Viele Bilder, wenig Worte!!

Himmel

Einmal durch den März

Kleine Tagesausflüge im März. Bei gutem und bei weniger gutem Wetter, eher wie ein April und fast nur in der Natur.

Buschwindröschen in meinem Garten

Blutpflaume in der Nachbarschaft

Weidenkätzchen

Leberblümchen

Kornelkirsche

Magnolie…die gerade erst beginnen zu blühen


Kunterbunt….

….durch den Dezember, bevor es still und weihnachtlich wird.

Grüne Äpfel am Baum. Zieräpfel?

Shaun das Schaf

Duftschneeball

 

 

 

Eine besinnliche Weihnacht, ein Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft

wünsche ich all meinen Leserinnen und Lesern von ganzem Herzen.

 


Adrenalin pur

Ein Ausflug in den Harz, direkt zur Rappbodetalsperre. Man kann mit dem Floß schippern, durch die Luft sausen, die Hängebrücke überqueren, oder wie hier, einfach nur mal die Talsperrenmauer runterklettern (Wallrunning). Zwei Klimber habe ich dabei mal fotografiert und ein kleines Video gemacht.

Zum Schluss sind wir noch ein wenig durch Wernigerode gefahren, da das Wetter ganz passabel war. Alle Fotos vom 20. September 2020.

 


Unterwegs am 1.Advent

Das Wetter war bis zum Mittag sonnig, danach gab es vermehrt dunkle Wolken, ohne Niederschlag und bis zum Nachmittag wurde es dann endgültig grau. Das Picknick nahmen wir nicht auf der Bank ein, denn bei 4° war es dann doch zu kalt. Dennoch…es war ein schöner Spaziergang.

 


Novemberbunt

Wieder einmal ein Spaziergang an der Oker, denn der November war bislang ziemlich mild und nicht zu nass.

Und noch etwas blühendes aus meinem Garten.


Gifhorner Schloss

Ein kleiner Ausflug zum Gifhorner Schloss. KLICK Nur von außen, aber auch da gab es sehenswertes.

Die Brücke über den Schlossgraben, das Tor zum Innenhof.

Blick zum Mühlenmuseum in Gifhorn

Mit Blick zum Mühlenmuseum. Dann ging es weiter zum Tankumsee KLICK

 


Bunter Oktober

Ein kleiner Streifzug durch den Oktober.

Erlebtes. Gesehenes. Etwas zum Staunen. Herbstschönheiten.

Auf dem Friedhof gesehen

Am 20. Oktober am Feldrand gesehen. Es war sehr, sehr viel blühender Mohn

Ein paar Kraniche auch bei uns


Meer und Meer

Einmal an der Nordsee, während der Hundstage im August. Einmal am Steinhuder Meer bei Sturm.

 

Steinhuder Meer / Der Hafenmeister

Cuxhaven

Undine träumt

 

 


Aus dem Garten….

….und unterwegs an der Aller entlang.


Foto der Woche

Einmal in der Woche ein Foto posten. Der Tag ist egal, aber mir gefällt auch der Sonntag.

Mehr darüber kann man hier lesen.

 

Die Tage werden kürzer, die letzten wärmenden Sonnenstrahlen kann man noch nutzen, um am Abend am See zu sitzen und die untergehende Sonne zu zweit genießen. Eine wärmende Decke ist empfehlenswert.


Der August…

….war sehr durchwachsen. Sommerlich warm, Hundstage, die kaum zu ertragen waren. Noch bunt, jedoch schon vieles verblüht. Viel weniger Insekten, wenige Schmetterlinge und jetzt gibt es Regen und Sturm. Irgendwie herbstlich.

Bilder aus dem Garten und von unterwegs.

Im Sonnenblumenfeld

 

Gladiole auch vom Feld

Stockrose

Schwebefliege auf dem Sonnenhut


Neuer Editor….

 

…den wollte ich jetzt mal testen….oder resignieren? Sehr ungewohnt, einiges habe ich noch nicht herausgefunden. Auf die alte Version gewechselt und alle Bilder waren gelöscht. Wieder von vorne. Mindestens drei Stunden habe ich an diesem simplen Beitrag gearbeitet und jetzt ist immer noch nicht alles so, wie es soll.

Kalifornischer Mohn

 

 

Klatschmohn

 


Akelei

 

Islandmohn

 


Buntes im Mai…..

……von unterwegs und aus meinem Garten.

Windmühle mit lädierten Flügeln

Mein schönes, plattes Land.


An der Oker entlang

Ein längerer Spaziergang an der Oker am letzten Samstag. Der Himmel war überwiegend schwarzblau und es sah sehr stark nach Regen aus. Nur ein kurzer Schauer und wir konnten wieder weiter marschieren. Stille und klare, nicht zu kühle Luft machten diesen Ausflug zu einem kleinen Erlebnis. Es gab viel zu sehen und zu bestaunen.

Das Storchenpaar in Leiferde hat drei junge Küken. Sehen kann man hier nur zwei.

Screenshot Livecam Nabu Leiferde

Mein April…. kunterbunt

Die schönen Wochenenden im April haben wir nicht im Garten verbracht, sondern sind immer mal wieder unterwegs gewesen. Alles sehr ruhig, entspannt, mit Abstand und sogar jedesmal ein Picknick. Der Heidesee bei Gifhorn, Kloster Wienhausen in Celle und sogar bis nach Lüneburg. Ein kleiner Abstecher in den Südharz. Die Städte waren dabei nicht unser Ziel, sondern eher die Umgebung. Am letzten Wochenende gab es nach langer Zeit endlich mal wieder Wolken am Himmel, die hatte ich sehr vermisst. Ein paar Bilder von der Mauerbiene aus unserem Garten, sowie Sandbienen an einem See.

 

 


Bunter November

Bilder von kleinen Spaziergängen Ende Oktober bis zum 10. November. An kleinen Seen und einem Fluss. Es gibt noch sehr viele Bäume, die ihr Blätterkleid tragen und das macht den November ganz erträglich.

 


Stiller Oktober….

……mit sanft fallendem Regen, kaum Wind, milde Temperaturen und sogar mal Sonnenschein, den auch die Insekten mögen und sich Nektar aus den letzten Blüten holen. Irgendwie meine ich, dass die Welt still steht. Auch weil ich mich gerade antriebsschwach und müde fühle.

Ein paar Bilder von einem kleinen Spaziergang am Fluss und angrenzenden Teichen.