Viele Bilder, wenig Worte!!

Täglich ein Bild – 09.02.2022 – 40.Tag – Bild #40

Ein Projekt von Bernhard

Meine Märzenbecher blühen. Nicht ungewöhnlich, denn sie blühen immer ab Februar.

 

Und dann sah ich auf der Webcam vom Nabu Leiferde, dass der erste Storch angekommen ist. Womöglich Fridolin. Im letzten Jahr kam er eine Woche später und am gleichen Tag auch seine Partnerin Mai.

 

75 Antworten

  1. Liebe Mathilda,

    wenn bei mir wenigstens die Schneeglöcklein rauskommen würden …

    Achtung, Kinderalarm 😀

    LG Bernhard

    Gefällt 2 Personen

    9. Februar 2022 um 17:12

  2. That’s the first thing I thought of too – the stork brings the babies. Do they still tell little kids that? It’s like Santa Claus and his reindeer bringing gifts.
    Very nice snowdrop.

    Gefällt 2 Personen

    9. Februar 2022 um 17:14

    • I think that there are hardly any children who believe in Santa Claus anymore 😉 and that the stork brings the children, I actually used to believe that 😂.
      Today, the children are enlightened early enough 👍🏻

      Gefällt 1 Person

      9. Februar 2022 um 18:55

      • I agree with you about the stork (and that never was a Canadian tradition), but here in Canada the younger children (say 6 yrs and younger) still believe in Santa. To me it’s a gimmick the businesses promote for Christmas sales, and unfortunately the parents of younger children encourage it. But the kids do figure it out sooner than they used to. Christmas, on this side of the Atlantic, has long ago lost much of the religious aspect of it, and is all about sales (sure, with decorations, Christmas music, food, and family, too).

        Gefällt 1 Person

        9. Februar 2022 um 19:31

        • If the children have older siblings, then it is obvious that the older ones will tell the younger ones how it goes with Santa Claus, even though it is quite mean and this fairy tale idea might cause a pain in the toddler’s heart.
          After all, little children should still be allowed to dream a little like that.

          Gefällt 1 Person

          9. Februar 2022 um 21:42

          • That’s true, and the response (at least for a while) from the younger ones, when their older siblings tell them Santa doesn’t exist is, „That’s not true. Mom even said so.“ But more and more, parents are leaving the Santa myth behind (thank goodness)!

            Gefällt 1 Person

            9. Februar 2022 um 22:58

          • True everything exactly as you write it 😀
            We poor mothers are then still caught swindling 🙄🤔

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 00:01

          • Yes! Exactly! So we need to adjust our approach.

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 02:00

          • Yes, we’ll manage that after all 😉 .

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 10:49

  3. Jutta

    Liebe Mathilda,

    ooh schon ein Märzenbecher – wie wunderschön. Der erste Storch ist auch schon da – toll! Hoffentlich holt er sich keine kalten Füße.

    Liebe Grüüße
    Jutta

    Gefällt 2 Personen

    9. Februar 2022 um 17:50

    • Mal schauen, ob Frau Storch auch bald kommt.
      Mörzenbecher entdeckte ich heute im Garten.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      9. Februar 2022 um 18:12

  4. Ah es ist trocken 🙂
    So schön der Storch
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 17:55

  5. Die Märzenbecher sehen wirklich schön aus. Solche habe ich gar nicht. Warum weiß ich selbst nicht. Aber dafür Schneeglöckchen 🙂 Und Krokusse.
    Liebe Grüße – Elke

    Gefällt 2 Personen

    9. Februar 2022 um 17:57

    • Und Krokusse habe ich bei mir noch nicht entdeckt.
      Die Märzenbecher habe ich schon viele Jahre.
      LG Mathilda 🤗

      Gefällt mir

      9. Februar 2022 um 18:10

  6. Oh, das Storchenjahr hat schon wieder begonnen? Ich hoffe sehr für ihn, dass er nicht noch einschneit. Toll, dass Deine Märzenbecher schon blühen. hier ruhen sie noch sanft.
    Einen lieben Gruß von der Silberdistel ❤❤❤

