Viele Bilder, wenig Worte!!

Wasser

Regenwetter

Blüte der Kapuzinerkresse, die nach der Hitze jetzt noch viele Blüten gebildet hat.

 

365 – Tag 261 – Fotochallenge….von Bernhard


Entenwetter

Spätnachmittag am See. 

Stockente mit Entengrütze am Schnabel

 

365 – Tag 258 – Fotochallenge….von Bernhard


Am See

Möwe im Flug

Graureiher im Wasser stehend

 

365 – Tag 248 – Fotochallenge….von Bernhard


Ich war am Meer…

….am Steinhuder Meer.

Das Steinhuder Meer in Niedersachsen ist mit einer Fläche von 29,1 km² der größte See Nordwestdeutschlands und neuntgrößte See Deutschlands überhaupt und liegt in der Region Hannover. Das maximal 2,9 m und durchschnittlich 1,35 m tiefe Gewässer bildete sich in einem Becken gegen Ende der letzten Eiszeit vor etwa 14.000 Jahren. Heute stellt der etwa 30 km nordwestlich von Hannover gelegene See als Zentrum des Naturparks Steinhuder Meer wegen seiner geschützten Naturbereiche und vielfältigen Erholungsmöglichkeiten ein überregionales Ausflugsziel dar. Er liegt im Flusssystem der Weser. Die Bezeichnung „Meer“ ist im Sinne der niederdeutschen Sprache zu verstehen als Binnensee.

365 – Tag 237 – Fotochallenge….von Bernhard


Regenbogen mal anders

Es hat zwar etwas geregnet, genug ist es aber noch lange nicht.

Und nebenan auf der Weide genießen die Pferde den Sommer und die leichte Abkühlung.

365 – Tag 213 – Fotochallenge….von Bernhard


Erfrischendes Wasser….

…..und noch ein bisschen Sand unter den Füßen.

365 – Tag 169– Fotochallenge….von Bernhard


Im Teich baden

Das gilt jetzt nur für die kleinen Enten, aber zuschauen und sich freuen war auch erfrischend.

Ohne Worte

 

365 – Tag 166 – Fotochallenge….von Bernhard


Täglich ein Bild — 27.05.2022 — 147.Tag — Bild #147

Hallo! Mein Name ist Fulica atra, das bedeutet Blässhuhn. Ich bin noch jung.

Und das ist meine Schwester. Einen Bruder habe ich auch noch. Mama und Papa natürlich ebenfalls, aber Papa war unterwegs.

Noch einmal strecken und jetzt zeige ich euch meine Familie. 

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 21.05.2022 — 141.Tag — Bild #141

 

Es sind sieben!

 

Sieben kleine Schwanenkinder.

 

Am Wochenende bin ich in Familienangelegenheiten unterwegs und werde nicht kommentieren können. Erst wieder am Montag.

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 19.05.2022 — 139.Tag — Bild #139

Ein Graugansküken und noch ganz jung.

Insgesamt sind es drei aus dem späten Schlupf

Und hier mit Mama und Papa.

Die folgenden Bilder sind alles Graugansküken in verschiedenen Wachstumsstadien. Alle von heute.

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 09.05.2022 – 129.Tag — Bild #129

Es wird immer noch gebrütet bei Familie Schwan

Herr Schwan beobachtet den Teich auf mögliche Störenfriede

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 06.05.2022 – 126.Tag — Bild #126

 


Es wird immer noch gebalzt bei den Haubentauchern

Und es gibt Geschenke aus dem Wasser

 

Ein Projekt von Bernhard


Täglich ein Bild — 16.04.2022 – 106.Tag — Bild #106

Ein Projekt von Bernhard

Lensball auf Moos

Graugänse am See in Uetze

 


Täglich ein Bild — 04.04.2022 – 94.Tag — Bild #94

Ein Projekt von Bernhard

Guckt auch keiner?….

….hinein ins Vergnügen….

……bohh, das ist schon berauschend, so ein Bad!

****

Alle weiteren Bilder zur freien Interpretation!


Täglich ein Bild — 02.04.2022 – 92.Tag — Bild #92

Ein Projekt von Bernhard

Wieder einmal am Schwanenteich vorbeigeschaut. Sie haben mit dem Nestbau begonnen, brüten aber noch nicht.

Die Unschärfe des Schwans ist gewollt.

Frau Schwan rudert ihrem Gatten entgegen


Täglich ein Bild — 25.03.2022 – 84.Tag — Bild #84

Ein Projekt von Bernhard

Haubentaucher bei der Balz


Täglich ein Bild — 017.03.2022 – 76.Tag — Bild #76

Ein Projekt von Bernhard

In diesem etwas abgelegenen Teil eines kleinen Teich’s wird bald wieder ein Schwanenpaar brüten….

….Herr und Frau Schwan vertreiben schon mal mögliche Feinde, wie Graugänse und Blässhühner oder auch mal einen Reiher…

…..ganz nah kam er zu uns an das Ufer geschwommen und sein leises Fauchen sollte auch uns warnen….

So wird es dann aussehen, wenn die Schwänin Ende März oder ab April mit dem Brüten beginnt.


Täglich ein Bild — 07.03.2022 – 66.Tag — Bild #66

Ein Projekt von Bernhard

Typisch Montag. Da habe ich doch glatt vergessen, dass ich heute die grünen Schuhe anziehen wollte….


Täglich ein Bild — 04.03.2022 – 63.Tag — Bild #63

Ein Projekt von Bernhard

Freiheit


Täglich ein Bild – 03.02.2022 – 34.Tag – Bild #34

Ein Projekt von Bernhard

Goldblattpfützenbild


Kleine Schwäne

Gesehen in Riddagshausen bei Braunschweig.


Unterwegs im Mai

Auf Wiesen, Weiden, an Teichen, Seen. Vorbei an blühenden Rapsfeldern. Bei Sturm und Regen, aber auch immer mal wieder Sonne.

Maigrüne Blätter am Waldrand


Am Teich Frösche beobachtet….

Großes Windröschen entdeckt…bei viel Wind.

Sumpfschwertlilie


Was kleines…

……..und flauschiges noch einmal. An meinem kleinen See, wo ich die letzten Jahre kaum noch Graugänse sah.

 

Man kann sehen, wie stolz die Gänseeltern sind.


Unterwegs zu den Fröschen….

…..in Richtung Eschede, zu den Aschauteichen und noch ein bisschen weiter, bis fast ans Ende der Welt 😀 Schön kalt, aber sonnig.

Ungefähr ab Mai blühen hier tausende Seerosen und es gibt viele Insekten, Wanderwege und geräucherten Fisch to go.

Am Goldfischteich die große Trauerweide

Wiesenschaumkraut, das jetzt fast überall blüht, trotz der Kälte

Und da isser schon…der erste Frosch und der kostete mich viel Geduld….

Eine mir unbekannte Sumpfpflanze

Noch einen entdeckt. Er mich wohl auch