein kleiner Spaziergang kurz vor Sonnenuntergang am Mühlenmuseum in Gifhorn

 

365 – Tag 330 – Fotochallenge….von Bernhard


Amaryllis

Mit einer Textur bearbeitet

 

365 – Tag 329 – Fotochallenge….von Bernhard


Gans(z) schön, schön!

 

365 – Tag 328 – Fotochallenge….von Bernhard


Duftschneeball

 

365 – Tag 327 – Fotochallenge….von Bernhard


Elster

 

Durch das Fenster gezoomt.

 

 

365 – Tag 326 – Fotochallenge….von Bernhard


Weiß

Meine Christrose blüht und heute mal in schwarz/weiß.

Am Wochenende werde ich voraussichtlich keine Beiträge zeigen können. Sollte es so sein, dann hole ich das nach. Blogbesuche müssen auch ausfallen.

 

365 – Tag 322 – Fotochallenge….von Bernhard


Novemberregen

Typisches Novemberwetter.

 

365 – Tag 321 – Fotochallenge….von Bernhard


Gemalt

Heute hatte ich mal wieder Lust digital malen zu lassen.

Straßenlaterne im Herbst

Gepard im Herbstlaub

 

365 – Tag 320 – Fotochallenge….von Bernhard


Auf dem Wasser

Perfekte Landung

Kuschelgefieder

Sleeping duck

 

365 – Tag 319 – Fotochallenge….von Bernhard


Wasserfarben

365 – Tag 318 – Fotochallenge….von Bernhard


Unterwegs in der Natur

 Ein schöner Novembertag mit viel Sonnenschein und in der Natur unterwegs. Zorro habe ich auch wieder getroffen.

Aufpasser

 

Zorro begnügt sich mit Blättern

Eichenlaub scheint Pferden und Schafen zu schmecken.

365 – Tag 315 – Fotochallenge….von Bernhard

 

 


Freunde werden wir nicht!

Der Kürbis und ich! Als Suppe schon oftmals gekostet, diesmal im Backofen zubereitet. 

Hokkaido Kürbis mit Schale in Spalten schneiden. Eine Mischung aus Agavendicksaft, Olivenöl, Thymian, Rauchpaprika, Salz und Knoblauch über die Spalten verteilen. 20 Minuten bei 200° im Backofen backen. Geschmack war ok, die Konsistenz jedoch zu weich. Vielleicht wage ich noch einen Versuch mit kürzerer Backzeit.

Dazu gab es ein frisches Hühnchen, das in der Heißluftfritteuse zubereitet wurde. Sehr saftig und zart mit krosser Haut.

 

365 – Tag 314 – Fotochallenge….von Bernhard


Gespenstisch

Die Gespenstschrecke. Habe ich leider durch Glas fotografieren müssen, aber man erkennt sie ganz gut.

365 – Tag 313 – Fotochallenge….von Bernhard


So winzig

Wer kennt es?

 

365 – Tag 311 – Fotochallenge….von Bernhard


Lila

Der Liebesperlenstrauch. Chinesische Schönfrucht. INFO

 

365 – Tag 309 – Fotochallenge….von Bernhard


Eine Runde um den See….

…….ohne Worte!

 

365 – Tag 308 – Fotochallenge….von Bernhard


Fischotter II

Gesehen im Otterzentrum Hankensbüttel

Der Fischotter (Lutra lutra) kam ursprünglich im gesamten europäischen Raum vor. Durch Wasserverschmutzung und Jagd nahmen die Bestände stark ab. Heute gibt es in Deutschland nur noch im Osten großflächig zusammenhängende Gebiete. Brandenburg hat daher für den Fischotter eine besondere Verantwortung.

Das dämmerungs- und nachtaktive Tier ist sehr scheu, zu Gesicht bekommt man es nur sehr selten. Der Fischotter ist sehr stark an Gewässer gebunden und an das Leben im Wasser hervorragend angepasst. Zu den bevorzugten Lebensräumen der Art gehören neben Seen auch naturnahe Flüsse und Bäche mit einer vielfältigen Pflanzenwelt an den Ufern. Wie sein Name es schon sagt, gehören Fische zu seinem Speiseplan. Er frisst aber auch, je nach Angebot, Frösche, Wasserinsekten, Muscheln, Vögel und kleine Säugetiere.

Der Fischotter ist eine geschützte Art. Bedroht ist er durch die Zerschneidung seines Lebensraumes vor allem durch Straßen. Beim Überqueren dieser kommt es häufig zu Todesfällen. Außerdem ertrinkt er auch in Fischreusen.

 

365 – Tag 307 – Fotochallenge….von Bernhard


Wölfe

Im Wisentgehege Springe fotografiert. Leider konnte ich den grünen Maschendrahtzaun nicht ganz auflösen, da auch noch ein großer Sicherheitsabstand einzuhalten war.

Wer mehr über Wölfe wissen möchte: HIER entlang.

Hier wird tatsächlich geheult, ansonsten waren die Wölfe gesättigt und müde.

Satt und müde.

365 – Tag 306 – Fotochallenge….von Bernhard


Autumn upside down

 

365 – Tag 305 – Fotochallenge….von Bernhard