Viele Bilder, wenig Worte!!

Pflanzen

Lila

Der Liebesperlenstrauch. Chinesische Schönfrucht. INFO

 

365 – Tag 309 – Fotochallenge….von Bernhard


Im Reitlingstal und drumherum

Blick nach Westen

Pony auf der Koppel

Bunte Blätter im sanften Wind


Brennnessel mit Gespinsten

 

365 – Tag 286 – Fotochallenge….von Bernhard


Dahlien….

……mit und ohne Besucher, wobei die ungefüllten Dahlen fast immer Insektenbesuch haben.

Dahlie mit Honigbiene

Dahlie mit Hummel (Gartenhummel?)

 

365 – Tag 280 – Fotochallenge….von Bernhard

 

 

 


Mausi oder Ratte?

Heute war auf der Terrasse einiges los. Etliche Stare, eine Elster und die üblichen Vögel, wie Spatzen, Meisen und Stieglitze. Auch eine Maus und sie hatte Durst. Sie trank aus der Vogeltränke, die eigentlich dem Igel gehört und ließ sich nicht stören von den lärmenden Vögeln.

Durch das Fenster fotografiert. Kaum noch Wasser im Untersetzer, für die Maus reichte es aber.

Die Stieglitze saßen an der Futterstation, direkt über der Vogeltränke.

Ein weiterer Blick nach links und ich konnte Nachbars Trauben über das Garagendach wachsen sehen, die Vögel mögen sie anscheinend nicht und ich habe auch noch nicht gekostet.

 

365 – Tag 260 – Fotochallenge….von Bernhard


An der Gelbskabiose

Vielleicht ist es der letzte Perlmuttfalter, den ich an der Gelbskabiose entdeckte. Aber auch noch einige Hummelarten mögen diese Blüten sehr gerne.

 

365 – Tag 254 – Fotochallenge….von Bernhard


Unterwegs entdeckt

 

Honigbiene auf Herbstaster

Edelkastanie

Der erste Pilz

 

365 – Tag 253 – Fotochallenge….von Bernhard

 


Auch noch entdeckt…

….den Hauhechelbläuling.

Der Hauhechel-Bläuling, ein Tagfalter aus der Familie der Bläulinge. Er überwintert als Raupe, seine Flügelspannweite beträgt 25 – 30 mm und seine Flugzeit geht von April bis September.
Männchen und Weibchen unterscheiden sich ganz gravierend. Das Weibchen ist auf der Flügeloberseite braun gefärbt mit orangen Flecken an den Rändern. Das Männchen ist auf der Flügeloberseite Blau ins Violette übergehend gefärbt.
Das Weibchen legt die Eier vorwiegend an Hornklee ab. Die Raupen bevorzugen etliche Kleearten, Luzerne, Kornwicke und den kriechenden Hauhechel. Letztere ist auch der Namensgeber.

 

365 – Tag 246 – Fotochallenge….von Bernhard


Vorwiegend Streifen

Nur ein paar Streifen, aber verschiedene Farben und nicht weniger interessant.

Haus-Feldwespe am Fenchel.

Die einzigen Streifenwanzen, die ich in diesem Sommer entdeckt habe. Hier auch am Fenchel.

Ich meine, dass es eine Purpurfruchtwanze ist.

 

365 – Tag 232 – Fotochallenge….von Bernhard


Großes Ochsenauge

INFO

365 – Tag 216 – Fotochallenge….von Bernhard


Bunter Reigen

Schmetterlinge, Bienen und Hummeln im Wildblumenbeet

Tagpfauenauge an der gelben Scabiose

365 – Tag 214 – Fotochallenge….von Bernhard


Perlmuttfalter

Der Perlmuttfalter an einer gelben Scabiosenblüte

Und hier kann man erkennen, dass ihm schon ein Stück des Flügels fehlt, er aber noch munter weiterfliegt.

