Viele Bilder, wenig Worte!!

Unterwegs

Guten Flug in’s neue Jahr!

 

….

Manchmal darf es hoch hinaus sein…..

 

….manchmal in die Tiefe tauchen und Neues ergründen!

 

Große Träume und kleine Wünsche treffen heute zusammen. Mögen sie alle den rechten Weg finden zur Erfüllung in diesem neuen Jahr. Für das Jahr 2023 wünsche ich allen, dass sich einige eurer Träume erfüllen, einige neue hinzukommen und einige alte erhalten bleiben!

Für mich endet nun das 365er Projekt von Bernhard und ich werde eine Pause einlegen. Vielen Dank euch allen fürs Liken und all die vielen Kommentare. Dank auch an Bernhard für dieses Mammutprojekt, das mir doch einiges abverlangt hat, mir aber auch sehr viele und wundervolle, fotografische Momente beschert hat. 

An alle die weitermachen….Ihr habt meinen Respekt!!!

Tag 365

 


Schüchtern….

….schaute diese kleine Eidechse aus einer Mauerritze heraus. Einmal wagte sie es, sich auch ganz zu zeigen.

 

365 – Tag 364 – Fotochallenge….von Bernhard


Sittiche

 

 

Ob es sich hier um den Nandaysittich handelt, kann ich nicht mit Bestimmtheit sagen, aber vielleicht hat jemand von euch mehr Ahnung. Gesichtet habe ich ihn in der freien Natur auf Teneriffa.

 

365 – Tag 363 – Fotochallenge….von Bernhard


Schnee auf den Kanaren

Eine Kaltfront ist über die Kanaren gezogen und brachte den westlichen Inseln des Archipels, Wetterverhältnisse, wie man sie sich in den deutschen Mittelgebirgen derzeit wünschen würde. Verbunden mit kräftigen Gewittern gelangte die weiße Pracht zum Teil sogar in die tiefer gelegenen Gebiete Teneriffas. Dass die Spitze des Teide mit einer Schneeschicht überzogen ist, hat man schon ungezählte Male mit Fotos dokumentiert. Dass aber auch die Küstengebiete der Insel streng genommen nur noch mit Winterreifen zu befahren sind, ist für die Bewohner des sonnenverwöhnten Eilandes eine eher ungewöhnliche Erfahrung. Hagel und Schneeregen sind auch im Winter auf den Kanaren in der Regel nicht zu erwarten.

Schneeregen und Hagel bis in die Tieflagen

Die ungewöhnlichen Wetterverhältnisse führten dazu, dass man zahlreiche Straßen in den Bergen der größten Insel der Kanaren sperren musste. Wer den Schnee im Gebirge erleben wollte, musste deshalb nicht selten sein Auto stehen lassen und sich zu Fuß auf den Weg ins Schneeparadies machen.

Wir haben es vorgezogen, den Schnee von unten zu fotografieren und sogar dort lag teilweise noch etwas Schnee/Graupel.

 

365 – Tag 362 – Fotochallenge….von Bernhard


Falke entdeckt

Er saß auf einem Verkehrsschild am Straßenrand.

 

365 – Tag 360 – Fotochallenge….von Bernhard


Angekommen….

…….in der Wärme, der Sonne…Urlaub!

Blogbesuche und Kommentare werde ich ab jetzt etwas reduzieren müssen, aber ich schaue bestimmt immer mal vorbei.

 

365 – Tag 356 – Fotochallenge….von Bernhard


Unterwegs im Harz

Durch verschiedene Orte und verschneite Landschaft.

Holzkirche in Clausthal-Zellerfeld

Eisblumen am Stiel.

 

365 – Tag 352 – Fotochallenge….von Bernhard


Was für ein Tag…

……durch die wunderschöne Dezemberkälte spazieren gegangen. Am See entlang und Schönheiten in dieser kalten Jahreszeit entdeckt.

 

365 – Tag 348 – Fotochallenge….von Bernhard


Wow…blauer Himmel

Ein Mäusebussard, denke ich.

Rosa Wölkchen kurz vor Sonnenuntergang.

Und mal wieder ein Sonnenuntergang.

 

365 – Tag 345 – Fotochallenge….von Bernhard


Dezembertrüb

Am großen See

Aufgefangen

Festhaltend

 

365 – Tag 335 – Fotochallenge….von Bernhard


Sonntag eben….

