Viele Bilder, wenig Worte!!

Frühling in der Stadt

20.März Frühlingsanfang

FRÜH_1

 

Der Frühling ist eine echte Auferstehung, ein Stück Unsterblichkeit.

 

Henry David Thoreau

 

FRÜH2

 

Werbeanzeigen

Vorwiegend Gelb

Heute mal Blümchen und ein paar Insekten. Manche noch vom April und die Natur bietet momentan so viel Fülle an schönen Motiven, da fällt mir die Auswahl schon schwer.

 

1G8

Rapsfelder in Brandenburg

 

2G3

 

Einzelne Blüten findet man auch an Straßenrändern, sogar in der Stadt

 

3G21

 

Ranunkel nach dem Regen 

 

4G24

 

Löwenzahn in den Tiefen der Wiese fotografiert

 

 


Kariert…..

…….aber auch bunt und lustig, viele Menschen bei allerschönstem Wetter. Dudelsackmusik, große und kleine Menschlein, alles mögliche für den Gaumen und den großen Durst.

 

Schaut einfach mal, denn bei uns waren die Schotten, wie jedes Jahr im Mai. Viele Fotos habe ich noch, die werde ich dann nach und nach zeigen, falls ihr Interesse daran habt.

 

Walpurgisnacht war kalt und feucht, das machte nicht so viel Spaß, der Maibaum wurde dann am Freitag aufgestellt, aber das Fest verließen wir vorzeitig und fuhren nach Brandenburg.

Es war zwar recht kühl, aber die Sonne schien. Da für heute Regen angesagt ist, wurde das Highland Gathering also schon gestern besucht und das war gut…allerbestes Wetter und auch schön warm.

 

SO1

 

Unser Stadparkpavillion im Mai

 

SO2

 

Alle waren voll bei der „Sache“.

 

SO3

 

Man (Frau) trug Hut, einige auch Kappen und sonstiges.

 

SO4

 

Viele Menschen, viel Trubel, aber auch sehr, sehr schön.

 

SO5

 

Isser nicht nett ??!!!

 

 

Da ich heute noch in Sachen Familie unterwegs sein werde, kann ich erst wieder am Montag eure Blogs besuchen und bedanke mich ganz herzlich für all eure Kommentare zu meinen Beiträgen.

 


Gar nicht so schlecht….

……..war das Wetter am Karfreitag. Viel Sonne, etwas Wind, aber recht kühl.

 

Wir sind Richtung Magdeburg gefahren, über die Dörfer und dann in Magdeburg in einem schönen Cafe gelandet. Dort konnte man überall altes Porzellan bestaunen. Kaffeekannen, Tassen, etc. Es gab auch selbstgebackenen Kuchen und der war wirklich sehr lecker.

Danach ging es nach Halberstadt und noch einmal den gigantischen Dom bestaunt, bevor es wieder nach hause ging.

 

1

Neubaugebiet an einem See

 

2

 

Spaziergänger unweit der Elbe

 

3

 

Der Magdeburger Dom im Hintergrund

 

4

 

Frühlingskirmes gab es auch, aber am Karfreitag ruhte alles!!!!

 

5

 

Eine Bank auf dem Halberstädter Domplatz

 

 


Hamburg…..

….Außenalster, die restlichen Fotos und S/W für Christas Projekt

 

MO_1

 

MO_2

 

Kormorane

 

IMG_8762_original

 

Schlösser / Original

 

IMG_8762_Fokus

 

Rotes Schloß im Fokus

 

IMG_8762_S_W

 

S/W

 


Ostersonntag….

……an der Außenalster. Strahlender Sonnenschein, aber kalter Wind. Mehr Fotos dann später einmal.

 

Sturm Niklas ist uns aufs Dach gestiegen und im Garten tobte er so wild, dass eine alte Birke auf das Nachbargrundstück fiel.

Jetzt muß erst einmal das Dach und der First repariert werden und die Birke wird von einem Unternehmen entsorgt. Alles diese Woche und noch ein paar tausend Kleinigkeiten um die ich mich kümmern muß. Blogbesuche und regelmäßige Beiträge, sowie Kommentare, dann erst in der nächsten Woche.

 

H1

 

H15

 

H8

 


Frühling in der Stadt

 

Das sind alles Bilder vom letzten Mittwoch (18.März). Frühlingsluft und gute Laune

 

IMG_8279

 

IMG_8256

 

IMG_8276

 

Den ersten Kuchen und einen Cappucino draußen vor dem Cafe