INFO

365 – Tag 205 – Fotochallenge….von Bernhard


Bienenwolf

Interessante Infos kann man HIER lesen.

 

 

Das ist ein Handyfoto, daher nicht so gute Bildqualität

 

 

 

Der Bienenwolf am Elfenbein-Mannstreu, das nicht in meinem Garten wächst und ich im Berggarten Hannover fotografiert habe.

Auch die Gartenhummeln mögen diese Pflanze.

 

 

365 – Tag 204 – Fotochallenge….von Bernhard


Gut besucht…

……ist die wilde Karde INFO  

Schmetterlinge und Hummeln können gar nicht genug von ihr und dem Nektar bekommen.

 

365 – Tag 197 – Fotochallenge….von Bernhard


Sonnenblumen

Nun blühen auch schon die Sonnenblumen.

 

 

365 – Tag 191 – Fotochallenge….von Bernhard


Lavendellieblinge

Im Lavendel gibt es zur Zeit viel Insektenbesuch. Vorwiegend Falter und Hummeln.

Kohlweißling

Gartenhummel

Zitronenfalter und Wespe

 

365 – Tag 187 – Fotochallenge….von Bernhard


Imposant und friedlich

Die Hornissenschwebefliege an der Herbstanemone und am Sommerflieder. INFO

 

 

 

365 – Tag 186 – Fotochallenge….von Bernhard


Kleine Schönheiten

Wieder unterwegs in den Wiesen gewesen, auch am Wegesrand und einige Entdeckungen gemacht. Bei den Faltern bin ich mir namentlich nicht sicher, also keine Gewähr auf Richtigkeit und ich lasse mich gerne beraten, was den richtigen Namen betrifft.

Grünes Widderchen an Wiesenwitwenblume

Ochsenauge an der Wiesenflockenblume

Kleines Wiesenvögelchen

 

365 – Tag 184 – Fotochallenge….von Bernhard


Schachbrettfalter

Ein wirklich schöner Schmetterling, den ich unterwegs in der Hitze des Tages fotografieren konnte. INFO

Das hier müsste ein Weibchen an der Wiesenflockenblume sein, die anderen sind alles Männchen.

 

365 – Tag 183 – Fotochallenge….von Bernhard


Einmal zu den Seerosen….

….denn gerade jetzt ist die schönste Zeit und heute gibt es mal wieder ein paar mehr Bilder.

Ob dem Frosch die Seerose im Weg ist?

Noch einer, der so verdutzt schaut.

Japanische Sumpfiris mit Schwebefliege.

Rosa Seerose

365 – Tag 179 – Fotochallenge….von Bernhard


Tagpfauenauge

Auch die Tagpfauenaugen sind jetzt vermehrt zu sehen. Hier wieder am Lavendel.

365 – Tag 178 – Fotochallenge….von Bernhard


Reges Leben im Lavendel

Vorwiegend Weißlinge habe ich im Lavendel entdeckt, aber auch andere Falter und Honigbienen. Heute die Weißlinge, wobei ich nicht zwischen dem großem und kleinem Kohlweißling unterscheiden kann.

365 – Tag 177 – Fotochallenge….von Bernhard


Roter Mohn

Überall blüht er noch, aber es werden immer weniger Blüten. Im Wildblumenbeet muss ich jetzt mal etwas reduzieren, da hat sich der Mohn mächtig ausgebreitet und das ist definitiv zu viel.

365 – Tag 172– Fotochallenge….von Bernhard


Rehe auf dem Feld

Neben einer gemähten Wiese und auf dem Phaceliafeld konnte ich Rehe sichten.

Ziemlich weit weg, aber mit Zoom noch gut erkennbar.

365 – Tag 170– Fotochallenge….von Bernhard


Leichte Flügelschläge….

….und auch summende Insekten findet man auf der Insel ohne weiteres.

Ein Distelfalter

 

365 – Tag 167– Fotochallenge….von Bernhard