Viele Bilder, wenig Worte!!

Blüten

Zwischendrin….

…weil die kleinen Graugansküken so schnell groß werden und ein paar Vogelbilder aus dem Garten.

 

 

 

Kuscheln ganz allein bei Mama 🙂

 

 

 


Auf dem Friedhof

Ein kleiner Friedhofsbesuch stand mal wieder an Das Wetter paßte, die Bäume blühten prächtig.

Das Eichhörnchen und die Stare habe ich in meinem Garten fotografiert.

 

 

Eingang und Ausgang

 

 

Prachtvolle Baumblüte

 

 

Ich stand unter dem Baum, es war ein Gesumme und Gebrumme, der Baum bebte und die Insekten waren fleißig am Nektar sammeln.

 

 

Das wird jetzt für längere Zeit mein letzter Beitrag sein, da mein Rückenleiden schlimmer geworden ist und ich eine Thermo Denervation in Erwägung

ziehe. Vielleicht habe ich Glück und die Schmerzen werden weniger und wenn nicht, dann bleibt mir nur noch die OP. So kann es aber jetzt gar nicht weitergehen. Zu starke Schmerzen, zu viele Medikamente. Bis dann irgendwann ❤ ❤

 

Frohe Ostern @ All

 

 


Rosa….

…..und pink sind momentan die Frühlingsfarben

 

 

Das müsste eine japanische Hängezierkirsche sein

Japanische Zierkirsche

 

 

K

 

Als kleines Kontrastprogramm noch blaue Scilla und ein paar gelbe Narzissen

 


Frühlingsblumen

Am Samstag bei herrlichem Frühlingswetter fotografiert. Vorwiegend in der freien Natur, einige im Gartencenter vorgetrieben.

 

1

 

2

 

3

 

4

 

Duftveilchen

Duftveilchen

 


Wintergrau….

………gegen frühlingsbunt.

 

Es gibt sie schon, die ersten Frühblüher, wenn auch nur in meiner Wohnung, aber sie vertreiben die trüben Gedanken.

 

1_zitat

 

Heute mal als Ausnahme ein Zitat im Bild für Novas Projekt

 

 

 

Grau und trübe, einsam am vereisten See

 

2

 

Den Enten scheint das Wetter nichts auszumachen, sie kuscheln sich zusammen

 

3

 

Verwelkte Hortensienblüte

 

4

 

Duftig zarter Frühlingsstrauß

 

5

 

Ranunkeln und Schleierkraut

 

 


*** 4.Advent ***

 

1_4

 

img_9479

 

Ein träumender Engel für alle, die einen brauchen können !!!

Klick in das Bild und träume auch ein wenig !!

 

Und heute zeige ich noch etliche Bilder vom Schloss SchwerinBilder vom November. Ein paar Fotos vom beginnenden Weihnachtsmarkt in der Innenstadt.

 

 

Leider haben die Spritzen bislang noch nicht angeschlagen, dazu braucht es wohl es noch etwas Geduld ? Also weiterhin Schmerzen. Im neuen Jahr wird eine Verödung der Nervenwurzeln vorgenommen,  (Thermodenervation ) das soll helfen, zumindest ein Jahr lang, da die Nervenwurzeln ja wieder wachsen. Sollte das alles nichts bringen, dann lasse ich mich operieren. Täglich Schmerzen zu haben ist auch nicht lustig.

Nun wünsche ich allen, die hier vorbeischauen ein friedvolles Weihnachtsfest. Selber werde ich an Weihnachten im Urlaub sein.

 

a_rose

 

♥ ♥ ♥ ♥


*** 3.Advent ***

3_adventt

stern-weihnachten_www-clipart-kiste-de_074

 

Der Advent ist die Zeit der Lichter,
in dieser Zeit werden viele schnell zum Dichter,
denn gerade in dieser stillen und leisen Zeit,
reicht ein leises Wort schon meist ziemlich weit.

stern-weihnachten_www-clipart-kiste-de_074

 

Meine aufgeblühte Amaryllis. Euch allen einen friedlichen und entspannten 3.Advent.

 


Ein wenig golden….

 

….kam der Oktober daher. Es gab schon ein paar sonnige Tage, aber da waren die Blätter noch vorwiegend grün, jetzt erst tritt eine Färbung ein, doch es regnet immerzu. Die Tage sind grau und dunkel.

Gesundheitlich hat sich nichts geändert, die Schmerzen sind nach wie vor sehr heftig und ich habe  mich jetzt für Spritzen entschieden, in der Hoffnung, dass sie mir helfen. Sonst bleibt nur noch die OP.
Ich denke, dass dies mein letzter Beitrag für dieses Jahr ist und hoffe, dass ich im neuen Jahr schmerzfrei bin.
Eure Blogs besuche ich regelmäßig, schreibe aber nicht immer einen Kommentar…schaue einfach nur. Vielleicht kann ich ja noch berichten, wie es mir mit den Spritzen ergangen ist, denn ich habe erst am 1.November einen Termin bei einem Schmerztherapeuten, der die Spritzen genehmigen muss. Ist jetzt eine neue Regelung.

1

 

1_a

 

3

 

4

 


Zwischen….

….Spätsommer und Herbstanfang. Viele Bilder, aber ich schaffe es immer noch nicht regelmäßig zu bloggen.

Die Schmerzen sind an manchen Tage auszuhalten, dann aber auch wieder heftig. Mir bleibt nur die Hoffnung, dass es bald besser wird und ich keine Spritzen und keine OP brauche.

Jedenfalls besteht Hoffnung und das ist schon viel wert.

 

1_h

 

 

 

Erstes Herbstblatt

 

 

2_h

 

 

Im September…

 

3_h

 

 

Kohlweißling

 

4_h

 

Trockenheit

 

5_h

 

Trockenes Blatt auf Wasserglas

 

 

 

♥ Einen wundervollen Herbst wünsche ich euch allen ♥

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Lila Sonntag

Letzten Sonntag waren wir in Müden an der Örtze. „Lila Sonntag“…und tatsächlich gab es viel in lila zu sehen, aber auch Blumen am Wegesrand, ein paar Kuriositäten, sowie eine Tanzgruppe, die voller Schwung und Freude ihr Können zeigten.

Leider geht es mir immer noch nicht gut….es wird wohl noch bis in den Herbst hinein dauern….und langes Sitzen am PC fällt flach.

Habt noch ein wenig Geduld, bald bin ich wieder ein wenig mehr da und kann auch bei euch kommentieren, aber ich muss auch da reduzieren und viel Bewegung in meinen Tagesablauf mit einbringen.

Herzlichen Dank für all die Kommentare im letzten Beitrag. Einige konnte ich beantworten, die anderen dann doch nicht…sorry.

3

Campanula

2

Direkt in den Stuhl gepflanzt

Glockenblumen

1

Ihm ging langsam die Luft aus

4

Sollte ich auch mal probieren *gg*

5

Die jungen Damen waren schon richtig klasse

Und jetzt noch viele Bilder

 

♥ ♥ ♥ Eine schöne Zeit wünsche ich euch allen und noch ganz viel Sonnenschein ♥ ♥ ♥