Viele Bilder, wenig Worte!!

Wasser

Letzter Tag im März 2020

Bilder aus dem Garten und vom Spaziergang am letzten Donnerstag.

Der März hatte schöne Tage, jedoch auch Nachtfrost und Schnee am gestrigen Montag. Tagsüber bei 4° ziemlich kalt.

Moos an einem morschen Baumstamm, von der Sonne beleuchtet.

Schon verblüht, aber das Bokeh gefiel mir so gut.

 

Die Zierkirsche hat den Frost auch nicht überstanden, aber sie blühte prächtig.


Januar 2020 – Rückblick

Die Beisetzung meiner Schwiegermutter fand am 17. Januar 2020 statt und war sehr bewegend. All ihre Wünsche wurden von ihren drei Söhnen erfüllt.

Nun wird die Wohnung aufgelöst, da gibt es noch einiges zu tun.

Davor hatte ich noch Geburtstag, doch den feierten wir nicht…wie eigentlich immer. Lediglich ein leckeres Abendessen gab es und das war für mich ok.

Das Wetter war sehr wechselhaft. Vorwiegend grau, aber auch sonnig und zuletzt sehr windig. Keine einzige Schneeflocke.

Heute ein paar Bilder von einem Spaziergang an der Oker. Am 20 Januar entdeckte ich auf meiner Terrasse eine Biene, die an einer Hyazinthenblüte naschte und das bei nur 3°, aber in der Sonne war es wohl wärmer. Eine Späherin ?

Birthdayflowers


Bunter November

Bilder von kleinen Spaziergängen Ende Oktober bis zum 10. November. An kleinen Seen und einem Fluss. Es gibt noch sehr viele Bäume, die ihr Blätterkleid tragen und das macht den November ganz erträglich.

 


Herbstanfang

 

Der Herbst ist ein zweiter Frühling,
wo jedes Blatt zur Blüte wird.

Albert Camus

 

Noch blühen viele Blumen und die Bäume tragen ihr grünes Blätterkleid, bis auf wenige, die sich jetzt langsam verfärben. Insekten waren am gestrigen, warmen Sonntag genug zu sehen. Sehr lästig aber sind die Wespen.


Flügelleicht

Eine Mischung verschiedener Insekten.

Distelfalter auf der Mauretanischen Malve

Stiftschwebefliege (männlich)

Hummel im Zauberglöckchen

Asiatischer Marienkäfer

Eine mir unbekannte….

Ein Vogel, den man eher im Osten findet. Eine Nebelkrähe.


Gans(z) und so Teil 2

Heute mal ohne Worte.


Gans(z) oder so

Gans ganz allein

Ist das schön kuschelig bei Mama

Gib mal ein bisschen mehr Tempo mein Lütter

 

 


Ostergrüsse

Laut Wettervorhersage will die Sonne zu Ostern zeigen, was sie kann. Ich wünschen euch frühlingshafte Ostertage!

 

Ein kunterbunter Spaziergang am Karfreitag.

Der stand am Wegesrand. Einfach Platz nehmen und schauen !!!


Frühlingswarm….

……….war es ja tatsächlich am 6. und 7. April und davon möchte ich ein paar Fotos zeigen. Zum ersten mal habe ich auch Sandbienen gesehen. Faszinierende und friedliche Insekten.

Biene an den Kirschblüten in meinem Garten

Rotpelzige Sandbiene ??!!

Hummel an der Taubnessel

Haus am See

Es waren nicht tausende, es waren Millionen winzigkleiner Mücken. Sie kamen in Wolken über den See geschwirrt.


Ostsee….und längere Pause

 

Ein paar Tage Urlaub an der Ostsee. Sogar einen schönen, sonnigen Tag gab es und die Möwen wurden gefüttert….kamen direkt auf mich zu, aber sie waren friedlich. Auch die Krähe bekam dann am Ende noch etwas von den Leckerbissen ab.

Eine längere Pause möchte ich einlegen. An Fotos mangelt es nicht, aber längeres Sitzen ist für meinen Rücken nicht gut und die Füße machen mir große Probleme. Die Reha war sehr gut, hat aber nur kurzfristig geholfen. Jetzt wieder Physiotherapie, dann auch noch Funktionstraining, da die Osteoporose ebenfalls Probleme macht.

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert, da ich nicht jeden Kommentar beantworten kann. Wenn es meine Zeit zulässt, dann schaue ich wie immer in eure Blogs.