Viele Bilder, wenig Worte!!

Januar

Alles nicht so prickelnd

Meine Rücken OP verlief gut, wenn auch mit starkem Blutverlust und ich  lag 3 Tage auf Zwischenintensiv,

wo man mich dann hochpäppelte.

Keine Rückenschmerzen mehr, manchmal nur ganz wenig.

War auch schwierig die Schrauben fest zu bekommen, da ich Osteoporose habe.

 

Nach wenigen Tagen konnte ich prima mit dem Rollator gehen, doch die Füße wollten noch nicht so,

wie es sein sollte. Das dauert noch eine Weile, bis sich die Nerven erholt haben……sagte der Arzt.

Ich hoffte, dass er Recht behält. Zu Hause war es dann tatsächlich besser.

 

Reha war auch schon beantragt, Termin hatte ich ebenfalls und wäre EIGENTLICH jetzt schon wieder zurück.

 

Zu Hause angekommen, fühlte ich mich fit und machte natürlich gleich die Wäsche. War nicht zu bremsen.

 

Das war fatal, denn ich stürzte im Wohnzimmer so unglücklich, hatte schlimme Schmerzen und wurde

dann liegend mit dem Rettungswagen wieder zurück in die Klinik gefahren.

Nach der Untersuchung wurde dann festgestellt, dass ich einen Steissbeinbruch habe.

Es ist so schmerzhaft, kann kaum auf Toilette gehen. Sitzen geht gar nicht. Liegen geht so.

Das daurt jetzt viele Wochen und muss so heilen. Im Liegen. Ein Pflegefall also, aber mein Mann

hilft mir, so gut er kann und ich muss etwas fitter werden und weniger Angst haben, dass ich allein mit dem Rollator

zur Toilette gehen kann.

In die Kurzzeitpflege hätte ich gehen können, das haben mein Mann und ich dann verneint.

Bislang hat sich nichts neues getan. Zu Hause wurde soweit möglich, alles behindertengerecht zurechtgemacht.

Ich habe weder Hunger, noch Appetit, das Essen ist ein Problem, versuche aber kleine Happen zu mir zu nehmen,

denn ohne Essen auch keine Kraft und Medikamente vertrage ich auch immer schlechter.

Ja, da habe ich selber Schuld und muss lange Zeit Geduld haben.

Was für mich sehr schlimm ist, sind die Füße. Sie sind jetzt wieder fast taub und wissen nicht,

wo sie lang gehen müssen. Auch schmerzen sie viel mehr, als alles andere.

 

Ich melde mich wieder, wenn es etwas neues geben sollte.

Frohes neues Jahr euch allen.

Kommentare kann ich leider nicht beantworten, lese aber jeden einzelnen von euch. Dafür lieben Dank.  

 

Advertisements

Himmelblau

 

 

Wenn sich der Himmel nur noch grau zeigt, dann ist es mal wieder Zeit traumschönes himmelblau zu zeigen.

 

w_1

 

Ein weißer Schwan begleitet uns und auch ein Sonnenuntergang

 

w_2

 

w_3

 

w_4

 

w_5

 

 

Zum Träumen

 

 

 

 

Ansonsten alles wie gehabt. Weiterhin Schmerzen und Ende Januar wieder zum Arzt, neue Therapie.


1. Januar 2017

Willkommen im Jahr 2017, wo auch am Morgen wie immer die Sonne aufgeht und am Abend untergeht und doch hoffe ich, dass es ein gutes Jahr wird, denn das Alte war nicht so berauschend.

Meine Schmerzen werden auch 2017 noch bleiben…ich arbeite daran, sie loszuwerden.

 

1

 

2

 

Es bleibt von jedem Jahr etwas bestehn,
das im Herzen nicht vergeht.
Mit Mut und Zuversicht wollen wir weitergehn,
und im Streben und im Ruhen
noch manchen jungen Morgen ehren.

