Viele Bilder, wenig Worte!!

Teich

Einmal zu den Seerosen….

….denn gerade jetzt ist die schönste Zeit und heute gibt es mal wieder ein paar mehr Bilder.

Ob dem Frosch die Seerose im Weg ist?

Noch einer, der so verdutzt schaut.

Japanische Sumpfiris mit Schwebefliege.

Rosa Seerose

365 – Tag 179 – Fotochallenge….von Bernhard


Im Teich baden

Das gilt jetzt nur für die kleinen Enten, aber zuschauen und sich freuen war auch erfrischend.

Ohne Worte

 

365 – Tag 166 – Fotochallenge….von Bernhard


Täglich ein Bild — 27.05.2022 — 147.Tag — Bild #147

Hallo! Mein Name ist Fulica atra, das bedeutet Blässhuhn. Ich bin noch jung.

Und das ist meine Schwester. Einen Bruder habe ich auch noch. Mama und Papa natürlich ebenfalls, aber Papa war unterwegs.

Noch einmal strecken und jetzt zeige ich euch meine Familie. 

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 21.05.2022 — 141.Tag — Bild #141

 

Es sind sieben!

 

Sieben kleine Schwanenkinder.

 

Am Wochenende bin ich in Familienangelegenheiten unterwegs und werde nicht kommentieren können. Erst wieder am Montag.

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 14.05.2022 — 134.Tag — Bild #134

Graugans

 

Farnrolle


Entrollter Farn

 

Ein Projekt von Bernhard

 

 


Täglich ein Bild — 12.05.2022 — 132.Tag — Bild #132


So, heute fröschelt es mal und das ist das Bild für Bernhards Projekt

 

Perfektes Wetter, um den Frauen mal zu zeigen, wer hier der tollste ist.

 

 


Täglich ein Bild — 09.05.2022 – 129.Tag — Bild #129

Es wird immer noch gebrütet bei Familie Schwan

Herr Schwan beobachtet den Teich auf mögliche Störenfriede

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 25.04.2022 – 115.Tag — Bild #115

Sieh nur, ich bin ein stolzer Erpel und bin auf das Geländer geflogen. Kannst mich gerne fotografieren!

Und auch im Profil mache ich eine gute Figur.

Genug jetzt, ich rausche ab.

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 19.04.2022 – 109.Tag — Bild #109

Graugänse mit Nachwuchs

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 02.04.2022 – 92.Tag — Bild #92

Ein Projekt von Bernhard

Wieder einmal am Schwanenteich vorbeigeschaut. Sie haben mit dem Nestbau begonnen, brüten aber noch nicht.

Die Unschärfe des Schwans ist gewollt.

Frau Schwan rudert ihrem Gatten entgegen


Täglich ein Bild — 21.03.2022 – 80.Tag — Bild #80

Ein Projekt von Bernhard

Sonnenuntergang in Riddagshausen (Klick)


Täglich ein Bild — 017.03.2022 – 76.Tag — Bild #76

Ein Projekt von Bernhard

In diesem etwas abgelegenen Teil eines kleinen Teich’s wird bald wieder ein Schwanenpaar brüten….

….Herr und Frau Schwan vertreiben schon mal mögliche Feinde, wie Graugänse und Blässhühner oder auch mal einen Reiher…

…..ganz nah kam er zu uns an das Ufer geschwommen und sein leises Fauchen sollte auch uns warnen….

So wird es dann aussehen, wenn die Schwänin Ende März oder ab April mit dem Brüten beginnt.


Täglich ein Bild….53.Tag

Ein Projekt von Bernhard

Ente mal nicht chinesisch, dafür bunt 😂💜


365 Tage….ein Bild #12

Ein Projekt von Bernhard

Chinaschilf. Unterwegs an einem kleinen Teich fotografiert.


Kleine Schwäne

Gesehen in Riddagshausen bei Braunschweig.


Unterwegs im Mai

Auf Wiesen, Weiden, an Teichen, Seen. Vorbei an blühenden Rapsfeldern. Bei Sturm und Regen, aber auch immer mal wieder Sonne.