    Gefällt 2 Personen

    9. Februar 2022 um 17:57

    • Jeden Tag schaue ich mir die Webcam an und tadaa. .Heute war er da 😉
      Schnee vertragen die auch.
      Die Märzenbecher sind auch eine Woche früher dran.
      Es wird 👌🤗😉
      LG Mathilda 💕💕💕

      Gefällt 1 Person

      9. Februar 2022 um 18:08

  7. Ich mag Störche, nur „der“ Klapperstorch darf sich gerne ganz weit von mir fern halten 😉 Hier kommen die Krokusse wie wild raus. Auch schön 🙂 Liebe Grüße, Frauke

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 18:42

    • Du wirst doch sicherlich dafür sorgen, dass der Klapperstoch nicht kommt 😁
      Krokusse habe ich bei mir noch nicht gesehen, muss mal in andere Gärten schlinzen 😉
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      9. Februar 2022 um 18:50

  8. Das ist ja toll, vor allem das Foto von Fridolin, weil auch ich bereits einen dieser Heimkehrer auf einem Kamin bei uns entdeckte und mich sehr darüber gefreut habe!
    Das Storchennest wirkt fast, als hätte Fridolin für seine noch zu erwartenden Herzdame ein kleines Osternest gebaut! 😀
    Liebe Grüße und hab noch einen schönen erholsamen Abend, liebe Mathilda 🍀✨💞

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 18:44

    • Im letzten Jahr sind alle Jungtiere gestorben. Zu viel Feuchtigkeit im Nest, das tat den Kleinen nicht gut. Lungenerkrankung.
      Dass jetzt Gras rauswächst, ist auch ganz neu. Eigentlich gehört das da nicht hin. Vielleicht werden sie es noch entfernen.
      In Hessen überwintern sogar Störche.
      Einen schönen Abend auch für dich liebe Hanne 🤗❤️✨🌜🤩

      Gefällt 1 Person

      9. Februar 2022 um 18:48

      • Oha, das ist heftig und ähnliches erlebten wir auch bei unseren vielen Störchen am Ort, was jedoch schon einige Jahre mit damals auch Dauernässe zurück liegt.
        So ein grünes „Nestchen“ sah ich kürzlich auch bei uns in einem Storchennest auf dem Schornstein eines Bistros und wunderte mich sehr darüber. Ein Bruder von mir ist leidenschaftlicher Naturfotograf und vor allem auf Störche fixiert, den ich demnächst diesbezüglich eh mal fragen wollte und werde.
        In unserer Gegend überwintern auch jedes Jahr Störche und einen ganz speziellen „Storchenvater“ in der nächstgrößeren Stadt wurde vor Jahren untersagt, die hiergebliebenen Störche mit Innereien und anderen frischen Schlachtabfällen zu füttern, weil die auch andere nicht so wünschenswerte Tiere anlockte.
        Ist für mich einfach schön diese hübschen Vögel zu sehen und freue mich schon wieder auf das geklapper auf den Dächern. 😀
        Dankeschön und hab auch du einen richtig schönen, hoffentlich auch sonnigen Tag liebe Mathilda 🤗🌷💖🍀🌞💞

        Gefällt 1 Person

        10. Februar 2022 um 09:45

        • Ich denke, das es auch nicht natürlich ist, wenn man die Störche mit Schlachtabfällen füttert. Alles hat seine Grenzen.
          Und es ist tatsächlich Fridolin, das konnte ich eben in den Tagesnews nachlesen. Andernorts sind auch Störche eingetroffen.
          Könnte die ganze Zeit die Webcam beobachten, ist so erfreulich und spannend 😀🥰
          Danke liebe Hanne, hab du auch einen schönen Tag 😍🌷🌞❤️

