Viele Bilder, wenig Worte!!

Am Wegesrand

Vom Sonntag….

……sind die folgenden Bilder. Es war ja ein ganz wunderbarer und warmer Oktobertag. 

Ein paar Blumen kenne ich nicht, vielleicht kennt sie jemand von euch und bei den Pilzen kenne ich auch nur den Fliegenpilz. Bestimmt hilft die liebe RITA ??

 

Diese Blüten sind mir unbekannt. Ich habe sie mit einer Textur versehen.

Nachtrag: Es ist der Buntschopfsalbei

 

Herzlichen Dank an HEIDE und SONJA, die mir den Namen der Blüten nannten.

 

 

Libelle wärmt sich in der Sonne.

 

 

Wer knabbert am Fliegenpilz ?

 

 

Bienen sind noch fleißig.

 

Advertisements

Zitat im Bild

Eine sehr schöne Aktion von Nova

 

 

Ein Spaziergang am letzten Samstag an einem kleinen See und einem schmalen Fluss.

Der Rest der Bilder aus meinem Garten.

 


Von unterwegs….

…mal hier, mal da und vorwiegend an der Allerniederung, wo es auch Überschwemmungen gab.

Störche in Polen bei Regenwetter.

 

 

Libellen gab es viele. Leider hatte ich mein Makro nicht dabei.

 

 

 

 

Die Aller

 

Das Jakobskraut ist fast verblüht und ich sah nicht eine einzige Hummel oder Wildbiene.

 

 


Christo in der Natur

Die folgenden Bilder zeigen kleine Kunstwerke der Gespinstmotte. Info Klick

 

Und so sieht die Motte aus. Ist nicht von mir. Habe ich HIER gefunden