Maigrüne Blätter am Waldrand


Am Teich Frösche beobachtet….

Großes Windröschen entdeckt…bei viel Wind.

Sumpfschwertlilie


Schöne Pfingsttage

In Ermangelung einer Pfingstrose gibt es einen kleinen Wildblumenstrauß

So könnte Pfingsten aussehen. Etwas Sonne, nicht zu kalt und gegen kleine Regenschauer einen Regenschirm


Unterwegs zu den Fröschen….

…..in Richtung Eschede, zu den Aschauteichen und noch ein bisschen weiter, bis fast ans Ende der Welt 😀 Schön kalt, aber sonnig.

Ungefähr ab Mai blühen hier tausende Seerosen und es gibt viele Insekten, Wanderwege und geräucherten Fisch to go.

Am Goldfischteich die große Trauerweide

Wiesenschaumkraut, das jetzt fast überall blüht, trotz der Kälte

Und da isser schon…der erste Frosch und der kostete mich viel Geduld….

Eine mir unbekannte Sumpfpflanze

Noch einen entdeckt. Er mich wohl auch

 


Januarimpressionen

Der Januar war kalt, aber zunächst fiel wenig Schnee. Ab Mitte bis Ende Januar gab es dann ordentlich Frost und auch etwas Schnee, jedoch nicht so viel Schnee, wie im Februar.

Ein paar Bilder von Anfang bis Ende Januar und jetzt im April ist es immer noch kalt und immer wieder gibt es Schneeschauer.


Bunter August „review“

Verschiedene Fotos aus dem Garten oder von kleinen Spaziergängen.

Die Sonnenblumen blühen noch fleißig

Das Eisenkraut wird gerne von Weisslingen besucht

Die Kermesbeere (giftig)

Der Hibiskus ist jetzt verblüht

Wassertropfen auf Kapuzienerkresseblatt. Es hat tatsächlich etwas Regen im August gegeben


Gans(z) oder so

Gans ganz allein

Ist das schön kuschelig bei Mama

Gib mal ein bisschen mehr Tempo mein Lütter

 

 


Ostergrüsse

Laut Wettervorhersage will die Sonne zu Ostern zeigen, was sie kann. Ich wünschen euch frühlingshafte Ostertage!

 

Ein kunterbunter Spaziergang am Karfreitag.

Der stand am Wegesrand. Einfach Platz nehmen und schauen !!!


Bilder vom Samstag

 

 

Ein Spaziergang  am Samstag. Kleine Teiche, schmaler Fluss, noch wenig Schnee und einige Bilder mal bearbeitet.

 

Und ein Sonnenuntergang.

 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 


Froschkonzert

Heute mal etwas anderes als Adventschmuck und Co. Die liebe Bruni fand meinen Beitrag mit den Seerosen und Fröschen so schön,

daraufhin sendete sie mir gleich drei Frösche, die wirklich ganz bezaubernd aussehen und auch gleich ein Gedicht,

denn Bruni schreibt wundervolle Gedichte.

Das Gedicht vom Froschkonzert findet ihr HIER

 

Die Froschbilder sind alle von Bruni fotografiert…nicht von mir.

 

Fr1

 

Froschkonzert

 

Sattes grünes Wiesenreich
am Rand ein kleiner Rosenteich

Ein stiller Ort, doch reiste heut´
die Stille fort…

Ein Froschkonzert war angekündigt,
Erwartung lag in lauer Luft

Kraftvoll, stark, ein Froschbasston
von vorne links, von rechts die
Antwort, noch ruht die Mitte, doch
schon von dort ein Überton

Von allen Seiten stimmt es ein,
mir scheint, ein rechter Quakverein

 Klassik pur in Froschnatur

 

Fr2

 

Fr3

 

Einen guten Wochenstart möchte ich euch wünschen und bedanke mich für eure Kommentare der letzten Beiträge… es war einfach zu wenig Zeit sie zu beantworten.