          Gefällt 1 Person

          10. Februar 2022 um 10:46

          • Nicht nur ich empfand das als abscheulich und das nicht nur wegen dem Anblick auf der großen Wiese und obwohl dieser stadtbekannte „Storchenvater“ ein wirklich großes Wissen über Störche hatte und sich auch stets sehr kümmerte musste er erst verwarnt werden um diesen gut gemeinten Unsinn zu unterlassen.🙄
            Nun scheint es tatsächlich endlich zumindest Frühling zu werden, wenn schon der Winter in diesem Jahr ausfiel und ich freu mich auch schon sehr darauf! Obwohl es vorher noch zumindest für paar Tage in hoffentlich viel Schnee im nahen Allgäu geht. 😊
            Lass es dir soweit möglich gut gehen, liebe Mathilda und gib gut auf dich acht!!! 🤗💞🍀🌞💖❤️

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 11:32

          • Oh, es geht ins Allgäu. Das ist toll. Liegt da jetzt Schnee?
            Kenne mich mit den Winterregionen nicht aus, da ich jetzt keinen Schnee mehr mag. Früher konnte ich nicht genug davon kriegen 😂
            Danke Hanne, auch für dich alles Liebe und Gute 🤗😉❤️🌷😍

            Gefällt mir

            10. Februar 2022 um 14:15

          • Viele Jahre lang fuhren wir sogar mehrmals im Jahr in den Bayerischen Wald, weil näher und auch richtig schön dort. Aber in unserem Lieblingsort Bodenmais veränderte sich immer mehr liebenswertes ins negative, weshalb wir die letzten Jahren lieber ins etwas weiter entfernte Allgäu fahren um dort ob mit oder ohne Schnee ganz herrlich zu wandern und dabei immer wieder Neues zu entdecken. Erstellte bei mir im Blog auch immer wieder Beiträge von diesen wirklich wunderschönen Urlaubsregionen und soweit ich es mitbekomme liegt dort jetzt genügend Schnee für Spaß daran. 😉
            Für mich gibt es bezüglich Freude an auch solchen Unternehmungen, Urlauben nur wenig Unterschiede zu früher, nur fällt mir vieles auch schwerer und entsprechend stelle ich mich eben darauf ein, denn möchte ja auch ganz bestimmt keine 20 mehr sein. 😂
            Dankeschön und ganz liebs Drückerle für dich 💞🤗🍀🌞🌷❤️

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 14:35

          • Und wirst du dann auch Ski laufen oder mehr entspannten Urlaub mit Wanderungen? Ich denke, dass es schöne Wanderungen sein werden, denn dabei kann man ja auch super Fotos machen.
            Bin doch eine Frostbeule 🥶von daher halte ich mich lieber in der Wärme auf, mein Mann jetzt übrigens auch, denn früher hat uns Kälte nichts ausgemacht.
            Drückerle zurück liebe Hanne 😍🤗😉❤️🌷

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 14:44

          • Bin noch nie Ski gefahren, weil ich dafür ein viel zu großer Schisser bin. Aber Ski-Langlauf und viel Wandern war früher das Ziel, wovon jedoch „nur“ noch Wandern und es mir einfach gut gehen lassen übrig ist. Denn meine ollen Knochen riiskiere ich ganz bestimmt nicht mehr und alles hat nunmal seine Zeit.
            Sind ja immer in Hotels mit eigenem Schwimmbad, Sauna, sowie auch Rotlichtkabinen wo ich mich dann abends wieder richtig schön aufwärmen kann und bei genügend Bewegung tagsüber draußen komm ich eher ins schwitzen als ins frieren. Ansonsten bin ich bzw machen wir das Jahr über ja auch lieber Urlaub im Süden unter Palmen, oder eben überhaupt am Wasser was auch an der schönen Ostsee sein kann. Aber wenn schon der Winter nicht in unsere Region kommt, dann fahren wir eben hin wo es herrlich winterlich ist und tut zumindest uns dann einfach richtig gut. 🌞🍀❤️🌷🤗

