Viele Bilder, wenig Worte!!

Spiegelungen

Mal wieder….

…..ein Ausflug zum Mühlenmuseum in Gifhorn. Wetter gut, leider wurde es zunehmend schwüler und jede Bank im Schatten war willkommen zum Ausruhen.

Zwischendrin mussten wir uns stärken, mit Schinkenbrot und Butterkuchen, dazu Kaffee. Einfach sitzenbleiben, den lauen Sommerwind als wohlig empfinden

und sich gar nicht mehr vom Fleck rühren….unter der riesigen Linde. Nicht nur Mühlen gab es zu sehen, auch noch wundervolle Natur. Schön war es !!!

 

 

Eingang zur griechischen Windmühle

 

 

Griechische Windmühle

 

 

 

 

 

Schwalbe

 

 

 

Gerne würde ich ja mal wieder etwas mehr bloggen, damit es nicht immer so viele Fotos auf einmal sind, aber ich schaffe es dann nicht eure Kommentare zu beantworten, da das lange Sitzen meinem Rücken nicht gut tut.
Am 20. Juni habe ich die Nervenverödung mit einer kurzen Vollnarkose. Das Ziel ist es, die Schmerzen zu reduzieren und wenn das klappen sollte, wäre ich schon richtig froh. Ich werde darüber kurz berichten, wenn es vorbei ist.
Nach der Verödung sollen die Schmerzen erst einmal schlimmer sein, was man aber mit Schmerzmitteln mindern kann. Ich hoffe es und ich habe Angst. Ich habe immer Angst…sorry 😦

Am See

Der Sonnenuntergang vom Freitag an meinem See.

 

 

 

 

 

❤ Einen schönen Sonntag wünsche ich allen, die hier vorbeischauen ❤


Himmelblau

 

 

Wenn sich der Himmel nur noch grau zeigt, dann ist es mal wieder Zeit traumschönes himmelblau zu zeigen.

 

w_1

 

Ein weißer Schwan begleitet uns und auch ein Sonnenuntergang

 

w_2

 

w_3

 

w_4

 

w_5

 

 

Zum Träumen

 

 

 

 

Ansonsten alles wie gehabt. Weiterhin Schmerzen und Ende Januar wieder zum Arzt, neue Therapie.


Zitat im Bild

 

 

Ein Projekt von Nova

 

A_Zitat

 

Und heute zeige ich noch den Sonnenuntergang vom letzten Samstag…an einem kleinen Fluss

 


Sonntags am See

Sonnenschein den ganzen Tag, warme Temperaturen…..Farbenrausch am und rings um den See.

 

B37

 

B37_b

 

B37_c

 

B9

 


See(h)runde

Mal wieder eine kleine Runde um den See gedreht und geschaut, wie weit der Herbst dort fortgeschritten ist.

 

1

 

Die Birke…mein Lieblingsbaum

 

2

 

Es wird bunt am See, aber Enten machen sich rar.

 

3

 


Magic Letters

Heute der Buchstabe „S“…steht für schwarzweiß

 

 

Ein Projekt von Paleica

 

 

B_W14

 

 

Am Strand von Sankt Peter Ording

 

 

B_W15

 

 

Es wird ein Mädchen…Anfang Oktober. Brüderchen freut sich schon

 

 

B_W12

 

 

Segelboote für Kinder…an der Müritz

 

 

B_W13

 

 

Sitzgelegenheiten am See

 

 

 

 


Es gibt sie noch……

….die kleinen Flieger, kleine Hüpfer, aber der Herbst naht tatsächlich und gerade jetzt mit herrlich mildem Wetter.

 

 

E1

 

 

Sogar die Wicke blüht bei mir noch

 

 

E2

 

 

Endlich mal einen Grashüpfer entdeckt

 

 

E3

 

 

Die erste Libelle, die ich dieses Jahr fotografieren konnte…ohne Makro

 

 

E4

 

 

Und dann das. Den ganzen Sommer blühte die Kapuzienerkresse herrlich und zum Ende des Sommers kommen die bösen Lauser.

 

 


Und dann ging es…….

……noch weiter (nach dem Friedhof), nämlich über Land und kleine Entdeckungen gemacht.

 

Zum Abend noch einen schönen Sonnenuntergang

 

1

 

Ein kleiner See, den wir noch nicht kannten

 

2

 

Still, ruhig, idyllisch

 

4

 

Mauer mit Durchblick und Schattenwurf von den Verstrebungen

 

5

 

Birken am See

 


Besuch in Tangermünde

Am Samstag, es war der 28. Februar, waren wir on Tour und es sollte nach Tangermünde gehen. Unterwegs noch ein wenig die erwachende Natur angeschaut, in Tangermünde dann einen Spaziergang an der Elbe gemacht und später im Schloßhotel zu Mittag gegessen.

 

Tangermünde Info Klick

 

2

 

Am Elbstrand

 

1

 

3

 

Sogar einen schönen Sonnenuntergang konnte ich fotografieren und abertausende von Gänsen. Denke mal, dass es Graugänse sind.