Viele Bilder, wenig Worte!!

Oktober

Der Herbst

Ein Projekt von Roland

Heute sollen es Herbstwörter sein und damit verbinde ich das Magische Leuchten der Laubbäume. „Herbstleuchten“.

Im Hintergrund die golden leuchtende Birke, davor die strahlend orange-roten Beeren der Eberesche.


Herbstträumereien

 

365 – Tag 304 – Fotochallenge….von Bernhard


Ein Mohnkuss

Und auch der Klatschmohn blüht noch prachtvoll. Inmitten von Herbstastern und verblühten Sommerblumen. Bienen und Ackerhummel fehlten natürlich auch nicht.

Trilogie von verblühten Astern, welkem Eichenblatt und Klatschmohn.

Im Hintergrund die lila Herbstastern.

 

365 – Tag 303 – Fotochallenge….von Bernhard


Gelb-weiß

Eigentlich blüht der Löwenzahn ja im April/Mai, eine Nachblüte im Spätsommer gibt es meistens auch noch, doch auch im Herbst kann man ihn noch finden. Manche blühen ganz niedrig, einige treiben aber auch in die Höhe und als Krönung finden sich auch Kohlweißlinge ein.

365 – Tag 301 – Fotochallenge….von Bernhard


Wow…

……..da war ich doch sehr erstaunt, dass die Kugeldisteln noch so herrlich blühten und die Bienen sich ihr Futter holten. Auch an den weißen Herbstastern war viel Betrieb. Fotografiert in einem fremden Garten.

365 – Tag 300 – Fotochallenge….von Bernhard


Was für ein Herbst

Marienkäfer sind auch wieder massenhaft zu sehen.

Alte Schätzchen haben immer noch Ausfahrt.

 

365 – Tag 299 – Fotochallenge….von Bernhard


Bienen im Herbst

Im Herbst wird es im Bienenstock deutlich ruhiger. Die Bienen haben es sich innerhalb des Bienenstocks gemütlich gemacht und kommen nur noch raus, wenn die Temperaturen es zulassen. Der wichtigste Auftrag des Kollektivs ist es aber, ihr Brutnest auch während der kälter werdenden Nächte auf 35 Grad zu halten. Schließlich schlüpfen von Spätsommer bis Herbst die sogenannten Winterbienen, deren Aufgabe es ist, das Volk und die Königin durch den Winter zu bringen.

365 – Tag 298 – Fotochallenge….von Bernhard


Der Herbst

Was man im Herbst so alles machen kann…..

 

Ein Projekt von Roland

Man kann zum Beispiel heiraten…. ! Die Bilder sind am Samstag entstanden und hier mussten es zwei Bilder sein, um das junge Paar mit Brautstrauß zu zeigen. Unschärfe mit voller Absicht!


Durch den Garten und um zu

Ackerhummel am Patagonischen Eisenkraut

Die Dahlien blühen jetzt erst ganz prachtvoll

Letzte Lavendelblüte

Immer noch reich blühende Staudensonnenblume

 

365 – Tag 296 – Fotochallenge….von Bernhard


Rehe

Gesehen im Tiergarten Hannover.

 

365 – Tag 295 – Fotochallenge….von Bernhard


Kein blödes Schaf

So ein lieber Blick.

Typ Draufgänger – Kamerunschaf.

Desinteressiert…soll es auch geben.

365 – Tag 293 – Fotochallenge….von Bernhard


Ich war schon wieder da…

…am Steinhuder Meer, bei kühlen Temperaturen und Sonnenschein.

Ich habe heute extra meine Wimpern getuscht!

Nur fliegen ist schöner!

 

365 – Tag 292 – Fotochallenge….von Bernhard


Heute gibt es Pilze

Pilze satt und zwar Steinpilze aus dem Wald 

Der größte hatte einen Hutdurchmesser von 21cm.

 

Eine Riesentasche voll Steinpilze. Spankorb hatte ich nicht, aber diese Tasche tat es auch.

Das war dann unser Abendessen, der Rest frischer Pilze wurde eingefroren.

 

365 – Tag 291 – Fotochallenge….von Bernhard


Der Seehund

Das ist ein Hund, den ich an einem See fotografieren konnte. Sein Name ist Lenny!

Sein goldenes Fell glänzte noch intensiver in der Herbstsonne

 

365 – Tag 290 – Fotochallenge….von Bernhard


Der Herbst

Ein Fotoprojekt von Roland

Was gibt es oft im Herbst!

Ein gefallenes Blatt, gehalten von einem kleinen Ast.


Hermelin

Das Hermelin gehört zur Familie der Marder, die eine schlanke, langgestreckte Gestalt mit verhältnismäßig kurzen Beinen kennzeichnet. Das Hermelin kann bis zu 30 cm lang werden und ist mit 150- 350 g sehr leicht. Das Männchen, auch Rüde genannt, ist etwas größer und schwerer als das Weibchen (Fähe).
Meistens färbt sich das Fell des Hermelins im Winter weiß und im Sommer braun, doch in kälteren Gebieten behält es oft ganzjährig seine weiße und in wärmeren seine braune Farbe bei.

Gesehen im Otterzentrum Hankensbüttel

 

Alle Bilder durch eine Glasscheibe fotografiert, darum nicht ganz scharf/klar!

 

365 – Tag 289 – Fotochallenge….von Bernhard

 


Da seid ihr ja!

Mein Name ist Zorro und ich habe mal meine Kumpels mitgebracht. Weitere Namen werden wegen der Datenschutzrichtlinien nicht genannt 😁

Tierische Begegnungen am frühen Nachmittag.

 

365 – Tag 288 – Fotochallenge….von Bernhard


Im Reitlingstal und drumherum

Blick nach Westen

Pony auf der Koppel

Bunte Blätter im sanften Wind


Brennnessel mit Gespinsten

 

365 – Tag 286 – Fotochallenge….von Bernhard


Vorwiegend Suchbilder

Das Eichhörnchen versteckte sich hinter einem dicken Zaun und auch ziemlich gut zwischen all den Ästen, daher muss man schon genau hinschauen.

Dieses hier entdeckte ich im letzten Moment noch an einer anderen Stelle im Park.

365 – Tag 285 – Fotochallenge….von Bernhard


Igelnachwuchs

Unser Mecki oder Willi (HIER) im Garten ist ein Weibchen und hat zwei kleine Igeljunge zur Welt gebracht. Zuerst kam die Mama mit beiden Kindern, jetzt kommt ein junger Igel allein und holt sich einen Proteinsnack ab.

Igelchen ohne Namen!

 

365 – Tag 284 – Fotochallenge….von Bernhard


Weißlinge

Das Patagonische Eisenkraut blüht noch und die Weißlinge mögen auch diese, fast verwelkten Blüten.

 

365 – Tag 283 – Fotochallenge….von Bernhard


Auf dem Friedhof

Der Stöckener Stadtfriedhof im Herbst. INFO

365 – Tag 282 – Fotochallenge….von Bernhard


Der Herbst

Spaziergänge durch raschelndes Herbstlaub..

Ein Projekt von Roland

Einmal am wilden Wein vorbei, der in herbstlichen Farbnuancen leuchtet, unter mir das Laub in allen Farben.


Herbstliches

Ein kleiner Spaziergang durch die Natur.

Jede Menge Pilze

 

365 – Tag 281 – Fotochallenge….von Bernhard