(Monika Minder)

Ich wünsche allen Besuchern meines Blogs ein frohes und glückliches Jahr 2017

Danke für eure Treue, Kommentare und aufmunternden Worte

 

 

 

Bilder vom Sonnenuntergang an Weihnachten auf Sizilien

 

Auch in Zukunft werde ich weiterhin nur ab und zu ein paar Beiträge zeigen, ebenso selten kommentieren, aber bei euch schauen und lesen.

♥ Habt es alle gut ♥


Von Vögeln

 

 

Gezählt habe ich sie und bildlich festgehalten, wenn auch nur durch die Fensterscheibe, denn draußen war es viel zu kalt und die flinken Vögel musste ich auch austricksen……die sehen alles….also Versteck hinter einer Zimmertanne für mich gefunden 🙂

 

V1

 

Meise. Von denen waren die meisten da, aber nicht ein einziger Spatz

 

V2

 

Endlich konnte ich auch mal ein Rotkehlchen fotografieren

 

V3

 

Frau Amsel kam jetzt auch öfter

 

IMG_5108

 

 

Sieht aus, als hätte er ein Hütchen auf

 

 

 

Der Schnee ist nun getaut, die Vögel kommen im Moment gar nicht, höchstens mal eine Amsel, oder eine Maus, die sich an der Nahrung für Rotkehlchen labt 🙂

 

IMG_5148

 

Auch durch die Fensterscheibe bei trübem Wetter fotografiert.

 

Die Bilder wollte ich noch zeigen, bevor es in den Urlaub geht, denn überall macht sich der Frühling bemerkbar…..da gibt es viel zu entdecken.

Ende Februar lesen wir uns gewiss wieder !!!


Zitat im Bild

Zitat Möwe

 

Ein Projekt von Nova

 

Noch ein paar Bilder vom Strand in Eckernförde

 

IMG_4949

 

IMG_4932

 

 

Das ist nun wirklich mein letzter Beitrag für einige Zeit….ich brauche noch Pause !!

 

~  Habt es alle gut ~


Bevor alles verschwindet…..

……….zeige ich noch etliche Schneefotos, aber nur aus dem Garten. Spazieren war ich bei der Kälte nicht und werde hiernach weiter meinen Winterschlaf halten 🙂 !!!

 

1_IMG_5072

 

Ein sonniger und kalter Januartag

 

2_IMG_5090

 

Der Amselmann sucht seine Frau

 

3_IMG_5086

 

Wolkenflockenhecke

 

4_IMG_5069

 

Eigentlich für die kleineren Vögel gedacht

 


Mit frischen…..

……….Frühlingsblumen starte ich in eine Blogpause

 

Bunt1

 

Ziehe dich ab und an von dem zurück, womit du dich beschäftigst

Bernhard von Clairvaux

 

Bunt2

 

Wie lange weiß ich noch nicht. Lasst es euch gutgehen !!!

 

♥ ♥ ♥ ♥ ♥

 


Bilder vom Samstag

 

 

Ein Spaziergang  am Samstag. Kleine Teiche, schmaler Fluss, noch wenig Schnee und einige Bilder mal bearbeitet.

 

Und ein Sonnenuntergang.

 

1

 

2

 

3

 

4

 

5

 


12 magische Mottos – Januar

Ein Projekt von Paleica……Schilder und Schriften

 

 

Und schwarz-weiss-Fokus für Christa

 

 

 

S_!

 

Original

 

S_!_S_W

 

S/W

 

S_!_Fokus

 

Den Fokus auf das Schild….weil es so einfach war 🙂

 

 

 

img_4702

Fokus-SW

 

 

 


Vorwiegend weiß

Die Tulpen habe ich Weihnachten 2015 geschenkt bekommen. Die weiße Hyazinthe ist mittlerweile verblüht und die Amaryllis erfreut mich immer noch.

 

W1

 

W_2_a