Viele Bilder, wenig Worte!!

Wasser

Ende Oktober

Ein kleiner Ausflug am vergangenen Sonntag bei Sonnenschein, aber doch schon recht kühl.

Wie immer über Dörfer. Ein Cafe hatten wir da entdeckt und neugierig schauten wir mal rein.  

Es gehört zu einem ehemaligen Rittergut. Sehr schön natürlich eingerichtet und sehr voll. Normale Preise und man konnte auch eine Begehung in diesen herrlich alten Gemäuern machen, aber es ist sehr groß und weitläufig. Dafür dann lieber einen Kaffee, einen Käsemohnkuchen als Abschluss und vorweg eine zünftige Brotzeit mit Luftgetrockneter Mettwurst, Schinken und ein paar Stückchen halbfestem Käse mit Kräutern und einem lecker-saftigen Laugenbrot. Das war so weich, saftig…..einfach lecker..

Äpfel konnte man sich kostenlos aus aus einem Korb nehmen, ebenso Walnüsse. Ich esse sonst keine Äpfel, aber der angebotene schmeckte ganz vorzüglich. Ein wenig sind wir noch draußen über den mit vielen Blumen geschmückten Innenhof spaziert, bevor es weiter ging. Silberreiher sahen wir vorletzte Wochen an den Teichen, die alle ausgetrocknet waren. Tja, dumm gelaufen, kein Reiher mehr in Sicht und so sind wir dann weiter in ein kleines Städtchen gefahren.

Zum Abschluss gab es dann in einem Landgasthof lecker Essen. Für mich Wild, ich mag es sehr.

Und nun zum Zitat im Bild, das jeweils Samstag gepostet werden kann, ich habe jetzt mal wieder Freude daran.

Mehr könnt ihr bei Nova sehen.

 

 

 

Advertisements

Septembersommer

Das war ein Sommer, wenn auch an manchen Tagen sogar für mich viel zu heiß. Aber ich schwitze lieber und die plötzliche Kälte lässt mich frösteln.Leider regnete es so gut wie gar nicht und jeden Abend bekamen die Blumen Wasser. Der Rasen wird sich wieder erholen, denn es hat geregnet und mehr Regen wäre optimal.Heute zeige ich einige Fotos von Mitte September, wo wir am Irenensee einen Spaziergang machten. Kein einziges Insekt habe ich an diesem See gesehen, nicht mal eine Libelle oder Hummel..

Ende der Saison…nächstes Jahr wieder….hoffentlich !!

 

Und jetzt noch Igel in meinem Garten. Ein kleiner raste im Eiltempo durch den Garten, am helllichten Tag. Der hatte Hunger und es kamen  noch mehr. Heute Abend bekommen sie die doppelte Ration Katzenfutter.

 

Gegen Mittag war er wieder auf der Terrasse und schubste den leeren Teller fast wütend hin und her. Er scheint sehr hungrig zu sein, aber es gibt erst am Abend neues Futter.

 

Bei mir oder bei meinen Füßen hat sich nicht viel getan. Immer noch etliche Zehen taub. Es kann bis zu zwei Jahre dauern, meinte der Neurochirurg. Krankengymnastik ist gut, geht aber bis an meine Grenzen und ich warte auf Bescheid, dass ich in die Reha komme. Kann dauern……

Graugänse im Mai

 

Dieses Jahr habe ich es verpasst, ganz kleine Graugansküken an meinem kleinen See zu fotografieren.

Auch gibt es nicht mehr viele Graugänse und manche haben nur ein „Baby“, andere etwas mehr. Vor einem Jahr waren an dem See sehr viele Graugänse und hatten bis zu 15 kleine Gössel.

 

Ein wenig Pause muss ich wieder einlegen. Viele Termine rund um die Gesundheit.

♥ Bis bald ♥


Zitat im Bild

 

Heute wieder das tolle Projekt von Nova ZiB


 

Die folgenden Bilder habe ich Weihnachten 2016 auf Sizilien fotografiert. Fast keine Touristen, ein wunderschöner Strand, der erst am 2. Weihnachtstag von den Italienern besucht wurde. Das Wetter war herrlich…über 20° und das hatten die Sizilianer auch noch nicht erlebt. Für uns war es Erholungsurlaub, der dringend nötig war.

MODICA

 

 

Diese kleinen Gassen mag ich sehr gerne

 

 

Nur strahlendblauer Himmel an allen Tagen

 

 

Die kleine Strandbar, die dann am 2. Weihnachtstag fast überfüllt war, aber man konnte draußen sitzen. Die Italiener hatten dicke Jacken an, wir schwitzten 😀

 


Zitat im Bild

Ein schönes Projekt von Nova

 

 

Der stand einsam und verlassen auf einer Mauer an der Ostsee und es war Ostern….jedoch 2016.

 

Nachfolgend noch einige Bilder von diesem Kurzurlaub.

 

 

 

Dieses Wochenende werde ich Besuch haben und ab Sonntag wieder einmal für wenige Tage wegfahren. Kommentieren kann ich dann bei euch später und hier bei mir lasse ich mal alles unbeantwortet….sorry !!

Schönes Wochenende @ALL ❤


Vom Sonntag….

……….und aus meinem Garten zeige ich heute Fotos. Es blüht noch so einiges, sogar in der *Wildnis*und bei schönem Wetter sind auch noch die Hummeln unterwegs.

Sonntag war herrliches Wetter und wir sind zu einem See gefahren, an dem vorwiegend gesurft wird. Es gibt dort aber auch etwas Wiese mit allerlei blühenden Wildblumen.

Von Herbst ist wenig zu sehen, außer den roten Beeren und Hagebutten. Die Blätter sind alle noch grün, jedoch an manchen Tagen ist es empfindlich kalt.

 

 

 

 

 


Zitat im Bild

Immer wieder Samstags gibt es *ZiB*….Zitat im Bild und wenn ihr bei Nova vorbeischaut, dann könnt ihr noch mehr davon sehen.

 

 

Die Fotos entstanden letzes Wochenende an dem See, den ich immer wieder gerne besuche.

Der süße Hund heißt Sunny und sein Frauchen erlaubte mir, diese Fotos von ihm zu veröffentlichen. Vielen Dank liebe Frau G.

 


Zitat im Bild

Eine sehr schöne Aktion von Nova

 

 

Ein Spaziergang am letzten Samstag an einem kleinen See und einem schmalen Fluss.

Der Rest der Bilder aus meinem Garten.

 


Von unterwegs….

…mal hier, mal da und vorwiegend an der Allerniederung, wo es auch Überschwemmungen gab.

Störche in Polen bei Regenwetter.

 

 

Libellen gab es viele. Leider hatte ich mein Makro nicht dabei.

 

 

 

 

Die Aller

 

Das Jakobskraut ist fast verblüht und ich sah nicht eine einzige Hummel oder Wildbiene.

 

 


Ein schönes Fleckchen….

………..fast unberührte Natur. Viele Insekten, schöne Wildpflanzen.

Ein Ausflug Mitte Juli Richtung Celle in die Allerniederung Osterloh KLICK

 

 

 

Diese Libelle habe ich zum ersten mal bei uns fotografieren können

 

 

 

Auch diese Schönheit ist mir zum ersten mal begegnet

 

 

Hier gibt es heute einiges zu schauen. Selber bin ich in Brandenburg unterwegs. Ein paar Tage Erholung.

Eine gute Zeit wünsche ich euch allen.