Viele Bilder, wenig Worte!!

See

Von Schmetterlingen umworben

 

Wochenlang hält nun schon die Hitze an, lediglich nachts gibt es Abkühlung.

Sehr selten halte ich mich draußen auf. Aber einen Tag nutzte ich, da es vor Schmetterlingen auf meiner Terrasse wimmelte. So viele habe ich selten gesehen.

Ein Stuhl, meine Kamera und dann versuchte ich mein Glück. Sie waren so schnell, flatterhaft und saßen auch auf meinen Haaren. Dazu gesellten sich auch Hummeln, ich denke, dass es immer die gleiche Art war. Jedenfalls konnte ich einige Fotos machen und war nach 15 Minuten durchgeschwitzt. Dann sofort wieder ins kalte Wohnzimmer und die Fotos sichten.

Ein paar sind ganz gut geworden, etliche nicht ganz scharf. Aber schaut selbst.

 

 

Ein Blumengeschenk für mich…wunderschön !

 

Einen schönen Tag  wünsche ich euch allen. es wird wieder sehr heiss. 

Nicht zu lange in der Sonne bleiben und vielleicht an einem See relaxen. Selber bleibe ich im Haus, wie die letzten Wochen auch, denn einige Zehen sind immer noch taub und da klappt es nicht so gut mit dem Gehen.

Mit Rollator geht es schon besser. Ich hoffe immer noch, dass sich die Nerven erholen, aber sehr groß ist die Hoffnung nicht mehr. Vielleicht komme ich in der Reha weiter.

 

 

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Mai – Mix

Einiges was ich im Mai fotografiert habe. Nicht alles, nur ein Teil und dem Mai bye sagen.

Er war ja schon sommerlich und es blühte so vieles auf einmal. Blumen, Vögel, Tiere und Menschen in Mailaune.

Meine Pause geht noch weiter. Dieser Beitrag war vordatiert.

Genießt den Sommermonat Juni mit allen Sinnen.


Graugänse im Mai

 

Dieses Jahr habe ich es verpasst, ganz kleine Graugansküken an meinem kleinen See zu fotografieren.

Auch gibt es nicht mehr viele Graugänse und manche haben nur ein „Baby“, andere etwas mehr. Vor einem Jahr waren an dem See sehr viele Graugänse und hatten bis zu 15 kleine Gössel.

 

Ein wenig Pause muss ich wieder einlegen. Viele Termine rund um die Gesundheit.

♥ Bis bald ♥


Vom Sonntag….

……sind die folgenden Bilder. Es war ja ein ganz wunderbarer und warmer Oktobertag. 

Ein paar Blumen kenne ich nicht, vielleicht kennt sie jemand von euch und bei den Pilzen kenne ich auch nur den Fliegenpilz. Bestimmt hilft die liebe RITA ??

 

Diese Blüten sind mir unbekannt. Ich habe sie mit einer Textur versehen.

Nachtrag: Es ist der Buntschopfsalbei

 

Herzlichen Dank an HEIDE und SONJA, die mir den Namen der Blüten nannten.

 

 

Libelle wärmt sich in der Sonne.

 

 

Wer knabbert am Fliegenpilz ?

 

 

Bienen sind noch fleißig.

 


Vom Sonntag….

……….und aus meinem Garten zeige ich heute Fotos. Es blüht noch so einiges, sogar in der *Wildnis*und bei schönem Wetter sind auch noch die Hummeln unterwegs.

Sonntag war herrliches Wetter und wir sind zu einem See gefahren, an dem vorwiegend gesurft wird. Es gibt dort aber auch etwas Wiese mit allerlei blühenden Wildblumen.

Von Herbst ist wenig zu sehen, außer den roten Beeren und Hagebutten. Die Blätter sind alle noch grün, jedoch an manchen Tagen ist es empfindlich kalt.

 

 

 

 

 


Zitat im Bild

Immer wieder Samstags gibt es *ZiB*….Zitat im Bild und wenn ihr bei Nova vorbeischaut, dann könnt ihr noch mehr davon sehen.

 

 

Die Fotos entstanden letzes Wochenende an dem See, den ich immer wieder gerne besuche.

Der süße Hund heißt Sunny und sein Frauchen erlaubte mir, diese Fotos von ihm zu veröffentlichen. Vielen Dank liebe Frau G.

 


Zitat im Bild

Eine sehr schöne Aktion von Nova

 

 

Ein Spaziergang am letzten Samstag an einem kleinen See und einem schmalen Fluss.

Der Rest der Bilder aus meinem Garten.

 


Zitat im Bild

Eine schöne Aktion von Nova, bei der ich auch heute wieder mitmache !!!

Als ich das Bild fotografierte, interessierte mich erst das zarte Grün und die Blütendolden. Dann sah ich am Bildschirm die kleine Fliege und den Weichkäfer.

Darum das Zitat.

 

 

 

Wir waren am Heidesee KLICK, einstmals ein sehr schöner Ausflugsort, wo man Boot fahren konnte, Kuchen essen und in der Natur spazieren gehen konnte.

Heute verwahrlost es zunehmend, doch die Natur ist geblieben und manchmal gibt es viel zu entdecken.

Fotografen haben diese Idylle auch für sich entdeckt und machen mit Drohnen Fotos.

 

 

 

 


Am See

Der Sonnenuntergang vom Freitag an meinem See.

 

 

 

 

 

❤ Einen schönen Sonntag wünsche ich allen, die hier vorbeischauen ❤


Zwischendrin….

…weil die kleinen Graugansküken so schnell groß werden und ein paar Vogelbilder aus dem Garten.

 

 

 

Kuscheln ganz allein bei Mama 🙂