Viele Bilder, wenig Worte!!

Vögel im Januar

Ostsee….und längere Pause

 

Ein paar Tage Urlaub an der Ostsee. Sogar einen schönen, sonnigen Tag gab es und die Möwen wurden gefüttert….kamen direkt auf mich zu, aber sie waren friedlich. Auch die Krähe bekam dann am Ende noch etwas von den Leckerbissen ab.

Eine längere Pause möchte ich einlegen. An Fotos mangelt es nicht, aber längeres Sitzen ist für meinen Rücken nicht gut und die Füße machen mir große Probleme. Die Reha war sehr gut, hat aber nur kurzfristig geholfen. Jetzt wieder Physiotherapie, dann auch noch Funktionstraining, da die Osteoporose ebenfalls Probleme macht.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, da ich nicht jeden Kommentar beantworten kann. Wenn es meine Zeit zulässt, dann schaue ich wie immer in eure Blogs.

Werbeanzeigen

Von Vögeln

 

 

Gezählt habe ich sie und bildlich festgehalten, wenn auch nur durch die Fensterscheibe, denn draußen war es viel zu kalt und die flinken Vögel musste ich auch austricksen……die sehen alles….also Versteck hinter einer Zimmertanne für mich gefunden 🙂

 

V1

 

Meise. Von denen waren die meisten da, aber nicht ein einziger Spatz

 

V2

 

Endlich konnte ich auch mal ein Rotkehlchen fotografieren

 

V3

 

Frau Amsel kam jetzt auch öfter

 

IMG_5108

 

 

Sieht aus, als hätte er ein Hütchen auf

 

 

 

Der Schnee ist nun getaut, die Vögel kommen im Moment gar nicht, höchstens mal eine Amsel, oder eine Maus, die sich an der Nahrung für Rotkehlchen labt 🙂

 

IMG_5148

 

Auch durch die Fensterscheibe bei trübem Wetter fotografiert.

 

Die Bilder wollte ich noch zeigen, bevor es in den Urlaub geht, denn überall macht sich der Frühling bemerkbar…..da gibt es viel zu entdecken.

Ende Februar lesen wir uns gewiss wieder !!!