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 15:04

          • Das einzige was ich gemacht habe, war auch Skilanglauf, das ist aber schon tausend Jahre her 😂 und hat Spaß gemacht, bis auf einmal, als die Piste vereist war und wir nach oben mussten. Bin immer wieder abgerutscht nach unten, dann hatte ich die Schn… voll 🙄🤨
            Momentan ist mir nicht nach Nord-oder Ostsee. Die sind ganz schön teuer geworden, da wird es immer nur ein Tagesausflug nach Cuxhaven oder auch mal ein Wochenende und es ist immer Ebbe 😂😂 Von uns aus kommt man da ja schnell hin. Dieses Jahr ist NOCH kein Urlaub geplant und die nächste Konfirmation steht an. In zwei Jahren dann die letzte.
            So werden die Enkelkinder groß und die erste ist schon am Studieren.
            So, jetzt muss ich mal mein Tagesfoto fertig machen. War natürlich wieder grau und nieselig 🙄
            LG Mathilda 😉🤗😍🌷

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 15:35

  9. Ooooh, schön, das sieht aber nun doch wirklich nach einem baldigen Frühlingsbeginn aus, deine Märzenbecher blühen und der erste Storch ist da! Da kann man beiden hoffentlich keine großen Wetterunbilden mehr wünschen, und uns allen, daß sich nun auch mal so ganz langsam das nervende Grau verkrümelt, schaun wir mal! 🌱🌷🦋🐞🌤
    Danke für die Mut machenden Bilder, liebe Mathilda, ich wünsch dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Monika. 🤗🦉🌜🌟❤❤❤

    Gefällt 2 Personen

    9. Februar 2022 um 18:46

    • Für mich war das heute auch eine Freude, als ich meine Märzenbecher entdeckte und dann noch den Storch. Die können sich doch gar nicht irren und wir freuen uns auf Frühling.
      Das Wochenende soll sonnig werden 🌞😂🤗
      Danke liebe Monika, dir auch einen schönen Abend 😉🌜✨🤩❤️

      Gefällt 1 Person

      9. Februar 2022 um 18:59

      • Die irren sicher nicht, das hoffe ich auch so sehr!
        Das ganze Wochenende soll sonnig werden? Wow! Das wäre aber ein Highlight!!! ☀🌞☀🤣🤗 Ich laß mich mal überraschen!
        Dankeschön, mach ich mir jetzt, du dir hoffentlich auch, liebe Mathilda, liebe Grüße
        Monika. 🥰🌜🌟🦉🍽🍷👍🤭😊

        Gefällt 1 Person

        9. Februar 2022 um 19:43

        • Samstag wird der schönste Tag. Sonntag auch, aber wieder Windböen…irgendwas ist ja immer 🙄🤔
          Päuschen 🍷 cheers 😍

          Gefällt 1 Person

          9. Februar 2022 um 21:28

          • Ja, klar, nicht, daß wir noch verwöhnt werden, lach! Wenn dann schon der ganze Samstag schön werden soll! 🙄😊
            Cheers, liebe Mathilda, 🍷 und liebe Grüße
            Monika.

            Gefällt 1 Person

            9. Februar 2022 um 21:31

          • Nimms leicht 😁😂🤗😉❤️

            Gefällt 1 Person

            9. Februar 2022 um 21:47

  10. Hübsch, diese kleinen, grüngerandeten Schüsselchen. Hier im Wendland ist laut regionaler Tageszeitung auch der erste Storch angekommen, in Hitzacker an der Elbe.

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 19:07

    • Ja, das kann ich mir denken, denn in dieser Gegend gibt es auch etliche Störche, nur wie viele weiß ich nicht. In Hessen überwintern sie sogar.
      Die Märzenbecher begeistern mich immer wieder, blühen auch sehr lange.

      Gefällt 1 Person

      10. Februar 2022 um 00:26

      • Die Natur experimentiert. man merkt es gerade bei den Vögeln, die ein anderes Winterverhalten testen.

        Gefällt 1 Person

        10. Februar 2022 um 08:15

        • Die Vögel scheinen in Frühlingsstimmung zu sein.
          Die Amselmännchen streiten untereinander und das Weibchen futtert entspannt weiter.