Bis zum Mittag schien die Sonne, dann zogen graue Wolken auf. Ein kleiner Spaziergang in der Natur und dann einen Weihnachtsmarktbesuch.

Möglicherweise Zieräpfel

Ein weitweg Graureiher

365 – Tag 331 – Fotochallenge….von Bernhard


Herbststimmung

Ein kleiner Spaziergang kurz vor Sonnenuntergang am Mühlenmuseum in Gifhorn

 

365 – Tag 330 – Fotochallenge….von Bernhard


Gans(z) schön, schön!

 

365 – Tag 328 – Fotochallenge….von Bernhard


Novemberregen

Typisches Novemberwetter.

 

365 – Tag 321 – Fotochallenge….von Bernhard


Auf dem Wasser

Perfekte Landung

Kuschelgefieder

Sleeping duck

 

365 – Tag 319 – Fotochallenge….von Bernhard


Der Schuh

Ein Schuhstillleben und goldener Sonnenschein!

 

Das könnte ein Steinbruch sein, sicher bin ich mir aber nicht.

  Normalerweise sind die Windräder weiß. Dieses hier wurde aber von der Nachmittagssonne angestrahlt und sieht fast golden aus.

 

365 – Tag 317 – Fotochallenge….von Bernhard

 

 


Schloss Marienburg

In Niedersachsen, bei Pattensen gibt es diese schöne Burg. Leider konnten wir sie nur zum Teil von außen besichtigen, da sie erst am Sonntag geöffnet ist. Einige Infos HIER

 

365 – Tag 316 – Fotochallenge….von Bernhard


Unterwegs in der Natur

 Ein schöner Novembertag mit viel Sonnenschein und in der Natur unterwegs. Zorro habe ich auch wieder getroffen.

Aufpasser

 

Zorro begnügt sich mit Blättern

Eichenlaub scheint Pferden und Schafen zu schmecken.

365 – Tag 315 – Fotochallenge….von Bernhard

 

 


Gespenstisch

Die Gespenstschrecke. Habe ich leider durch Glas fotografieren müssen, aber man erkennt sie ganz gut.

365 – Tag 313 – Fotochallenge….von Bernhard


Ende der Saison

 

365 – Tag 310 – Fotochallenge….von Bernhard


Eine Runde um den See….

…….ohne Worte!

 

365 – Tag 308 – Fotochallenge….von Bernhard


Fischotter II

Gesehen im Otterzentrum Hankensbüttel

Der Fischotter (Lutra lutra) kam ursprünglich im gesamten europäischen Raum vor. Durch Wasserverschmutzung und Jagd nahmen die Bestände stark ab. Heute gibt es in Deutschland nur noch im Osten großflächig zusammenhängende Gebiete. Brandenburg hat daher für den Fischotter eine besondere Verantwortung.

Das dämmerungs- und nachtaktive Tier ist sehr scheu, zu Gesicht bekommt man es nur sehr selten. Der Fischotter ist sehr stark an Gewässer gebunden und an das Leben im Wasser hervorragend angepasst. Zu den bevorzugten Lebensräumen der Art gehören neben Seen auch naturnahe Flüsse und Bäche mit einer vielfältigen Pflanzenwelt an den Ufern. Wie sein Name es schon sagt, gehören Fische zu seinem Speiseplan. Er frisst aber auch, je nach Angebot, Frösche, Wasserinsekten, Muscheln, Vögel und kleine Säugetiere.

Der Fischotter ist eine geschützte Art. Bedroht ist er durch die Zerschneidung seines Lebensraumes vor allem durch Straßen. Beim Überqueren dieser kommt es häufig zu Todesfällen. Außerdem ertrinkt er auch in Fischreusen.

 

365 – Tag 307 – Fotochallenge….von Bernhard


Wölfe

Im Wisentgehege Springe fotografiert. Leider konnte ich den grünen Maschendrahtzaun nicht ganz auflösen, da auch noch ein großer Sicherheitsabstand einzuhalten war.

Wer mehr über Wölfe wissen möchte: HIER entlang.

Hier wird tatsächlich geheult, ansonsten waren die Wölfe gesättigt und müde.

Satt und müde.

365 – Tag 306 – Fotochallenge….von Bernhard


Autumn upside down

 

365 – Tag 305 – Fotochallenge….von Bernhard