          Gefällt 1 Person

          10. Februar 2022 um 10:07

          • Heute früh in der Dämmerung hörte ich die ersten Amselmännchen singen.
            Denen wird der vorhergesagte Nachtfrost vermutlich die Stimmung nicht verderben.

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 11:16

          • Die Amselmännchen singen tatsächlich schon und ich konnte gerade eben beobachten, wie ER immer mit Abstand hinter IHR nachhüpft…unentwegt.

            Gefällt 1 Person

            10. Februar 2022 um 11:25

  11. Elles sont très belles tes photos. Bonne soirée😘

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 19:14

  12. Heute direkt mit zwei Bildern.
    Da hätte ich mich auch nicht entscheiden können. 🙂

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 19:16

  13. hi Mathilda
    schone bilder hast du , beide fruhlingshaft
    schone abend gruss , Karel

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 19:18

  14. Vielen Dank für das Bildle. Märzenbecher kannte ich bisher nur vom hörsensagen. Dank dir jetzt in Farbe. Hier gibt es leider keine Störche, aber da wo ich zuvor gewohnt habe, waren sie sehr häufig zu sehen. In meinem alten Wohnort hatten die Naturschützer extra eine Einrichtung gebaut, die allerdings die Störche verschmähten. Sie bauten sich ihr eigenes Nest irgendwo anders.

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 19:43

    • Störche sind da eigensinnig, wie ihr Nest auszusehen hat und bauen sich auf unmöglichen Stellen ihre Nester 😂
      In unserer Gegend gibt es viele Störche, aber nicht immer ist die Brut erfolgreich, wenn es zu heiß oder zu nass ist.
      Meine Märzenbecher erfreuen mich schon viele Jahre im Garten.

      Gefällt mir

      10. Februar 2022 um 10:54

  15. Da muss ich doch gleich Richtung Raisting, nachschauen, ob dort auch bereits die ersten Störche wieder eingetroffen sind!

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 21:21

  16. Ja, hier sind sie auch schon überall, die Störche.
    Ist ja auch Futter für sie da, da ist es sinnvoll früh zu kommen um sich einen guten Nistplatz zu sichern
    Hauptsache der Winter kommt nicht im April 😳

    Gefällt 1 Person

    9. Februar 2022 um 22:37

  17. Störche… Achja. Bei uns sieht man sie selten. Aber die Kraniche kommen langsam an.

    LG Susanna

    Gefällt 1 Person

    10. Februar 2022 um 06:56

    • Kraniche habe ich noch nicht gehört, da bin ich gespannt, wann sie eintreffen.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      10. Februar 2022 um 10:47

  18. Wie ich mich danach sehen, auch bei uns im rauhen Oberfranken solche Fotos machen zu können !
    Hier ist in der Natur bisher nichts zu sehen, das wird noch dauern.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    10. Februar 2022 um 07:43

    • Mancherorts blühen schon die Krokusse, aber davon kann ich hier noch gar nichts sehen.
      Der Frühling ist jetzt aber wohl bereit.
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      10. Februar 2022 um 10:10

  19. do

    Den Märzenbecher hast du so schön ins Bild gesetzt. Und dass wahrscheinlich der Fridolin wieder bei euch ist ist doch auch super.
    Herzlich, do

    Gefällt 2 Personen

    10. Februar 2022 um 10:32

    • Er ist es tatsächlich. Konnte ich eben in den News nachlesen. Jetzt fehlt noch seine Partnerin.
      Die Märzenbecher sind für mich immer ein Zeichen, dass der Frühling bald kommt.😍
      LG Mathilda

      Gefällt mir

      10. Februar 2022 um 10:41

  20. Schön und so früh!

    Gefällt 1 Person

    10. Februar 2022 um 11:03

    • Die Märzenbecher blühen immer Februar. Der Storch ist neun Tage früher zurück als im letzten Jahr 😊

      Gefällt mir

      10. Februar 2022 um 11:08

  21. Schön und so vielsprechend, liebe Tilda!

    Gefällt 1 Person

    10. Februar 2022 um 17:11

Vielleicht magst du etwas schreiben 😉

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s